Detekteien

Detekteien erbringen Recherchen, Observationen und Ermittlungen.Moderne Detekteien arbeiten bundesweit für die Interessenwahrung der Klienten aus Wirtschaft, Industrie und dem Privatsektor.

Vertrauen ist auch in der heutigen Zeit ein unschätzbarer Faktor. Das gilt sowohl für den Geschäftsalltag als auch für das Privatleben. Wenn allerdings das gewährte Vertrauen missbraucht wird, dann haben Sie Anspruch auf Klarheit.

Hier helfen Ihnen Detekteien mit diskreten aber doch effektiven Ermittlungswegen – zuverlässig und gerichtsverwertbar.

Was können Detekteien für Sie tun?

Zu den üblichen und regelmäßigen Aufgabengebieten, die Detekteien anbieten, zählen beispielsweise

Die vorstehende Liste beinhaltet nur einen kleinen Teil des vielfältigen Dienstleistungsangebotes, das Ihnen die Detektei A Plus an 365 Tagen im Jahr im gesamten Bundesgebiet und auch bei Bedarf international fast auf der ganzen Welt offeriert.

Der Einsatz von Detekteien ist ein diskreter Kontrollmechanismus, der sich lohnt. Lassen Sie sich jetzt sofort unverbindlich über die für Sie kostenlos anrufbare Nummer beraten:

A Plus Detektive

0800 – 33 33 583

Detekteien bieten Ihnen Wissensvorsprung durch Informationen

Immer dann, wenn Sie eine Entscheidung treffen müssen, ist es hilfreich, einen umfassenden Informationsstand zu haben. Detekteien helfen dabei, einen klaren Informationsvorsprung zu erhalten.

Denn wenn Sie rechtzeitig eine wichtige Information vorliegen haben, besteht für Sie die Möglichkeit, die für Sie bestmögliche Entscheidung zu treffen. Die Informationseinholung erfolgt sehr diskret und zuverlässig.

Detekteien und Ermittlungsdienste in Deutschland

Die Gewerbeausübung als Detektiv, auch als Privatermittler bezeichnet, unterliegt der Anmeldepflicht beim Gewerbemeldeamt. Eine Lizenz oder ähnliches, wie es aus amerikanischen Filmen hinlänglich bekannt ist, wird in Deutschland nicht benötigt.

Detekteien in der Schweiz und in Österreich haben ein anderes Zulassungsverfahren. In der Schweiz ist für einige Kantone eine polizeiliche Bewilligung notwendig. Das ist in Deutschland anders.

Weil es tatsächlich so ist, dass viele Personen auf den Markt kommen, die nicht über das notwendige profunde Wissen verfügen, das moderne Detekteien auszeichnet. Eine spezielle Detekteien Ausbildung gibt es nicht.

Achten Sie auf langjährige Erfahrung am Markt

In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie deshalb darauf achten, welchen Ermittlungsdienst Sie als Partner Ihres Vertrauens auswählen. Achten Sie auf langjährige Erfahrung und Marktpräsenz.

Ein kurzer Blick in den Bundesanzeiger, den Sie jederzeit kostenlos per Internet werfen können, zeigt schnell, mit wem Sie es zu tun haben. Sie erkennen an der Bilanz schnell, wie es um die Geschäfte Ihres Partners bestellt ist.

Gute Detekteien werden sicher auch eine ordentliche Bilanz aufweisen können. Wir von A Plus müssen uns bei diesem Vergleich nicht verstecken. Ein Eintrag in irgendeinem Detektei Verzeichnis ist übrigens kein Gütesiegel. Denn prinzipiell kann sich jede Detektei dort eintragen lassen.

Arbeit von Detekteien deutschlandweit einheitlich

Die Arbeit von Detekteien in Deutschland ist bundesweit ziemlich einheitlich. Regionale Unterschiede gibt es nicht in der Form der Arbeit, allenfalls in der Häufung bestimmter Fallarten und der Anzahl der Aufträge.

Eine Detektei in München hat meisten wohl eine höhere Fallzahl von Aufträgen aus der Wirtschaft zu bearbeiten als beispielsweise eine Detektei in Magdeburg. Das hängt schlichtweg mit der Struktur der jeweiligen Region zusammen und der Zahl der dort ansässigen Firmen und dort lebenden Menschen.

Preise von Detekteien

Grundsätzlich ist die Preisgestaltung frei regelbar. Es gibt keine gesetzlichen Vorschriften, was die Kalkulationen angeht. Jeder Privatdetektiv kann also seine eigene Kalkulation aufstellen und ist nicht an eine spezielle Gebührenordnung gebunden, wie es diese in bestimmten Rechtsgebieten beispielsweise bei Rechtsanwälten gibt.

Der teuerste Detektiv ist nicht zwangsläufig der beste, der billigste Detektiv auch nicht unbedingt der schlechteste. Allerdings dürfen Sie nie vergessen, dass der billige Jakob nicht gerade dafür prädestiniert ist, höchste Qualitätsstandards zu erfüllen. Lassen Sie sich also nicht von extrem günstigen Preisen blenden.

Und lassen Sie sich auch nicht von angeblich fairen Angeboten bestimmter Detekteien blenden, die auf den ersten Blick einen moderaten Stundensatz anbieten. Denn bei genauer Betrachtung der Bedingungen stellen Sie dann oft schnell fest, dass Sie für die einfach Aufgabe, die mit einem Detektiv hätte abgewickelt werden können, plötzlich zeitgleich 4 Detektive beauftragt haben. Dann ist der moderate Stundensatz unter dem Strich nicht mehr günstig.

