A Plus Detektei Bremen

A Plus Detektei: Bremen ist Einsatzort unserer Detektive *

0421 – 32 75 70 *

Bremen ist als eines der Oberzentren in Norddeutschland seit Mitte der 90er Jahre ein wichtigsten Einsatzgebiete der A Plus Detektei.

Rechtsanwälte, Privatklienten und Firmen jeder Art und Größe suchen häufig die professionelle Unterstützung von einem Privatdetektiv in Bremen. Als universeller Dienstleister sind wir dabei gerne Ihr Partner, wenn es um Beobachtungen, Ermittlungen oder Überwachungen geht.

Reden Sie mit einem unserer Ermittler, wenn Sie Beweisnot haben. Diskretion ist garantiert.

Privatdetektiv in Bremen und Bremerhaven tätig

Die Detektive bearbeiten dabei als Operationsgebiet keineswegs nur die Stadt Bremen oder das Bundesland. Vielmehr recherchieren und observieren Privatdetektive für Sie im gesamten Bremer Umland, Bremerhaven und überall im Norden, wo Sie Beweise und Aufklärung benötigen.

Was ein Detektiv in Bremen für Sie ermitteln kann, erfahren Sie in einem kostenlosen Telefonat mit einem Privatermittler unter

0421 – 32 75 70 *

Wenn es darum geht, höchst sensible Probleme zu lösen, komplexe Sachverhalte aufzuklären und rein private Erkenntnisse zu sammeln, sollten Sie Acht geben. Betrauen Sie ausschließlich langjährige, diskrete Profis mit einem tadellosen Leumund mit dem Auftrag.

Da der Beruf des privaten Ermittlers nicht geschützt ist, finden sich immer wieder fragwürdige Vertreter des Standes in der Branche. Denen mangelt es nicht selten an Seriosität und Erfahrung. Greifen Sie daher lieber auf Profis zurück, die nachweisen können, dass sie eine langjährige Marktpräsenz und Erfahrung haben. So können Sie sicher sein, dass Sie einen zuverlässigen Ermittlungspartner haben.

Prüfen Sie im Bundesanzeiger ganz einfach online, wie es um die wirtschaftliche Situation des Ermittlungspartners Ihrer Wahl steht. Danach treffen sie dann die Entscheidung für die Ermittler Ihres Vertrauens. Wir glauben, dass Sie kaum an der A Plus Detektei für das Einsatzgebiet Bremen vorbei kommen.

Für eventuell notwendige Besprechungen vor Ort steht dabei unser Meeting Office an der nachfolgenden Adresse zur Verfügung:

A Plus Detektei Bremen Meeting Office

Parkallee 117
28209 HB

Telefon:
0421 – 32 75 70 *

Freecall:
0800 – 33 33 583

(keine persönlichen Erörterungen ohne zuvor per Telefon mit einem Detektiv gesprochen zu haben)

Typische Fälle, die ein Detektiv in Bremen bearbeitet

Es gibt nicht den einen Fall, den wir immer und immer wieder bearbeiten. Vielmehr sind es reichhaltige bundesweite Aufgaben. Dazu zählen als Beispiel professionelle Einsätze bei:

Fachsektor Wirtschaftdetektei auch für den Bereich Bremen

Fachsektor Privatdetektei auch für den Bereich Bremen

  • Diskrete Beobachtungen bei Fremdgehen und Untreue – Beweise für den Seitensprung
  • Beweise für das Gericht bei Fällen von Streitigkeiten rund um Unterhalt
  • Adressensuche zumeist von Mietschuldnern und Angehörigen
  • Nachweis von Lärmbelästigung – erfahrene Detektive sind dann Zeugen

Stets erfolgen die Ermittlungen überregional. So kann es sein, dass am Morgen ein Detektiv in Oldenburg aktiv ist, später in der Umgebung in Delmenhorst und Osterholz-Scharmbeck und erst am späten Nachmittag dann wieder am Ausgangspunkt. Alle Tätigkeiten sind ortsungebunden zu sehen – national und international.

Als Ermittler muss man sehr mobil sein, wenn er im Auftrag von Kunden gerichtsverwertbare Beweise ermittelt. Diese bundesweite und weltweite Mobilität ist auch eine der zentralen Voraussetzungen für die Arbeit bei uns.

Fallstudie A Plus Detektei: Bremen als Schauplatz von Betrug mit erschlichener Krankschreibung

Krankfeiern auf dem Bau

Der Inhaber einer großen Sanitärfirma benötigte einen Detektiv Bremen und bat um die Hilfe unserer Wirtschaftsdetektei. Einer seiner Mitarbeiter meldete sich überdurchschnittlich häufig krank. Im letzten Jahr waren es sage und schreibe 92 Tage krank. Darüber hinaus hatte er im aktuellen Jahr bereits 35 Tage der Arbeitsunfähigkeit angesammelt; und es war erst April.

Natürlich ging dies auch zu Lasten der übrigen Arbeitnehmer des Unternehmers und das führte wiederum zu schlechter Stimmung im Betrieb. Aus diesem Grund und wegen klarer Hinweise, dass die Erkrankung nur vorgetäuscht war, bat er, diesen Arbeitnehmer zu observieren.

