Wie überführe ich jemanden, der fremdgeht?

Wie merke ich, dass er lügt?

Jemand, der fremdgeht, ist zeitgleich auch immer ein Lügner. Schließlich will er das Fremdgehen nicht zugeben. Am häufigsten wird daher in einer Beziehung gelogen, wenn der Partner erzählt, wo er zu einem Zeitpunkt war, zu dem er in Wirklichkeit mit der Geliebten/dem Geliebten unterwegs war.

Achten Sie auf die Körpersprache

Gesichtsausdruck spricht Bände beim Lügen

Der Gesichtsausdruck und die Körpersprache von einer fremdgehenden Person sind in der Regel sehr angespannt, sobald diese Person lügt. Damit Sie diese Gestik und Mimik auch gut erkennen können, bereiten Sie sich auf das abendliche Frage- und Antwortspiel gut vor.

Überlegen Sie sich im Vorfeld bereits die Fragen, die sie ihm stellen wollen. Durch ein direktes Befragen setzten Sie ihn total unter Druck, da er direkt und spontan antworten muss. Denken Sie einfach an ein Kreuzverhör, wie Sie es aus amerikanischen Filmen kennen. Mit eine gezielten Fragestellung können Sie Ihren Partner in die Enge drängen. Sollte er tatsächlich lügen, wird sich das in seiner Mimik und Körpersprache widerspiegeln.

Mimik kann den Fremdgeher verraten

Die Mimik eines Lügners ist nicht sehr lebhaft. Sagt jemand die Wahrheit, arbeiten alle Teile der Mimik zusammen. Wenn jemand z.B. lacht, lacht das gesamt Gesicht, man sieht es in den Augen, an der Nase und sogar an den Ohren, die sich etwas bewegen. Lügt Ihr Gegenüber Sie aber an, bewegt sich nur der Mund, als wenn der Rest des Gesichts gar nicht dazugehören würde.

Achten Sie unbedingt auf die Augen beim Reden

Wie überführe ich jemaden der fremdgeht - auf die Augen achtenDie Augen eines Lügners bewegen sich entweder nervös von rechts nach links oder aber sie bewegen sich gar nicht. Bei einigen Personen ist es aber auch so, dass Sie aus lauter Verlegenheit nur auf den Boden starren.

Bekommen Sie eine spontane Antwort oder überlegt der Partner lange?

Wenn jemand, der die Wahrheit sagt, eine Antwort gibt, kommt diese ganz spontan. Muss Ihr Partner erst mal darüber nachdenken, was und wie er am besten antwortet, sollten Sie schon stutzig werden.

Sagt jemand die reine Wahrheit, erscheint eine Antwort ganz natürlich und sie kommt spontan. Die Antwort, die Ihnen ein Lügner gibt, erscheint überhaupt nicht natürlich. In den meisten Fällen ist sie entweder total kurz oder sehr lang, weil der Lügner so seine Antwort glaubhaft machen möchte.

Welche Signale der Körpersprache Ihr Partner aussendet, ist von Person zu Person verschieden. Manche zeigen auch nur einige dieser Merkmale, wenn sie lügen, andere alle.

Wenn Sie testen wollen, ob Ihr Partner lügt, stellen Sie ihm einfach gezielte Fragen, von denen Sie wissen, dass er sie nur mit der Wahrheit beantworten wird. Wichtig dabei ist, dass Sie dabei auf seine Körpersprache achten. Diese prägen Sie sich ein. So sind Sie in der Lage zu erkennen, wenn er Sie bei einer prekären Situation anlügt, da Sie es dann an seiner Körpersprache erkennen können.

Wie überführe ich meinen Mann? Wollen Sie die Wahrheit wissen?

Haben Sie Zweifel an der Treue Ihres Mannes, wollen aber die Wahrheit wissen? Dann kann Ihnen unsere Detektei dabei helfen, Ungewissheit in Gewissheit umzuwandeln. Wenn Sie sich weiterhin fragen „Wie überführe ich jemanden der fremdgeht?“, dann lassen Sie sich von unserer Privatdetektei helfen.

Die beobachtenden Detektive achten dabei allerdings nicht auf die Körpersprache des Partners. Vielmehr führt ein Privatdetektiv eine gezielte Beobachtung durch, um so Klarheit über das wahre Verhalten einer Person zu gewinnen.

Die Personenüberwachung wird sehr unauffällig absolviert und hat nur das Ziel, Dinge ans Tageslicht zu bringen, die der Fremdgeher vor Ihnen verbergen will. Allerdings müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass die Wahrheit unschön sein kann. Dennoch meinen wir, es ist besser ein für allemal zu wissen, ob man betrogen wird als ständig im Ungewissen zu sein.

Lassen Sie sich von einem Privatdetektiv unverbindlich und völlig diskret beraten. Es kann Ihnen nur nützen. Ergreifen Sie die Chance und nehmen jetzt Ihr Telefon zur Hand, um endlich die Wahrheit zu erfahren:

0 800 – 33 33 583

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen:

1. Sie kontaktieren uns.

2. Sie schildern den Sachverhalt.

3. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.