Detektive in Dortmund und Umgebung im Einsatz
Unsere Privatdetektive führen für Sie Kontrollen in Dortmund durch. Wir verschaffen Ihnen Beweise und Gewissheit. Kontaktieren Sie uns jetzt für eine kostenfreie Erstberatung.
DETEKTIV EINSCHALTEN

Detektei Dortmund » A Plus Detektive seit 1995 im Einsatz

Benötigen Sie einen Detektiv in Dortmund? Dann sind wir zuverlässig für Sie da.

Das operative Einsatzgebiet östliches Ruhrgebiet wickeln wir über die Privatdetektive in Dortmund ab. Als Metropole kommt der größten Stadt des Ruhrgebiets eine besondere Bedeutung zu.

Seit den 90er Jahren bearbeitet die A Plus Detektei Dortmund die Region rund um die Stadt. Wir ermitteln für gewerbliche und private Klienten, öffentliche Unternehmen und Rechtsanwälte.

  • Haben Sie Bedarf an klaren Informationen?
  • Benötigen Sie eine Observation?
  • Ist eine verdeckte Ermittlung nötig?

Dann sind unsere Detektive Ihre Partner, auf die Sie sich absolut verlassen dürfen. Für eine sofortige Beratung rufen Sie jetzt an.

Eine große Zahl der Dortmunder Klienten der Detektei A Plus stammt aus dem Wirtschaftsbereich. Das liegt wohl an dem hohen Anteil an Firmen aus dem Maschinenbau, Anlagenbau und den Technologiepark, ergänzt durch viele Unternehmen des Dienstleistungssektors.

  • Zuverlässige Ermittlungsarbeit,
  • ein tadelloser Leumund der Privatdetektive
  • und gerichtsverwertbare Beweise und Berichterstattungen

waren der Motor für die Entwicklung unserer Detektei. In Dortmund steht Ihnen für bestimmte Besprechungen ein Meeting Office zur Verfügung, falls ein persönliches Gespräch nach vorheriger Terminvereinbarung nötig sein sollte.

A Plus Detektei Dortmund Meeting Office

Westfalendamm 98
44141 Dortmund

Regelmäßige Aufgaben der A Plus Detektei in Dortmund

Im östlichen Ruhrgebiet sticht Dortmund bei der Zahl der Einsätze deutlich vor allen anderen Städten hervor. Als Wirtschaftsdetektei am Einsatzort Dortmund bewahren A Plus Detektive regelmäßig die Interessen von Unternehmen jeder erdenklichen Größenordnung. Wir sind tätig bei:

  • vorsätzlicher Verletzung der Rechte des Arbeitgebers durch einen Arbeitnehmer
  • Verdachtsmomenten auf Veruntreuung durch einen Arbeitnehmer nach § 266 StGB
  • der Durchführung von Kontroll-Observationen in der Außendienstüberwachung bei einem Hinweis auf Unregelmäßigkeiten zum Nachteil des Arbeitgebers
  • dem Aufdecken von verantwortlichen Personen für einen Geheimnisverrat
  • der Kontrolle der Einhaltung eines nachvertraglichen Wettbewerbsverbots gemäß § 74ff HGB
  • dem Ermitteln von verantwortlichen Personen für Diebstahl im Betrieb (meist durch Mitarbeiter)
  • der Wahrung von Betriebsgeheimnissen durch Maßnahmen zum Abhörschutz (Lauschabwehr)
  • Aufklären von Versicherungsbetrug für betroffene Versicherungen

Videoüberwachung in Dortmund

Neben der professionellen Ermittlung und der Beobachtung leistet die A Plus Wirtschaftsdetektei auch technische Dienste.

So sind wir kompetenter Ansprechpartner wenn es darum geht, eine verdeckte Videoüberwachung in Dortmund zum Erlangen von Beweisen einzusetzen. Kunden aus Wirtschaft und Industrie schätzen den professionellen Einbau bei

  1. Diebstahl aus Lager oder Warenbestand
  2. Kassendiebstahl
  3. und Sabotage.

Die Aufklärung erfolgt diskret und schnell.

Als Wirtschaftsdetektei erfüllen wir die notwendigen Standards, um Ihnen zu Ihrem Recht zu verhelfen. Der jeweils ermittelnde Detektiv ist dann Ihr sicherer Zeuge vor Dortmunder Gerichten.