Er wollte so Klarheit schaffen, ob wirklich eine Krankheit vorlag. Das glaubte er nicht mehr, da ihm andere Angestellte im Vertrauen berichtet hatten, der vorgeblich Kranke würde simulieren. Hier galt es, finale Klarheit und seriös gerichtsverwertbare Fakten zu verschaffen.

Überwachung des kranken Mitarbeiters

Der Geschäftsführer orderte für den nächsten Tag die Beobachtung des krank gemeldeten Mannes. Bereits am frühen Morgen positionierten sich die beiden Detektive in der Nähe des Wohnhauses der zu beobachteten Person.

Bis zum Mittag regte sich nichts. Erst gegen Nachmittag verließ die der angeblich Kranke, bekleidet mit einem Blaumann, das Wohnhaus, stieg in ein Auto und fuhr ab. Die Detektive folgten und erkannten nach ca. 10 km Fahrt das Ziel. Dabei handelte es sich um ein Mehrfamilienhaus im Bauzustand.

Die Zielperson parkte das Fahrzeug vor dem Haus. Dort holte er einen Werkzeugkoffer aus dem Kofferraum und betrat den Rohbau.

In der Folge sahen die Observanten den krank geschriebenen Arbeitnehmer immer wieder bei Arbeiten im Haus. Auch draußen führte er diverse Tätigkeiten durch. Bis spät in den Abend arbeitete der Mann trotz Krankenschein augenscheinlich in dem Haus. All das konnten die Privatdetektive in kurzer Zeit dokumentieren.

Fortsetzung der Personenbeobachtung

Der Auftraggeber vereinbarte mit der Detektei A Plus für den nächsten Tag erneut eine Personenbeobachtung des Kranken. Dadurch sollten genügend hieb- und stichfeste Beweise gesammelt und die Kontinuität der Verfehlungen dokumentiert werden.

Am Folgetag begannen die Detektive wieder am frühen Morgen mit der Observation an der Wohnanschrift des Krankgeschriebenen. An diesem Tag fuhr die Zielperson, wieder mit einem Blaumann bekleidet, schon sehr früh mit dem Kfz von der Wohnanschrift ab.

Auch dieses Mal führte die Fahrt zu dem Neubau. Der Mann parkte das Fahrzeug, stieg aus, holte den Werkzeugkoffer aus dem Kofferraum und betrat den Bau. Im Laufe des Morgens konnte der Mann immer wieder beim Durchführen von diversen Arbeiten beobachtet werden.

Der „Kranke“ wird bei der Schwarzarbeit beobachtet

Als die Zielperson am späten Nachmittag von der Baustelle abfuhr, betrat ein Detektiv den Rohbau und unterhielt sich mit den noch dort aufhältigen Bauarbeitern. Dabei nutzte er einen Vorwand. Im Zuge der Gespräche konnte der Detektiv herausfinden, dass der Bruder der Zielperson der Bauherr war.

Die gesammelten Erkenntnisse der Detektei A Plus reichten dem Auftraggeber aus, um Schritte gegen den Mitarbeiter einzuleiten und die Kündigung auszusprechen.

Haben auch Sie auffällig hohe Quoten im Krankenstand bei einem Mitarbeiter? Dann lassen Sie sich über die Möglichkeiten der Personenüberwachung bei Verdacht auf Blaumachen beraten:

Privatdetektiv Bremen benötigt?
0421 – 32 75 70 *

Tipp A Plus Detektei: Bremen kompakt im Verzeichnis

Wer zunächst selber Ermittlungen bei öffentlichen Auskunftsstellen anstellen möchte, findet hier hilfreiche Kontaktadressen. Einige Stellen dieser Art werden auch von Detekteien in Bremen regelmäßig aufgesucht, um Informationen einzuholen.

Polizei:
In der Vahr 76
28239 HB
Telefon: 0421 – 362-0

Bürgeramt / Einwohnermeldeamt
Stadtamt – BürgerServiceCenter-Mitte
Pelzerstraße 40
28195 HB
Telefon: 0421 – 361-88666

Registergericht:
Amtsgericht
Ostertorstraße 25 – 31
28195 HB
Telefon: 0421 – 3610

Kfz-Zulassungsstelle:
Stadtamt – Kraftfahrzeug Zulassungsstelle Mitte
Stresemannstraße 48
28207 HB
Telefon: 0421 – 361 – 88668

IHK – Industrie-und Handelskammer IHK
Am Markt 13
28195 HB
Telefon: 0421 – 3637-0

Sofern Sie selber mit Ihren Anfragen bei Stellen wie den obigen nicht weiter kommen, rufen Sie uns an. Ein Privatdetektiv ist Ihre zuverlässiger Partner bei Aufgaben aller Art in der Hansestadt Bremen, Oldenburg, Norddeutschland und jedem anderen Ort.

