Privatdetektiv Kosten – diese Preise müssen Sie kalkulieren

Was kostet ein Detektiv? Hier erste Informationen, welches Honorar Sie beim Einsatz der A Plus Detektei rechnen müssen.
DETEKTIV EINSCHALTEN

Wenn Sie einen Detektiv einschalten wollen, steht die Thematik was kostet ein Detektiv steht häufig schon ganz am Anfang eines Gespräches, das Klienten mit unserer Detektei führen.

Grundsätzlich ist die Frage nach den Preisen der Ermittlungen und Einsätze durch einen Detektiv absolut nachvollziehbar. Diese ist in den meisten Fällen allerdings nicht unmittelbar zu beantworten.

Wie sind die Preise für einen Privatdetektiv? Wir informieren Sie über Privatdetektiv Preise.

Tatsächlich variieren die Kosten für einen Detektiv erheblich in Abhängigkeit davon, was er für den Klienten leisten soll. Denn naturgemäß verursachen unterschiedliche Dienstleistungen von Detekteien sehr unterschiedliche Kosten.

Den einen allgemeinen Preis X für Detektivarbeit kann es folglich nicht geben. Auch Stundensätze der Detektive variieren je nach Art der Dienstleistung, Ermittlung und Einsatzort im Inland oder Ausland, denn im Ausland sind die Detektiv Kosten oft etwas höher als in Deutschland, insbesondere in Hochpreisländern wie der Schweiz.

Beratung durch Detektei zur Schätzung der Kosten

Daher ist es umso wichtiger, dass der anfragende Kunde in einem ersten unverbindlichen und kostenlosen, sowie absolut diskreten Beratungsgespräch sein Problem dem Detektiv möglichst exakt schildert.

Basierend auf dieser Information beurteilt dieser dann, welche Leistungen durch die Privatdetektei zu erbringen sind. Und letztlich erklärt er, welche Kosten für diese spezielle Dienstleistung in dem besagten Fall einhergehen. Detektivkosten sind also nicht statisch zu sehen. Vielmehr entwickeln sie sich je nach Auftrag unterschiedlich.

Was kostet ein Privatdetektiv?

Sie sehen, dass die Frage nach den exakten Kosten für den Einsatz einer Detektei ebenso wenig zu beantworten ist wie die Frage „Was kostet ein Auto?“. Wenn der Händler nicht weiß, welches Modell der Kunde in welcher Ausstattung wünscht, kann er keine Auskunft geben, wie hoch die Kosten sind. Bei einer Detektei ist das nicht anders.

Aufgrund der umfangreichen Angebote an Dienstleistungen, die ein Privatdetektiv offeriert, kann meist erst am Ende des Beratungsgespräches die Preisfrage geklärt werden.

Stundenhonorar oder Abrechnung auf Tagessatzbasis – beides ist denkbar

Die Regel bei der Kalkulation sind übrigens Stundenhonorare für die Detektivarbeit. Für bestimmte Dienstleistungen der A Plus Detektei sind Fixhonorare denkbar. Letzteres allerdings nur, wenn der Aufwand für die Detektei klar abzusehen ist. Detektive können in dem Fall einen Festpreis anbieten. Mitunter ist dieser sogar an einen etwaigen Ermittlungserfolg geknüpft. Die Konditionen sind dann im Vorfeld zu vereinbaren.

Oft veranschlagen wir diese Pauschalpreise für Adressermittlungen oder Wirtschaftsauskünfte zu einer Person oder einer Firma in Abhängigkeit von den bekannten Daten. Allerdings wird das von Detektei zu Detektei unterschiedlich gehandhabt. Die Honorare für Deutschland sind dabei andere als für das Ausland. Oft nutzen wir je nach Situation für Auslandseinsätze unser weltweites Detektivnetzwerk, so dass Reisespesen entfallen.

Bei der Detektei A Plus können Sie für spezielle Recherchen feste Kosten vereinbaren. Wir wissen nicht, wie andere Detekteien das handhaben, denn wir orientieren uns nicht daran, wie andere arbeiten oder beim Geld liegen.

Preisgestaltung für Ermittlungsarbeiten ist frei

Detekteien sind in ihrer Preisgestaltung frei. Jeder Detektiv kalkuliert seine Kosten je nach Betriebsstruktur anders. Eine Gebührenordnung für die Honorare von einem Privatdetektiv – vergleichbar mit der Gebührenordnung für Rechtsanwälte – existiert nicht.