Unterstützung im Privatleben durch die A Plus Detektei auch in Dortmund

Auch Privatpersonen haben ein Recht auf Informationen. Gesichertes Wissen liefert dann ein Detektivbüro. Darum ist die A Plus Detektei in Dortmund tätig bei

  • einem Verdacht auf Untreue in der Ehe oder Lebensgemeinschaft
  • Streit um Unterhaltszahlungen
  • Fällen von Beleidigung (§ 185 StGB), übler Nachrede (§ 186 StGB) oder Verleumdung (§187 StGB) und Rufschädigung
  • Stalking (§ 238 StGB) – Täterüberführung und Beweisstellung durch Detektiv
  • Streit um das Sorgerecht (Ausübung der elterlichen Sorge nach§ 1627 BGB)
  • der Adressensuche in Dortmund zum Beispiel wenn es um die Suche nach Schuldner geht
  • allen Fällen mit einem Beweisnotstand, in denen der Klient der Detektei ein berechtigtes Interesse darlegt

Bei diesen und ähnlichen Anlässen kann Ihnen ein Privatdetektiv in Dortmund zu Ihrem Recht auf Klarheit verhelfen. Dabei ist jeder Privatdetektiv der Detektei A Plus zur Verschwiegenheit verpflichtet. Diskretion ist das Kapital unserer Ermittler.

Nutzen Sie den Schatz an Erfahrungen des Teams unserer Privatdetektei aus Nordrhein-Westfalen. In einer kostenfreien Erstberatung erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten der Recherche.

Fallstudie A Plus Detektei: Dortmund als Schauplatz von Lohnfortzahlungs­betrug

Nebenjob während der Arbeitsunfähigkeit bewiesen

Ein mittelständisches Unternehmen aus der Region erteilte den Auftrag, einen Arbeitnehmer während seines Krankenstandes zu beobachten. Dieser Arbeitnehmer stand im dringenden Verdacht, seine Krankheit nur vorzutäuschen.

Der Geschäftsführer des Dortmunder Unternehmens teilte dem beratenden Detektiv mit, dass dieser Arbeitnehmer seit etwa 12 Monaten eine Genehmigung zu einem Nebenerwerb habe. Seit diesem Zeitpunkt reiche er sehr häufig einen Krankenschein ein.

Manchmal erscheine der Arbeitnehmer zwar zu Beginn der Woche morgens im Betrieb. Dann jedoch käme immer eine plötzliche Erkrankung ins Spiel. Den Rest der Woche bleibe er dann daheim.

Ob er wirklich krank zuhause sei, könne nur ein Privatermittler mit seinen Ermittlungen feststellen, zumal es einen Hinweis auf Schwarzarbeit aus der Belegschaft gab.

Seinen Krankenschein schicke der Arbeitnehmer zumeist per Post. Die Erkrankungen des Arbeitnehmers standen offensichtlich im Zusammenhang mit seinem nebenher geführten Gewerbe.

Darum sah es der Chef als erforderlich an, die angebliche Erkrankung durch unsere Detektei überprüfen zu lassen.

Personenüberwachung des Kranken in Dortmund

Die Beobachtungen des Arbeitnehmers erfolgte mit zwei Detektiven. Dem Arbeitgeber war nicht bekannt, wann dieser die Nebenbeschäftigung exakt durchführt. Daher legte man den Einsatzbeginn der Observation auf 05:00 Uhr fest.

Bereits in diesen frühen Morgenstunden des ersten Einsatztages erkannten die Detektive im Haus des kranken Arbeitnehmers Licht. Ein Detektiv stand auf Sicht zum Objekt, der andere sicherte die andere Abfahrtrichtung.

Zunächst verließ die Ehefrau das Haus und fuhr mit einem Fahrrad weg. In der weiteren Folge kam auch das schulpflichtige Kind aus dem Haus.

Der Kranke arbeitet schwarz – Privatdetektiv beobachtet es

Von dem kranken Mitarbeiter selbst war bis zum späten Vormittag gar nichts zu sehen. Erst gegen 11:00 Uhr verließ er das Haus und fuhr mit seinem Fahrzeug ab.

Die Fahrt führte ins Stadtgebiet. Dort parkte der Mitarbeiter im Hinterhof eines italienischen Restaurants. Offensichtlich ging er über einen Personal-/Hintereingang in das Gebäude.

Hier konnte kein Privatdetektiv folgen, weil er sonst unweigerlich auffallen würde. Ein Detektiv kontrollierte daher das Objekt von der anderen Seite.

Da der Arbeitnehmer im Lokal verblieb, suchte ein Detektiv das Restaurant auf. Hier war von der Zielperson zunächst nichts zu sehen. Nach etwa 20 Minuten kam dann die Zielperson zum Tisch und servierte das Essen. Danach ging die Zielperson wieder in die Küche.

Nach der Bezahlung verließ der Detektiv das Restaurant. Von dort konnte er die Zeit dokumentieren, in der sich die Zielperson in dem Lokal befand.

Während des Aufenthalts wurde mehrfach beobachtet, wie die Zielperson in der Küche hantierte, Essen austrug und an manchen Tischen abrechnete.