Bei der Detektei A Plus bestimmen nur Sie die Personalstärke bei Observationseinsätzen, nicht das Kleingedruckte im Vertrag.

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Jüngst bearbeitete Aufgabenfelder

  • Detektiv in Kaufbeuren fotografiert kranken Arbeitnehmer bei der SchwarzarbeitEin krankgeschriebener Arbeitnehmer aus dem Allgäu stand im Verdacht, während der Krankheitszeit einer Schwarzarbeit nachzugehen. Er war von einem Kollegen in Arbeitskleidung gesehen worden. Hier war die Arbeit einer Detektei im Einsatzort Kaufbeuren notwendig. Durch eine gezielte Beobachtung konnte der angeblich Kranke bei der Arbeit auf dem Bau gesehen und von einem Detektiv dabei fotografiert werden.

  • Die Zahl der vorgetäuschten Erkrankungen während der Weihnachtsfeiertage steigt deutlich. Bestimmte Mitarbeiter haben keine Lust, an den Feiertagen und zwischen den Jahren zu arbeiten und lassen sich krankschreiben. Detektive beweisen Fehlverhalten während des Krankenscheins. So können Sie als Arbeitgeber sich wehren.

  • Wichtiger Zeuge durch Detektei A Plus gefunden. Im Rahmen eines strafrechtlichen Verfahrens wurde ein wichtiger Zeuge gesucht. Der hatte vor Jahren eine Beobachtung gemacht. Ein Detektiv konnte im Zuge der Personensuche in akribischer Kleinarbeit und mit viel Geduld den Zeugen tatsächlich finden und seine Aussage entgegennehmen.

  • Wer ein Jobangebot erhält, rechnet nicht damit, zur Kasse gebeten zu werden. Genau das machen aber aktuell Heiratsschwindler mit einem dreisten Trick. Beachten Sie darum bitte die Warnungen der Detektei A Plus. Lesen Sie hier alles über das falsche Jobangebot in den USA.

  • Detektive überführen Kranken bei SilvesterpartyEin krankgeschriebener Arbeitnehmer aus Essen hatte sich über Silvester krankgemeldet. Seine Schicht musste ein Kollege übernehmen. Weil der Kranke zuvor Urlaub eingereicht hatte, der nicht gewährt wurde, stand er im Verdacht zu simulieren. Eine Observation ergab, dass er bis nach 04:00 Uhr unter starkem Alkoholeinfluss Silvester gefeiert hat. Das hatte arbeitsrechtliche Konsequenzen.

  • Detektive im Weihnachtseinsatz.

    Wie auch schon in den vergangenen Jahren häufen sich im Dezember die Einsätze auf Weihnachtsfeiern. Durch die sich bietenden Gelegenheit und den Alkohol kommt es vermehrt zu Fremdgehen. Privatdetektive beobachten den Partner am Abend der Weihnachtsfeier und stellen fest, ob der Klient betrogen wird oder nicht. Hören Sie dazu auch das Radiointerview.

  • Ein ehemaliger Geschäftsführer hatte nach seinem Ausscheiden aus der Firma ein nachvertragliches Wettbewerbsverbot einzuhalten. Der frühere Arbeitgeber hatte den begründeten Verdacht, der Mann sei schon in der gleichen Branche tätig. So wurde eine Beobachtung durch die A Plus Detektei am Einsatzort Aalen gestartet. Im Zuge dieser Observation kam heraus, dass der Mann entgegen des Wettbewerbsverbots in einer branchengleichen Firma im Raum Stuttgart tätig war. Deren Geschäftsführer auf dem Papier war der Schwager der Zielperson. Durch die Aussagen der Detektive konnte der Klient juristische Schritte einleiten.

  • Veröffentlichung unserer statistischen Studie: Wer geht öfter fremd? Männer oder Frauen? Lesen Sie jetzt unsere große Untersuchung, die wir jüngst veröffentlicht haben. Dabei ging es um die Frage, wer häufiger beim Fremdgehen ertappt wird – Männer oder Frauen.

  • Wieder erwies sich der Brückentag in einigen Bundesländern als Auslöser einer Welle von Krankenscheinen. Das Brückentag-Fieber befiel auch einen Arbeitnehmer, der zuvor einen Urlaubsantrag eingereicht hatte, welcher abgelehnt werden musste. Prompt kam der Krankenschein. Im Zuge einer Observation durch die Detektei A Plus konnten Detektive am Einsatzort Mülheim beobachten, wie er am Brückentag offenbar kerngesund einer Schwarzarbeit nachging. Die Folge wird die Kündigung sein.

  • Einsatz in Frankfurt am Main: Unsere Wirtschaftsdetektive waren mit der Bearbeitung eines Falles von Krankschreibungsbetrug betraut und konnten den krankgeschriebenen Mitarbeiter als Simulanten überführen. Die beobachtete Zielperson ging während der Krankschreibung unverfroren einer Schwarzarbeit nach.

  • Erfolgreiche Aufklärung von Mitarbeiterkriminalität im Großraum Duisburg. Unsere Detektive konnten eindeutig eine Angestellte überführen, die sich am Firmeneigentum vergriff. Dabei unterschlug sie ihr anvertraute Einnahmen der Firma.

  • Nachweis von Personaldiebstahl in der Region Bremen. Unsere Wirtschaftsdetektive konnten durch eine verdeckte Mitarbeiterüberwachung nachweisen, dass sich ein Arbeitnehmer für die Taten verantwortlich zeichnete.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.