Minikamera leihen – hier bekommen Sie eine

Sie möchten sich eine Minikamera leihen? Manchmal gibt es im Leben Situationen, in denen es notwendig ist, bestimmte Abläufe und Sachverhalte mit einer Kamera zu dokumentieren. Das soll dann so erfolgen, ohne dass dritte Personen dieses bemerken.

In einem solchen Fall setzen Sie eine kleine Überwachungskamera ein. Diese ist in der Regel in der Lage, Räumlichkeiten zu überwachen und die in diesen Räumen stattfindenden Handlungen aufzuzeichnen.

Versteckte Mini-Kamera in einem Wecker.
Dieser Wecker ist in Wirklichkeit eine Mini-Kamera.

Oft ist es so, dass die betroffenen Personen eine Minikamera nur für kurze Zeit benötigen. Meist gilt es Diebstähle oder Sachbeschädigungen nachzuweisen.

Manchmal geht es auch darum, einfach nur festzustellen, wer einen Schreibtisch durchwühlt oder persönliche Unterlagen liest.

Daher ist die Anschaffung einer teuren Minikamera oft gar nicht notwendig. Vielmehr kann es durchaus ausreichen, sich eine Überwachungskamera zu mieten Da man in herkömmlichen Handelsgeschäften meist keine versteckten Kameras im Kleinstformat leihen kann, bietet sich hier der Gang zu einer Detektei an.

Wie kann ich eine Miniaturkamera leihen?

Unsere Detektei bietet Ihnen die Möglichkeit, auch leihweise technisches Equipment zu mieten. Diese Kameras versetzen Sie in die Lage, bestimmte Abläufe zu dokumentieren. Eine Minikamera leihen ist dabei ganz einfach. Es gibt im Prinzip zwei Möglichkeiten.

Zum einen besteht die Möglichkeit, dass ein Techniker unserer Detektei die Minikamera in Ihren Räumlichkeiten einbaut und für das ordnungsgemäße Funktionieren Sorge trägt. Diese professionellen Überwachungskameras arbeiten auch mit Nachtsicht.

Die zweite Möglichkeit läuft ohne den Einsatz eines Technikers vor Ort. Sie bekommen von uns eine Mini-Kamera geschickt, die schon fest und gut verborgen in einem Tarnbehältnis eingebaut ist. Dadurch ist sie für Außenstehende praktisch unsichtbar ist. Die Objektive arbeiten in HD Qualität. Sie können sie auch mit dem Zubehör in der Zentrale in Dorsten abholen.

Sie müssen dann im Prinzip dieses Gerät nur noch in den zu überwachenden Raum hineinstellen. Anschließend nimmt die im Tarnbehältnis eingebaute Kamera ungesehen für jedermann alles auf, was im Raum passiert.

Diese Möglichkeit der Videoüberwachung ist sehr einfach und schnell zu realisieren und im Vergleich zur ersten Option weitaus kostengünstiger.

Welche Alternative für Sie und in Ihrem speziellen Fall die richtige ist, lässt sich erst in einem Gespräch mit einem Detektiv unseres Technik-Teams feststellen. Wir schlagen daher vor, dass Sie sich am besten jetzt sofort telefonisch mit einem Privatdetektiv unseres Hauses in Verbindung setzen und diesem Ihr Problem schildern.

Er erklärt Ihnen, welche Form der Überwachung mit einer Kamera für Sie ideal ist und wie Sie sich die Minikamera mieten. Dabei erfahren Sie auch mehr über den Preis für den Verleih. So optimieren Sie Ihre eigene Sicherheit.

Wir sind allerdings kein Kameraverleih, bei dem Kunden andere Kameras per Miete erhalten. Die Vermietung bezieht sich nur auf die Minikameras zu kurzzeitigen mobilen Überwachung.

Kontrolle nur begrenzt möglich

Aus rechtlichen Gründen ist die Überwachung nur in begrenzten Gebieten erlaubt. Im Innenbereich wie Haus oder Büro dürfen Sie andere Personen nicht heimlich den ganzen Tag filmen. Ein Einsatz im Bewegungsmelder ist denkbar, wenn die Überwachungskamera per Kabel Bilder überträgt.

Im Außenbereich darf die Kamera keine öffentlichen Areale erfassen. Das darf auch eine normale Webcam nicht, wenn darauf Personen klar zu erkennen wären.

Kameras in Tarnbehältnissen dürfen nicht über WLAN arbeiten. Die Videoüberwachung wäre dann eine verbotene Sendefunktion. Sie dürfen also nicht einfach per App auf dem Smartphone oder Tablet darauf zurückgreifen und Sie dürfen sie dann nicht per IP wireless ins Netzwerk einbinden.

Eine Aktivierung der Aufzeichnung per Bewegungserkennung in Ihrem Zuhause ist aber meist erlaubt. Das ist dann gegeben, wenn Sie zum Beispiel ein Set benötigen um zu prüfen, ob während Ihrer Abwesenheit jemand das Haus oder eine Baustelle widerrechtlich betritt.

Smart Home Lösungen ohne entsprechende Tarnungen sind natürlich erlaubt und funktionieren auch per Wifi. Diese vermieten wir aber nicht.

Noch ein Tipp: Weil uns immer wieder Kunden danach fragen, wie Sie ein Kleinkind im Kinderzimmer unter Kontrolle haben, haben wir dafür eine Webseite online gestellt. Diese beantwortet die drängenden Fragen zum Babyphone mit Kamera und bietet eine große Anzahl an Vorschlägen. Besuchen Sie dazu die Webseite: http://babyphone-mit-kamera-vergleich.de

Jetzt Beratung über Ausleihe von kleinen Überwachungs­kameras nutzen

Bitte rufen Sie für eine diskrete Beratung einfach die Hotline

02369 – 20 30 490

Alternative schicken Sie uns eine Mitteilung über das Kontaktformular unter Angabe Ihrer Rufnummer oder E-Mail-Adresse. Dann kann Sie ein Mitarbeiter zurückrufen und Ihnen erklären, wie Sie sich eine Minikamera ausleihen. Der Einbau oder die Lieferung der Technik erfolgt auf Wunsch sehr schnell.

Lesen Sie zum Thema auch die Seiten:

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen:

1. Sie kontaktieren uns.

2. Sie schildern den Sachverhalt.

3. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.