Später betrat auch der zweite Privatdetektiv das Lokal und traf ähnliche Feststellungen wie sein Kollege.

Bis in die späten Nachtstunden verblieb die Zielperson in dem Lokal. Durch die Scheiben war die Zielperson immer wieder im Gastraum zu erkennen, wie sie Arbeiten verrichtete.

Erst um 00:00 Uhr beendete der vorgeblich Kranke seine Tätigkeit beendet und fuhr wieder nach Hause. An der Stelle beendeten die Detektive darauf den Einsatz für den Tag.

Weitere Observation deckt Schwarzarbeit auf

Am Folgetag starteten die Detektive die Beobachtung erst um 10:00 Uhr. Erneut fuhr die Zielperson gegen 11:00 Uhr zu dem italienischen Restaurant. Dort verblieb der Mann bis nach Mitternacht.

Die Zielperson hatte während der gesamten Observationszeit in der Küche und im Gastraum gearbeitet. Auch hatte jeweils ein Detektiv nach dem anderen die Gaststätte betreten und sich dort von der Zielperson bedienen lassen.

Am dritten Observationstag zeigte sich das gleiche Bild für die beobachtenden Detektive in Dortmund. Der Arbeitgeber erhielt eine ausführliche Dokumentation der Detektei über die Beobachtungstage.

Letztendlich wurde dem Arbeitnehmer fristlos gekündigt. Basis dieser Entscheidung war die erfolgreiche Arbeit der A Plus Detektei.

Wenn Sie eine ähnliche Problematik in Ihrem Betrieb haben, hilft Ihnen die unsere Detektei weiter. Lassen Sie sich unverbindlich von einem Detektiv beraten.

Jeder Sachverhalt ist unterschiedlich und lässt sich anders lösen. Darum ist es wichtig, dass der Wirtschaftsdetektiv aus seiner Erfahrung heraus Ihnen eine individuelle Lösung für Ihr Anliegen liefert.

Fallzahlen Dortmund Detektei A Plus 2020

2020 war von Corona geprägt. Dennoch mussten die Detektive in Dortmund weiter arbeiten. Die Statistik für das Jahr besagte:

Fallzahlen A Plus Detektive nach Abteilung.
  1. 62,5 Prozent der Dortmunder Fälle hatten einen wirtschaftlichen Hintergrund
  2. 27,5 Prozent der Fälle aus der Region Dortmund hatten einen privaten Hintergrund

Die Aufklärungsquote in der Region Dortmund lag 2020 bei 91,66 Prozent. Als Aufgeklärt gilt ein Fall in unserer Detektei, wenn ein klares Ergebnis vorliegt oder ein Täter überführt wurde.

Aufgeklärte Fälle A Plus Detektei Dortmund

Als nicht aufgeklärt gelten detektivische Aufgaben, bei denen kein eindeutiges Ergebnis nach den Ermittlungen vorliegt.

Ein Beispiel: Haben die Detektive bei einer Adressermittlung in Dortmund eine neue Adresse der gesuchten Person – oft sind es Schuldner – gefunden, ist der Fall geklärt. War die Person nicht zu finden, ist es ein Negativfall.

Als aufgeklärt gelten überdies Aufgabeneiner Privatdetektei, bei denen ein vorhandener Verdacht durch die Arbeit der Detektei entkräftet wurde. Denn faktisch weiß vor den Ermittlungen der Detektei kein Kunde zu 100%, ob sein Verdacht tatsächlich begründet ist oder nicht.

Häufigste Einsätze in Dortmund Abteilung Wirtschaftsdetektei 2020

In 2020 haben im Bereich der Wirtschaftsdetektei Aufgaben aus dem Arbeitsrecht überwogen. Das waren in Dortmund Detektei A Plus:

  1. Krankgeschriebene Arbeitnehmer
  2. Mitarbeiterdiebstahl und Kassendiebstahl
  3. Sachverhalte aus dem Wettbewerbsrecht

Nur vereinzelt gab es Aufgaben aus der Abteilung Lauschabwehr. Dabei ging es um die Untersuchung von Büroräumen in Dortmund auf Wanzen, versteckte Kameras und Abhörgeräte.

Häufigste Aufträge in Dortmund Abteilung Privatdetektei 2020

Im Corona Jahr war ausnahmsweise nicht die Untreue der treibende Faktor dafür, einen Privatdetektiv in Dortmund und der Umgebung einzusetzen. In der Statistik lagen vorne:

  1. Personensuche in Dortmund
  2. Fälle von Kindeswohlgefährdung, in denen eine Detektiv Beweise ermittelt hat
  3. Suche nach versteckten GPS-Trackern in Fahrzeugen

Besonderheiten der Aufträge der A Plus Detektei Dortmund in 2020

Kaum nachgefragt waren forensische Aufgaben wie die Untersuchung von Fingerabdrücken oder die Feststellung von anonymen Briefschreibern, mithin Sachverhalte, die in der Vergangenheit häufiger zu bearbeiten waren.