Neben der Abrechnung auf der Basis von Stundensätzen kommen Kosten für das Einsatzfahrzeug oder die Kilometer genauso zur Geltung wie Kosten für umfangreiche Dokumentationen.

Der Unterschied zwischen den einzelnen Detekteien zeigt sich immer erst unter dem Strich bei der Rechnung. Erst wenn Sie ganz genau wissen müssen, was Sie im Endeffekt zu zahlen haben, können Sie die einzelnen Modelle der Abrechnungen miteinander vergleichen. Sie müssen sich daher im Vorfeld eine Übersicht verschaffen und die Einsatzplanung genau besprechen. Achten Sie dabei auch auf die Bewertungen der Detektei und wie lange sie am Markt ist.

Leistungen sind nur schwer miteinander vergleichbar

Fraglos lassen sich Detektivkosten nur schwer vergleichen. Es ist nicht möglich, die Aufwendungen für eine Lauschabwehr auch nur im Ansatz mit einer Personensuche vergleichbar zu machen. Und die Recherche bei übler Nachrede erzeugt fraglos ganz andere Kosten als die Observation bei Verdacht auf Untreue. Gerade die Personenüberwachung ist wegen der offenen Zeiten im Vorfeld schwer zu kalkulieren.

Weil unsere Detektive so viele verschiedene Tätigkeiten ausführen, ist der Einheitspreis für die Leistung der Detektei eben nicht machbar. Die Berufsverbände haben zwar einen Preisspiegel herausgegeben, der etwas Transparenz bietet, aber keinen universellen Überblick über jede Art von Auftrag an ein Detektivbüro bieten kann. Je nach Detektiv Auftrag muss es daher Unterschiede geben.

Einen Überblick über die Preise des Detektivs in Ihrer Angelegenheit gibt Ihnen das unverbindliche Erstgespräch. Am Ende des Gesprächs haben Sie eine Idee davon, womit Sie rechnen müssen, wenn Sie eine Wirtschafts-und Privatdetektei beauftragen.

Wie sieht eine Abrechnung der Detektei aus?

Es kann verschiedene Modelle bei den Detektiv Kosten geben. So ist es denkbar, dass der Privatermittler nach einer Pauschale abgerechnet wird oder nach Stunden oder nach bestimmten Festpreisen. Das ist individuell an die Aufgabe für unsere Detektei und den jeweiligen Detektiveinsatz geknüpft.

Abrechnungsrelevante Punkte für Detektive

Typische Faktoren von Detektei Kosten sind dabei

  • Stundensatz (je nach Qualifikation der Mitarbeiter werden die Stunden anders abgerechnet) pro Einsatzstunde pro Ermittler
  • Kilometergeld je gefahrenem Kilometer
  • Grundgebühr für Planung, Berichterstattung und Lagerung
  • Tagessatz (etwa bei einer Einschleusung oder einem Auslandseinsatz) – die Höhe des Tagessatzes richtet sich nach Aufgabe und Stundenbedarf
  • Technik (beispielsweise bei der Lauschabwehr)
  • Auslagen und Spesen, die im Einsatz anfallen
  • je nach Zeit des Auftrags können zusätzliche Kosten anfallen für die Nacht oder das Wochenende, denn die Sätze gelten nicht rund um die Uhr für den Detektiv. An Feiertagen stehen Ihnen Privatermittler zu anderen Sätzen zur Verfügung, da auch wir unseren Mitarbeitern Feiertagszuschläge zahlen.
  • Anzahl der einzusetzenden Privatdetektive, denn besonders bei Observationen ist meist nicht nur ein Detektiv im Einsatz, sondern ein Team von Detektiven, das die Beobachtung getarnt vornimmt
  • Insgesamt notwendiger Zeitaufwand für die Ermittlungen sowie Umfang des Auftrages
  • Zusatzkosten zum Beispiel für Auslagen im Zusammenhang mit Testkäufen

Stundensatz als Grundlage für Privatdetektiv Kosten

Insbesondere gehen Sie bei den Kosten für die Detektei von diesen Verrechnungsfaktoren aus, die die Grundlage der Privatdetektiv Preise bilden:

  1. Bedingt durch den jeweiligen Auftrag startet der Detektiv-Stundensatz für gewerbliche Kunden bei netto 68,00 Euro. Das gilt insbesondere für die Observation.
  2. Bei privaten Kunden startet der Stundensatz für Detektive bei brutto 80,92 Euro.
  3. Forensische Dienstleistungen speziell für gewerbliche Mandanten liegen bei netto 129,00 Euro plus MwSt, wobei hier kein normaler Detektiv zum Einsatz kommt, sondern ein entsprechender Experte auf seinem Fachgebiet.

