Privatermittler sichert Ihnen Beweise

Der Begriff Privatermittler wird im täglichen Gebrauch kaum verwendet. Landläufig nutzt man üblicherweise nur die Bezeichnungen Privatdetektiv oder schlichtweg nur Detektiv.

Aufgaben für Privatermittler – welche Fälle werden bearbeitet

Privatermittler mit Kamera im Einsatz
Privatermittler im Einsatz

Private Ermittler werden häufig von Betrieben jeder Größe eingesetzt. Primär geht es bei einer Beauftragung um Klärung von Diebstahl, Mitarbeiterüberwachung speziell im arbeitsrechtlichen Bereich oder auch um eine Beweisführung bei Mitarbeiterkriminalität.

Eine bundesweite Einsatzbereitschaft der Privatermittler trägt dazu bei, dass Aufträge schnell und überregional angegangen werden können. Regionale Grenzen gibt es dabei nicht.

Privatermittler werden aber auch häufig in Privatfällen engagiert. Das gilt zum Beispiel für den Nachweis von Ehebruch, Ermittlungen bei Untreue und Recherchen bei Unterhaltsbetrug und viele andere Aufgabengebiete mehr.

Kosten für Privatermittler – wie wird kalkuliert?

Die Frage nach den Kosten für einen Privatermittler lässt sich leider im Vorfeld nicht beantworten. Dazu bedarf es spezieller Kenntnisse zum zu bearbeitenden Aspekt. Denn jeder Auftrag ist mit einem anderen Aufwand verbunden. Daraus resultiert ein stets unterschiedlicher Einsatz, was zu unterschiedlichen Kosten führt.

Die Kalkulation erfolgt in der Regel nach Aufwand. Und dennoch müssen wir sagen, wenn jemand nach dem Preis für Privatermittler fragt: Es kommt darauf an, was er machen soll. Und es hängt auch davon ab, wie lange ein Einsatz geht.

Daher ist es notwendig, im Vorfeld ein Telefonat zu führen, in dem der beratende Ermittler Kenntnis über die zu bearbeitenden Aufgabe erhält. Aus dieser Kenntnis heraus kann er eine Kostenschätzung vornehmen. Denn bei genauer Betrachtung liegt es auf der Hand, dass eine Observation einen anderen Aufwand mit sich bringt als eine Personensuche.

Fakt ist – je kürzer der Auftrag, desto günstiger ist er. Das ist auch in anderen Branchen so. Denn weniger Zeitaufwand bedeutet auch weniger Geldeinsatz. Wichtige Parameter bei der Abrechnung eines Privatermittlers sind somit die auszuführende Arbeit, der Zeitaufwand und die vom Detektiv bei der Arbeit zurückgelegte Fahrtstrecke.

Es ist nachvollziehbar, dass eine Personenbeobachtung, die von Hannover nach Frankfurt führt weit mehr Kilometer – und somit auch Kosten – verursacht als eine Observation beispielsweise von Gelsenkirchen in die Nachbarstadt nach Dortmund. Auch die Einsatzmittel sind nicht unwichtig.

Benötigt der Ermittler für die Aufgabe viel Technik, schlägt das zu Buche. Als Beispiel sei hier die Thematik Aufspüren von Abhörgeräten und Wanzen genannt. Dazu bedarf es sehr viel hoch spezialisierter Geräte, die mit entsprechenden Kosten verbunden sind. Somit beeinflusst auch dieses die Rechnungsstellung.

Beratung durch einen Privatermittler ist kostenfrei

Rufen Sie jetzt gleich an und lassen sich unverbindlich beraten, was ein Privatermittler kostet und welche Ermittlungsmöglichkeiten es in Ihrem Fall gibt:

0800 – 33 33 583

Ihr klarer Vorteil: Die A Plus Detektei ist in ganz Deutschland flächendeckend für Sie tätig. Auch die private Beauftragung kann einfach und schnell per E-Mail erfolgen. Zeitnahe Einsatzmöglichkeiten sind somit gewährleistet. Schreiben Sie uns einfach jetzt eine Nachricht und erfahren mehr über die Möglichkeiten.

Was sind typische Fälle für private Ermittler?

Diese und andere Fälle werden zuverlässig durch die A Plus Detective GmbH national und international aufgeklärt.

Wie sieht die Privatermittler Ausbildung aus?

Wenn Sie sich für eine Tätigkeit bei uns bewerben möchten, um unser Team zu unterstützen, sollten Sie entweder aus einer staatlichen Ermittlungseinheit kommen, oder aber die ZAD (Zentralstelle für die Ausbildung im Detektivgewerbe) erfolgreich mit einem Zertifikat abgeschlossen haben.