Fremdgehen beweisen durch A Plus Detektei Dortmund

Dass das Thema Nachweis von Fremdgehen in der Partnerschaft in Dortmund in 2020 nicht weit vorne in der Statistik lag, dürfte an den erschwerten Umständen durch COVID 19 liegen, denn dieses Thema ist sonst ein Evergreen für jede Detektei in Dortmund.

Es gab nach wie vor Fälle, bei denen die Detektive Untreue nachweisen sollten, doch im Vergleich zu anderen Jahren war deren Zahl in 2020 geringer als üblich.

Speziell die erste Lockdown-Zeit von März bis Mai aber auch der zweite Lockdown zum Jahresende ließen die Zahlen bei den Fällen dieser Art in unserer Detektei einbrechen.

Wir sind aber sicher, dass die Mandanten nach einer Beruhigung der Lage auch im Sektor Fremdgehen bald wieder schnelle Ergebnisse bei einem Verdacht brauchen. Dann hilft das Team der A Plus Detektei durch zielgerichtete Ermittlungen bei der Aufklärung.

Anlässe wie Volksfeste, Konzerte, Kegeltouren und Veranstaltungen sowie Weihnachtsfeiern wurden nicht nur in Dortmund abgesagt, so dass es weniger Gelegenheit zum Seitensprung gab. Folglich musste unsere Detektei auf diesem Gebiet seltener in den Einsatz gehen und es wurden weniger Observation mit diesem Hintergrund durchgeführt.

Räumliche Ausbreitung von Ermittlungen und Observationen

Die zu bearbeitenden Aufträge der A Plus Detektei aus dem Gebiet von Dortmund waren auf die gesamte Region verteilt wie

  • Schwerte
  • Kamen
  • Lünen
  • Unna
  • Bergkamen
  • Holzwickede

Das Team unserer Detektei ist generell nicht regional begrenzt, sondern überregional aufgestellt. Unsere Ermittler leisten Hilfe durch Ermittlungen überall dort, wo es nötig ist.

Beratung in Dortmund durch Privatdetektiv

Bundesweit und international nahezu weltweit liefern wir Auskünfte und klare Beweismittel bei Wirtschaftskriminalität genau wie bei privaten Sorgen in ganz Deutschland.

Weitere Informationen zu einem Auftrag und zu den Kosten für den Einsatz einer Detektei erhalten Sie bei einer telefonischen Beratung – diskret und gratis. Gerne sind wir Ihr persönlicher Detektiv Dortmund für Ermittlungen aller Art. Unsere Ermittler sind

  • erfolgreich
  • kompetent
  • konspirativ.

Und wann dürfen wir Ihnen mit unserer fundierten Erfahrung helfen? A Plus ist Ihre Detektei für Dortmund – unverbindliche Beratung und weitere Informationen im Kontakt mit einem Detektiv unter Telefon:

1. Sie schildern uns Ihr Anliegen über das Kontaktformular, per Telefon oder per E-Mail. Jede Anfrage wird streng vertraulich behandelt.

2. Wir prüfen Ihren Fall umgehend und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. In der Regel erfolgt eine Antwort noch am Tag der Anfrage.

3. Im Rahmen einer kostenfreien Erstberatung prüfen wir Ihre Handlungsoptionen und finden gemeinsam die für Sie sinnvollste Lösung.
So funktioniert's
KOSTENFREIE ERSTBERATUNG
Wir schützen die Interessen von Firmen und Privatpersonen. Gerne führen wir für Sie Kontrollen durch oder ermitteln Beweise - bundesweit und international.
0800 / 33 33 583
info@detektei-aplus.de
Hier können Sie uns Ihr Anliegen mitteilen
¹ Pflichtfeld





    Bekannt aus
    Bekannt aus der BILDBekannt aus der Frankfurter Allgemeinen ZeitungBekannt aus der Rheinischen PostBekannt aus der Süddeutschen ZeitungBekannt aus der Bunte
    Die hier abgebildeten Wort -/ Bildmarken sind urheberrechtlich geschützt.
    Verifiziertes Mitglied im Weltverband der Detektive
    Über unsere Geschäftsleitung sind wir verifiziertes Mitglied im Weltverband der Detektive. W.A.D. ist die am längsten bestehende und größte globale Allianz seiner Art. Seit 1925 steht die World Association of Detectives für höchste ethische Praktiken, Genauigkeit, Wahrheit und Kompetenz.
    Mitgliedsprofil beim Weltverband W.A.D. >
    Sofortkontakt
    envelopephone-handsetmagnifiercrossmenuchevron-downcheckmark-circle