Bei bestimmten Ermittlungen gibt es bei der Beauftragung Festpreise. Das ist dann der Fall, wenn der Aufwand klar bekannt ist wie zum Beispiel bei der Personensuche bundesweit. Oft kommt dabei eine Erfolgskomponente zum Tragen. Dadurch können Sie je nach Ergebnis mitunter etwas sparen. In der Beratung halten Sie den entsprechenden Hinweis. Es ist dabei egal, ob ein Detektiv in München oder ein Detektiv in Berlin oder sonst welchem Einsatzort suchen muss.

Wirtschaftsdetektive haben andere Preise als Privatdetektive

Wirtschaftsdetektive unterliegen meist anderen Abrechnungs-Modalitäten als Privatdetektive. Die anfallenden Kosten können also variieren. Eine gute Detektei berechnet vermutlich andere Kurse als ein Ein-Mann-Unternehmen.

Die Ausbildung der Detektive ist ein mitentscheidendes Kriterium für die Frage, was kostet ein Privatdetektiv. Je nach Aufgabe ist eine besondere Ausbildung notwendig. Überhaupt trennt das Fachwissen schnell Spreu vom Weizen. Selbst einige gewerbetreibende Detektive bezeichnen wir allenfalls als Hobby Detektive, wenn es um bestimmte Aufgaben geht.

Die Ausbildung des Privatdetektivs beeinflusst den Preis

Die fachlichen Kenntnisse sind für bestimmte Leistungen das A & O und bestimmen bei einer Beauftragung das Honorar. Dazu gehören beispielweise:

  • Lauschabwehr und Abhörschutz
  • Daktyloskopische Tätigkeiten und Analysen
  • Forensische Untersuchungen
  • Sprachwissenschaftliche Gutachten
  • Labortechnische Untersuchungen
  • Polygraphie

Lassen Sie sich nicht von der ZAD-Ausbildung in die Irre leiten

Lassen Sie sich nicht blenden, wenn eine Detektei damit wirbt, sie setze IHK geprüfte oder ZAD geprüfte Detektive ein. Bei der ZAD lernen angehende Detektive geballtes fachliches Wissen in der Theorie, doch die Prüfung dort besagt nichts über die Leistungen. Gleiches gilt für eine etwaige Zertifizierung, die nichts darüber aussagt, ob Spezialisten am Werk sind oder nicht.

So sind beispielsweise bestimmte Aufgaben wie die Abhörschutz-Leistungen keinesfalls Bestandteil der ZAD-Ausbildung. Nach unserer Auffassung ist es da sinnvoller, einen ausgebildeten Techniker, der elektronisches Wissen hat, einzusetzen, wie es bei unserer Detektei der Fall ist. Spezialisten bewirken mehr als Laien. Diese Bewertung fließt ins Honorar ein.

Jede seriöse Detektei kann Ihnen schnell eine erste telefonische Auskunft geben, wenn der Detektiv die Ausgangslage kennt. Fraglos ist gerade bei komplexen Fällen nicht möglich, sofort einen klaren Preis für die Arbeit der Detektei zu benennen. Weitere Informationen, wie die Privatdetektiv Kosten sind, erfahren Sie bei Nennung Ihres konkreten Anliegens.

Detektivkosten können erstattungsfähig sein

Ein wichtiger Tipp: In manchen Fällen ist es denkbar, dass das Detektiv-Honorar, das Sie an einen Privatdetektiv gezahlt haben, später durch die Zielperson zu ersetzen ist. Das gilt für viele Aufträge gerade im Zusammenhang mit rechtlichen Auseinandersetzungen, bei denen die Privatdetektiv Kosten gemäß der Zivilprozessordnung als Schaden durch die überführte Parten zu ersetzen waren.

Ein Beispiel für eine Vielzahl ähnlich gelagerter Fälle: Beobachtet eine Wirtschaftsdetektei einen angeblich kranken Mitarbeiter, und dieser ist nicht krank, sondern arbeitet schwarz, dann darf er sich nicht wundern, wenn die Detektiv Kosten vom Auftraggeber geltend gemacht werden können. Beispiele dieser Art gibt es zahllos. Lesen Sie zur Möglichkeit der Erstattung der Kosten die Unterseite Detektivkostenerstattung für Unternehmen und private Kunden.

