Wie Sie einen Detektiv beauftragen können

FAQ: Häufige Fragen zur Beauftragung eines Privatdetektivs

Wenn Sie darüber nachdenken, einen Detektiv mit einer Ermittlung zu beauftragen, sollten Sie ein paar grundlegende Dinge beachten. Antworten auf die häufigsten Fragen zu diesem Thema finden Sie nachstehend.

Worauf sollte ich achten, wenn ich eine Detektei beauftragen möchte?

Erkundigen Sie sich zunächst, ob die Detektei einem ordentlichen Berufsfachverband der Detektive angeschlossen ist.

Wenn Sie einen Privatdetektiv in Deutschland engagieren, der keinem Verband angehört, bedeutet das zwar nicht automatisch, dass er unseriös ist. Allerdings unterwirft er sich keinen Verbandsrichtlinien und auch nicht der Berufsordnung. Leider gibt es einige schwarze Schafe in der Branche, die erst gar nicht in die Berufsverbände aufgenommen werden.

Fragen Sie dann, wie lange die Detektei schon im Geschäft ist.

In Deutschland finden Sie viele Privatdetekteien, die seit Jahrzehnten erfolgreich am Markt tätig sind. Das ist grundsätzlich ein gutes Zeichen, solange die Agentur mit neuen Trends und Technologien für unseren Beruf auf dem Laufenden ist.

Auch hier besteht für Sie die Möglichkeit dies abzuschätzen, indem Sie prüfen, ob die Detektei Teil einer Berufsvereinigung ist. Bei A Plus haben wir uns dem größten Verband weltweit angeschlossen, der World Association of Detectives. Diese Organisation bietet jährlich Seminare für ihre Mitglieder sowie eine jährliche Konferenz.

Was muss ich noch überprüfen, bevor ich mich an eine Privatdetektei wende?

Viele Detekteien in Deutschland sind Einzelunternehmen – typische Ein-Mann-Betriebe. Das bedeutet, dass sie oft nicht jeden Service bieten können, den Sie suchen. Ein einzelner Mann kann nicht so leistungsfähig sein wie eine Gemeinschaft.

Tatsächlich gibt es mehrere Kategorien von Ermittlungen: Wirtschaftsdelikte, Strafrecht, Zivilrecht und dann Dienstleistungen für die breite Öffentlichkeit. Wählen Sie eine größere Detektei aus, haben Sie den Vorteil, dass dort mehrere Detektive im Team vorhanden sind, die sich auf gewisse Bereiche spezialisiert haben. Die A Plus Detektei ist eine größere Privatdetektei mit einer Vielzahl von Ermittlern und Spezialisten.

Was kostet ein Privatdetektiv?

Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten. Wir müssten hier mit einer Gegenfrage antworten: Welche Art von Dienstleistung benötigen Sie?

Eine Observation kann 600 Euro kosten oder 6000 oder mehr. Es hängt einfach vom Umfang und der geplanten Dauer ab.

Im Gegensatz dazu stehen die forensischen Ermittler in unserem Team oder Experten für bestimmte Fachgebiete. Bei diesen fallen Stundensätze an, die leicht bei 150 Euro und mehr liegen können. So sind zum Beispiel Experten für Daktyloskopie oder Lauschabwehr hochgradig spezialisierte Kräfte, die einfach einen anderen Stundensatz haben als der normale Privatdetektiv.

Private Ermittlungen sind dann erschwinglich, wenn sie von Anfang richtig ausgeführt werden. Das bedeutet, es ist deutlich teurer wenn Sie erst dann zu uns kommen, nachdem ein anderer vermeintlich billiger Privatdetektiv an den Ermittlungen gescheitert ist. Die Kastanien dann wieder aus dem Feuer holen zu wollen kann teuer werden. Wir denken, es ist besser, wenn Sie von Anfang an den erforderlichen Service und somit einen Return on Investment erhalten.

Achten Sie auf die Kleinigkeiten

Sie könnten zum Beispiel ein Ehepartner sein, der befürchtet, hintergangen zu werden. Vermeiden Sie jene Firmen, die auf der Webseite schreiben: „Wir beschatten Ihren Partner und überwachen ihn mit GPS.“ Das ist schlichtweg strafbar. Auch um Firmen, die mit Abhörgeräten prahlen, sollten Sie einen großen Bogen machen. Auch das ist strafbar. Diese Art von Phrasen auf der Webseite sind dazu gedacht, Sie auf der Grundlage Ihrer Emotionen anzusprechen und Sie mit falschen Versprechen zu locken.

Kleine Detektei im Vergleich mit einer größeren Detektei, was ist der Unterschied?

Keine Frage – beide Konstellationen können Vor-und Nachteile haben. Beim Ein-Mann-Unternehmen haben Sie einen Detektiv, der sich nur um Sie kümmert, denn die Firma ist ausgebucht, wenn sie einen einzigen Auftrag hat. Für die Leistung ist das aber auf Dauer nicht von Vorteil.

Die A Plus Detektei ist ein mittelständisches Unternehmen mit einem Netzwerk von mehr als 100 Ermittlern. Bestimmte assoziierte Ermittler ziehen wir nur dann hinzu, wenn deren besondere Fähigkeiten erforderlich sind. Das minimiert den typischen Wasserkopf im Unternehmen.

Unsere Detektive im Team sind erfahren auf ihrem Gebiet. Diese Flexibilität bei den Ressourcen macht unsere Dienstleistungen für unsere Kunden bezahlbar. In bestimmten Fällen können wir eine Pauschale für manche Arten der Dienstleitung einer Detektei anbieten wie zum Beispiel bei der Personensuche oder der Lauschabwehr. So stellen wir sicher, dass Sie ein bestmögliches Preis-Leistungs-Verhältnis bekommen.

Unterliegen Privatdetektive der Schweigepflicht?

Diskretion und Bewahrung der Geheimnisse unserer Kunden sind die wichtigsten Bausteine unseres Erfolges. Grundsätzlich unterliegen wir wie alle anderen Firmen dem Datenschutzgesetz.

Niemand aus unserem Team darf Informationen aus den Ermittlungsakten unserer Kunden weitergeben.

Was ist der Unterschied zwischen einem Privatdetektiv, einem Detektiv und einem Privatermittler?

Ganz einfach ausgedrückt: Es gibt dort keinen grundlegenden Unterschied. Es sind Synonyme, die alle die gleiche Bedeutung haben. Mitunter bezeichnet man aber die Mitarbeiter, die sich mit Wirtschaftssachen beschäftigen, als Wirtschaftsdetektive und diejenigen, die private Fälle bearbeiten als Privatdetektive. Aber auch das sind im Prinzip austauschbare Bezeichnungen. Gleiches gilt für die Begriffe Detektei oder Detektivbüro.
Haben Sie Ermittlungsbedarf? Dann rufen Sie uns jetzt an:

0800 – 33 33 583

 Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen:

1. Sie kontaktieren uns.

2. Sie schildern den Sachverhalt.

3. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.