Zu den artverwandten staatlichen Ermittlungsstellen, die wir bevorzugen, zählen der Militärische Abschirmdienst MAD, der Bundesnachrichtendienst BND und das Bundesamt für Verfassungsschutz. Ein juristischer Background kann hilfreich sein, weil rechtliche Kenntnisse und Informationen in bestimmten Sachen erforderlich sind. Auch technische Kenntnisse im Allgemeinen sind für einen Detektiv nützlich.

Aber auch die Tätigkeit in einer operativen Einsatzgruppe der Polizei ist ideal, um einen Einstieg in den Beruf des Detektivs zu bekommen. Bedarf an Einsatzkräften gibt es primär in Großstädten wie Hamburg, München oder Berlin. Anfragen zur Tätigkeit als Privatdetektiv bearbeiten wir ausschließlich per E-Mail.

Kann ich mich für eine Ausbildung bewerben?

Wenn Sie selber an einer Ausbildung über die ZAD (ZAD Geprüfter Privatermittler / Detektiv mit IHK Zertifikat) interessiert sind und nun einen Betrieb suchen, bei dem Sie die Ausbildung als Detektiv durchlaufen möchten, sollten Sie Ihre Unterlagen ebenfalls nur per E-Mail einreichen. Kaufhausdetektive bilden wir allerdings nicht aus.

Bitte beachten Sie, dass Sie ein komplett sauberes Führungszeugnis benötigen, keine finanziellen Negativeintragungen haben dürfen, mindestens den Führerschein für PKW haben müssen, besser aber auch den für Motorräder. Eine sehr gute Fahrpraxis wird vorausgesetzt. Sie müssen überdies die deutsche Sprache perfekt in Wort und Schrift beherrschen.

Sie sollten mindestens 25 Jahre alt sein und die Hochschulreife oder Fachhochschulreife nachweisen können. Komplett unwichtig sind Schulungen nach §34a der Gewerbeordnung oder Erfahrungen im Kampfsport respektive Waffensport. Diese Attribute sind für den Beruf Privatermittler ohne Bedeutung. Keine Rolle spielen Herkunft oder Geschlecht oder das Alter „nach oben“. Gesucht sind Männer und Frauen mit Ambitionen und einem Gefühl für Eigenverantwortung in der Arbeit. Der Erfolg für den Auftraggeber steht stets im Vordergrund des Handelns.

Sie sollten beachten, dass Reisefreudigkeit Voraussetzung für unsere Mitarbeiter ist. Der Grund dafür ist einfach. Einsätze können praktisch überall stattfinden und eine große persönliche Bereitschaft zur Mobilität des Ermittlers ist daher Voraussetzung. Geregelte Arbeitszeiten kann es gerade nicht geben, denn die Einsätze sind zu den unterschiedlichsten Zeiten je nach Bedarf des Kunden durchzuführen. Kenntnisse in Fremdsprachen sind hilfreich, speziell Englisch und Spanisch.

Vergessen Sie Klischees

Noch ein Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Realität des Berufs hat mit Sicherheit nichts mit den verschiedenen Fernsehserien, wie Sie sie auf RTL oder RTL2 sehen können, gemein hat. Das sind reine Unterhaltungsserien von Autoren, die wenig über Detekteien wissen. Überdies sind die Fälle frei erfunden und eine Detektei Carsten Stahl gibt es auch nicht in dieser Form im wahren Leben.

Verabschieden Sie sich also von der Vorstellung, ein Privatdetektiv im Einsatz wäre auch nur ansatzweise so aktiv, wie es dort im TV dargestellt wird. Observationen laufen komplett anders ab.

Eine Überwachung kann auf Dauer recht öde sein, wenn sich nichts ereignet. Zuverlässigkeit und Sitzfleisch ist da gefragt. Private Ermittlungen und die Einholung von Informationen bestehen oft aus Aktenarbeit und sind in der Regel unspektakulär. Überdies arbeiten private Ermittler in der Regel verdeckt. Die Ausführung erfolgt auf Basis legaler Wege. Strafbare Handlungen seitens der privaten Ermittler haben im Rahmen der Bearbeitung zu unterbleiben.

Haben Sie Sorgen? Dann kommen Sie zu uns. Wir beschaffen und sichern bundesweit Beweismaterial. Rufen Sie an:

0800 – 33 33 583

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen:

1. Sie kontaktieren uns.

2. Sie schildern den Sachverhalt.

3. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.