Egal welches Anliegen Sie haben: Personensuche in Bremen durch Detektive oder Personenüberwachung bei Hinweisen auf Fremdgehen oder Ehebruch, partnerschaftliche Untreue, Kontrolle auf Missbrauch des Krankenscheins oder Beweisführung bei Nachbarschaftsstreit – informieren Sie sich kostenlos. Lassen Sie sich jetzt vertraulich und unverbindlich über Lösungsmöglichkeiten, die Ihnen ein Detektiv in Bremen als Einsatzort in Ihrem speziellen Fall offeriert, aufklären:

A Plus Detektei: Bremen ist einer unserer Einsatzorte. Gratis Beratung unter
0421 – 32 75 70 *

Auch Bremer Unternehmen sind gefährdet durch Industriespionage

Das Risiko, Opfer von wirtschaftskriminellen Maßnahmen zu sein oder Opfer eines Lauschangriffs ist groß. Das zeigte in anschaulicher Form der Fall der Abhöraffäre bei der Bremer CDU. Dort fand man bei Überprüfungen im Rahmen einer Lauschabwehr zweimal eine Wanze mit Sender.

Der SPIEGEL berichtete in seiner Ausgabe 27/2003 davon. Weil skrupellose Personen nicht davor zurückscheuen, auch illegale Mittel zur Gewinnung von Informationen nutzen, ist es umso wichtiger, dagegen gewappnet zu sein. Durch spezialisierte Wirtschaftsdetektive schützen Sie Ihre Informationssicherheit und die Geheimnisse Ihrer Firma.

Mit einem klaren Konzept für eine Lauschabwehr und Abhörschutz sind wir seit den 90ern Ihr zuverlässiger Partner zum Informationsschutz. Bauen auch Sie auf Experten mit langjähriger Erfahrung als starken Partner an Ihrer Seite.

Übrigens – eine Wirtschaftsdetektei ist mit Sicherheit kein Wachdienst oder Sicherheitsdienst. Tatsächlich sind Wirtschaftsdetektive spezialisierte Experten in der Personenüberwachung, der legendierten Recherche und der gerichtsfesten Beweisführung. Aufgaben dieser Art sollten auch nur von Spezialisten vorgenommen werden und keinesfalls von Security-Diensten, die ihre Kernkompetenzen ganz sicher in anderen Bereichen haben.

Wir sind der Meinung: Schuster bleib bei deinen Leisten. Türsteher und Wachmänner von einem Sicherheitsdienst sind in unseren Augen fraglos keine Privatdetektive. Die Aufgabenverteilung ist gänzlich anders, auch wenn mancher Wachdienst meint, er könne auch die Aufgaben einer Wirtschaftsdetektei oder Privatdetektei abdecken.

Welche Ergebnisse bei einer solchen Situation herauskommen ist doch mehr als fraglich. Auslöser des sogenannten „Lidl-Skandal“ wegen der nicht rechtmäßigen Überwachung war eine Sicherheitsfirma ausgelöst. Es war nicht kein Ermittlungsbüro. Sie sehen – nicht jedes Detektivbüro ist gleich. Zählen auch Sie zukünftig zu unseren zufriedenen Mandaten wie Tausende von Klienten vor Ihnen auch. Profitieren Sie von jahrzehntelanger Erfahrung und nutzen unsere kostenfreie Beratung.

Ersatz von Detektivkosten in der Bremer Rechtsprechung

In vielen Fällen sind die Honorare für einen Einsatz von Detektiven durch den Verursacher zu erstatten. So urteilte beispielsweise das OLG Bremen in zweiter Instanz am 08. September 2015, dass bei dem Verdacht auf einen versuchten Versicherungsbetrug auch Kosten für die Recherche einer Privatdetektei Bremen erstattungsfähig sein können.

Das gilt dann, wenn ein enger zeitlicher Zusammenhang zwischen Einschaltung der Detektei und dem Unfall vorliegt. Nur so kann der Verdacht auf Manipulation geprüft werden. Eine Bezogenheit auf den Prozess wird immer dann angenommen, wenn hinreichende Anhaltsmerkmale vorhanden sind, die den Verdacht nahelegen.

Die Kosten für die Ermittlungen einer Detektei sind genau wie Gutachten zu ersetzen. Das gilt schon dann, wenn die Ermittlung zum Sachverhalt im Sinne der Rechtsverteidigung notwendig war.

Die Prozessbezogenheit der Ermittlungen ist bereits dann gegeben, falls genügend Verdachtspunkte für einen versuchten Betrug zum Nachteil der Versicherung gegeben sind. Der Einsatz der privaten Ermittler ist dann legitim und im Erfolgsfall zu ersetzen. (Vorinstanz: Landgericht Bremen – 2 O 761/12; Berufungsinstanz Oberlandesgericht Bremen – 2 W 82/15).

Die Rechtsprechung in der freien Hansestadt Bremen zu diesem Thema ist somit nicht anders als jene in anderen Teilen Deutschlands.

Weitere Urteile zur Erstattung der Kosten von Detekteien finden Sie auf der Seite mit Urteilen zur Detektivkosten-Erstattung. Wir führen aber keine Rechtsberatung durch. Daher dient die Verweisseite nur der allgemeinen weiteren Information.

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen:

1. Sie kontaktieren uns.

2. Sie schildern den Sachverhalt.

3. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.