Verdeckter Ermittler – Definition und Aufgaben

Ein Verdeckter Ermittler ist ein Mitarbeiter eines staatlichen Dienstes oder einer privaten Detektei, der in der Regel unter falscher Identität und einer auf den jeweiligen Fall ausgelegten Legende im Einsatz ist.

Staatliche Ermittler kommen auf Grundlage von §110 StPO zum Einsatz, während Privatermittler im Auftrag von Unternehmen arbeiten.

Verdeckter Ermittler - Definition und AufgabenDieser Artikel ist nicht auf Verdeckte Ermittler seitens der Polizei, eines Nachrichtendienstes oder dem Zoll ausgelegt, sondern primär auf verdeckt arbeitende Detektive.

Diese kommen überwiegend dann in Unternehmen zum Einsatz, wenn es darum geht, innerbetriebliche Straftaten aufzudecken. Das können beispielsweise sein:

Unterschied Verdeckte Ermittler in Detektei und bei Behörden

Der Verdeckte Ermittler aus den Reihen einer Detektei hat keine Sonderrechte wie beispielsweise Polizeibeamte. Polizisten kommen als Verdeckte Ermittler oft im Rahmen der Strafverfolgung zum Einsatz, wenn es beispielsweise um die Bekämpfung der organisierten Kriminalität geht.

Auch in der linken Szene oder bei rechtsradikalen Vereinigungen kommen Verdeckte Ermittler des Staates zum Einsatz.

Während die ermittelnden Polizeibeamten eine Pflicht zur Strafverfolgung haben, sind die Erkenntnisse der Ermittlungen eines Privatdetektivs oft nur dazu da, interne „Lösungen“ in einem Unternehmen zu finden.

Überführt also ein Verdeckter Ermittler einer Detektei einen Mitarbeiter eines Unternehmens des Diebstahls, so sind diese Erkenntnisse nur für den Auftraggeber -in dem Fall das Unternehmen, in dem er eingeschleust ist – bestimmt.

Ob der Chef des Unternehmens die Straftat später bei der Polizei oder Staatsanwaltschaft zur Anzeige bringt und der Täter sich vor Gericht verantworten muss oder die Sache „unternehmensintern“ gelöst wird, bleibt in der Hand des Kunden der Detektei.

Unternehmen lassen intern ermitteln

Kommt es in einer Firma zu erheblichen Unregelmäßigkeiten, so gilt es, diese aufzuklären. Das fängt beim Diebstahl im Lager an und hört bei Bestechung auf.

Obschon es meist Straftaten sind, die dort von den eigenen Mitarbeitern begangen werden, bearbeitet die Polizei derartige Fälle praktisch kaum. Es ist nicht anzunehmen, dass die Polizei einen Beamten als Verdeckten Ermittler in ein Unternehmen einschleust, nur weil Waren aus dem Lager verschwinden.

Weil keine effektiven polizeilichen Ermittlungen in solchen Fällen erfolgen, bleibt den betroffenen Firmen nur der Einsatz einer Wirtschaftsdetektei. Der eingeschleuste Detektiv ermittelt alsdann ohne Wissen der restlichen Belegschaft undercover, wer für die kriminellen Machenschaften verantwortlich ist.

Ist der Kriminelle unter den Kollegen enttarnt, erhält die Firmenleitung die Ergebnisse der Recherchen und einen Bericht.

Nur die Geschäftsleitung kennt den geheimen Bericht der Detektei und die Identität des Täters. Meist kommt es dann zu einer Anhörung innerhalb des Betriebs. Denkbar ist auch eine Art „Vernehmung“ innerhalb des Betriebes, um weitere Informationen zu erlangen.

Ziel ist es, eine außergerichtliche Einigung zu erzielen. Diese beinhaltet meist:

Kommt es zu keiner Einigung hat die Geschäftsleitung nach wie vor die Möglichkeit, die überführte Person bei den Strafverfolgungsbehörden nach dem Strafrecht anzuzeigen.

Die meisten Firmen möchten aber um jeden Preis einen öffentlichen Prozess vermeiden, weil dieser mit negativer Publicity einhergeht.

Unterschied Verdeckter Ermittler und V-Mann

V-Personen sind sogenannte Vertrauenspersonen, die nicht im Staatsdienst stehen, diesem aber zuarbeiten. Man nennt diese V-Leute auch Spitzel oder Informanten. Deren wahre Identität ist oft nur dem Ermittlungsbeamten bekannt. Besonders der Verfassungsschutz arbeitet sehr viel mit derartigen V-Personen.

Benötigen Sie verdeckte Ermittlungen?

Wenn Sie in Ihrem Betrieb einen Verdeckten Ermittler oder eine Verdeckte Ermittlerin benötigen, sind unsere Experten gerne für Sie da.

In kurzer Zeit ist es möglich, jemanden unbemerkt in Ihr Unternehmen einzuschleusen, um dort auftretende Missstände und Verfehlungen diskret aufzudecken. Begehen Ihre eigenen Mitarbeiter Straftaten oder verhalten sich entgegen den arbeitsrechtlichen Verpflichtungen, bringen unsere Detektive diese Umstände ans Licht. Nur so können Sie sich effektiv wehren, egal ob Sie einen Detektiv in Berlin oder einen Detektiv in Hamburg oder jedem anderen Ort benötigen.

Lassen Sie sich jetzt beraten, was die A Plus Detektei für Sie in so einem Sachverhalt bewirken kann:

0800 – 33 33 583

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen:

1. Sie kontaktieren uns.

2. Sie schildern den Sachverhalt.

3. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.