Wichtig für Erstattung: Klarer Anfangsverdacht muss bestanden haben

Das Erstatten des Honorars für die Detektei ist nur denkbar, wenn sich ein klarer Anfangsverdacht später bestätigt, zum Beispiel bei Diebstahl durch Arbeitnehmer oder Hausangestellte. Ansonsten heißt es: Außer Spesen nichts gewesen.

Das bedeutet, nur von Detekteien im Einsatz überführte Personen können theoretisch zum Ersatz der Detektivkosten herangezogen werden, weil diese Kosten zu den Schäden zählen. Die Kostenübernahme ist dann die Folge.

Übrigens gilt die Möglichkeit der Erstattung der Gebühren nicht nur für Arbeitgeber oder Firmen, sondern auch für private Kunden. Bei rechtlichen Auseinandersetzungen können die Detektivkosten im privaten Bereich gleichfalls vom Verursacher zu ersetzen sein. Dann müssen überführte Personen das Honorar bezahlen. Das müssen die Mandanten aber in der Regel einfordern – zur Not über das Gericht mit einem Urteil auf Basis von §91 Absatz 1 der ZPO.

Jetzt Privatdetektiv Kosten erfragen

Wenn Sie sich dafür interessieren, wie die Privatdetektiv-Preise in Ihrem besonderen Fall liegen, rufen Sie doch jetzt kostenlos an und sprechen mit einem Detektiv. Ein solcher Beitrag an dieser Stelle auf einer Webseite kann Ihnen fraglos keine klare Vorstellung geben, womit Sie folgend in Ihrem Auftrag bei den Detektiv Kosten rechnen müssen. Dazu ist eine Seite wie diese nicht geeignet.

Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass wir Ihnen die Frage ‘Was kostet ein Detektiv‘ erst dann beantworten können, wenn Sie Ihren Fall einem unserer Detektive geschildert haben. Das ist einfach notwendig und es bedarf etwas Zeit, um sich mit Ihrer Angelegenheit und den bekannten Daten und Fakten vertraut zu machen.

Wir wollen noch keine Namen wissen, aber Sachverhalten, Fakten und Aufgabenstellung. Aus seiner Erfahrung kann der Detektiv den Fall dann seriös beurteilen und eine erste Einschätzung der Kosten für die Detektei A Plus geben.

Danach erhalten Sie ein faires und klares Angebot von unserer Detektei, was es an Geld kosten könnte, wenn Sie uns beauftragen und wir für Sie ermitteln. Aus diesem Grund rufen Sie jetzt an und holen Ihr persönliches unverbindliches Angebot ein über die Detektei Preise für eine Zusammenarbeit ein. Die Beratung des Detektivs zu einem Auftrag ist kostenfrei. Sie wissen ja: Fragen kostet nichts – also greifen Sie zum Telefon und nehmen Kontakt zu uns auf, damit Sie bald Gewissheit haben.

Alternativ nutzen Sie den E-Mail-Kontakt unter info@detektei-aplus.de

1. Sie schildern uns Ihr Anliegen über das Kontaktformular, per Telefon oder per E-Mail. Jede Anfrage wird streng vertraulich behandelt.

2. Wir prüfen Ihren Fall umgehend und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. In der Regel erfolgt eine Antwort noch am Tag der Anfrage.

3. Im Rahmen einer kostenfreien Erstberatung prüfen wir Ihre Handlungsoptionen und finden gemeinsam die für Sie sinnvollste Lösung.
So funktioniert's
KOSTENFREIE ERSTBERATUNG
Wir schützen die Interessen von Firmen und Privatpersonen. Gerne führen wir für Sie Kontrollen durch oder ermitteln Beweise - bundesweit und international.
0800 - 33 33 583
info@detektei-aplus.de
Hier können Sie uns Ihr Anliegen mitteilen
¹ Pflichtfeld





    Bekannt aus
    Bekannt aus der BILDBekannt aus der Frankfurter Allgemeinen ZeitungBekannt aus der Rheinischen PostBekannt aus der Süddeutschen ZeitungBekannt aus der Bunte
    Die hier abgebildeten Wort -/ Bildmarken sind urheberrechtlich geschützt.
    Verifiziertes Mitglied im Weltverband der Detektive
    Über unsere Geschäftsleitung sind wir verifiziertes Mitglied im Weltverband der Detektive. W.A.D. ist die am längsten bestehende und größte globale Allianz seiner Art. Seit 1925 steht die World Association of Detectives für höchste ethische Praktiken, Genauigkeit, Wahrheit und Kompetenz.
    Mitgliedsprofil beim Weltverband W.A.D. >
    Sofortkontakt
    envelopephone-handsetmagnifiercrossmenuchevron-downcheckmark-circle