Abhörgeräte finden und punktgenau orten

Die moderne Technik und die damit verbundenen Möglichkeiten lassen die Gefahr, Opfer eines Lauschangriffes zu werden, extrem steigen.

Techniker führt eine TF Messung durch um Abhörgeräte zu finden

Leistungsstarke Abhörgeräte finden Sie in vielen Spyshops und beim Elektronik Fachhandel. Jedermann kann sie dort einfach kaufen. Wofür sie eingesetzt werden sollen, danach fragt Sie kein Verkäufer.

Die leichte Verfügbarkeit der Abhöreinrichtungen macht es Menschen, die sich nicht an die Gesetze halten, einfach, vertrauliche Gespräche abzuhören.

Dabei ist es egal ob diese abzuhörenden Gespräche in

  • Wohnungen,
  • Büros,
  • Häusern
  • oder wo auch immer

stattfinden. Sicherheit vor dem Abhören bietet nur Abhörschutz.

Wie kann man Abhörgeräte orten?

Da Abhörgeräte inzwischen extrem klein geworden sind, sind sie nicht mehr so einfach zu finden, wie noch in den 70er Jahren. Damals reichte eine visuelle Kontrolle mit Hilfe eines Scanners aus, um nahezu alle am Markt verfügbaren Abhörgeräte finden zu können.

Heute bedarf es ausgewiesener Experten, die mit einer Vielzahl an technischen Suchgeräten und großem Know-how die Suche vornehmen.

Möchte man die Suche auf höchstem Stand der Sicherheit durchführen, ist sogar der Einsatz von Röntgentechnik unbedingt notwendig. Daher setzen die Experten unserer Detektei, die sich mit der Aufgaben Abhörgeräte finden beschäftigen, höchst umfangreiche Suchtechnik ein.

Welches hochwertige Suchequipment dabei zum Einsatz kommt, zeigen wir Ihnen auf unserer großen Sonderseite über Abhörgeräte finden.

Können Sie selber Abhörgeräte finden?

Theoretisch ist es zwar möglich, selber ein Abhörgerät in der Wohnung oder im Büro aufspüren zu wollen. Praktisch erscheint es aber höchst unwahrscheinlich. Sicher, es gibt auch jede Woche einen Lottogewinn. Und das berühmte blinde Huhn findet hin und wieder auch ein Korn. Doch ganz ehrlich, das sind nur Zufälle.

Überlassen Sie den Schutz Ihrer Privatsphäre und den Schutz des nicht öffentlich gesprochenen Wortes aber besser nicht dem Zufall. Besser ist es, diesen Schutz nur ausgewiesenen Experten zu überlassen. Finger weg von billigen Geräten wie Wanzensuchgeräte oder Minispionfinder.

Einfache Wanzendetektoren eignen sich nicht

Billige Detektoren aus dem Internet taugen so viel, wie sie kosten. Diese Suchgeräte sind nicht zuverlässig in der Lage, Abhörgeräte finden zu können. Gleiches gilt für dubiose Firmen, die die Dienstleistung Lauschabwehr anbieten und dabei eben solche Wanzen-Detektoren einsetzen.

Das reicht schlichtweg nicht aus, um

  • jeden Minisender,
  • jede Wanze,
  • jede versteckte Überwachungskamera,
  • jede GSM Wanze

und so weiter zu finden. Das liegt darin begründet, weil diese Anbieter die notwendige Ausrüstung um Abhörtechnik zu orten nicht haben.

Diese Ausrüstung muss einfach vorhanden sein, um seriös und qualifiziert und vor allen Dingen sicher und aussagekräftig die Suche nach Abhörwanzen durchführen zu können. Wenn Sie das nicht beachten, sind Sie zwar Ihr Geld los, nicht aber Ihr Problem.

Moderne Abhörtechnik ist zumeist sehr klein und für jemanden, der kein Experte ist, oft kaum als solche zu erkennen. Die Zeiten, in denen James Bond in den 70ern mit einem kleinen Gerät so eine Aufgabe erledigte, sind vorbei.

Er ging mit einem Gerät mit schönen Leuchtdioden und einer Antenne durch das Zimmer. Schon nach kurzer Suche fand er eine schwarze Box versteckt in einer Lampe. Das funktioniert heute nicht mehr.

Heutige Abhör-Mechanismen sind gut getarnt und in Eigenregie kaum zu entdecken. Überwachungstechnik kann sich in verschiedensten Formen tarnen. Und selbst wenn Sie eine Wanze finden – wer sagt Ihnen, dass nicht noch eine oder gleich mehrere bei Ihnen versteckt sind? Das können welche sein, die Sie mit dem bloßen Auge bei Ihrer visuellen Suche nicht entdeckt haben.

Wie unterscheiden Sie seriöse von unseriösen Anbietern zum Thema Abhörgeräte finden?

Im Grunde genommen lässt sich die Spreu vom Weizen schon sehr schnell trennen. Fragen Sie gezielt danach, welche Erfahrung und Ausbildung die Techniker haben.

Überdies sollten Sie fragen, welche technischen Suchgeräte die Techniker für den Sweep nutzen. Erkundigen Sie sich einfach, ob folgende Geräte bei der Suche vorhanden sind:

  • Mobile Röntgentechnik, die bei Ihnen vor Ihren Augen zum Einsatz kommt.
  • Hochfrequenz-Detektoren.
  • Non Linear Junction Detector, um auch Abhörgeräte finden zu können, die während der Untersuchung ausgeschaltet sind. Mit einem normalen Scanner sind diese nicht messbar.

Vertrauen Sie die Suche nach Wanzen und Abhörgeräten nur Experten an

Hat der Anbieter, bei dem Sie sich ein Angebot einholen, die vorstehenden Such-und Messgeräte nicht in seinem Portfolio? Dann gehen Sie davon aus, nicht den richtigen Partner zu haben. Das zuverlässige Orten per Handy mit ominösen Apps ist definitiv nicht möglich.

Denn wer mit einem einfachen Wanzenfinder zu Ihnen kommt, um Abhörgeräte aufspüren zu wollen, ist ganz sicher kein Experte auf dem Gebiet. Und deshalb ist er kein vertrauenswürdiger Partner für Sie. Übrigens – eine Zertifizierung ist keineswegs notwendig, um Abhörgeräte orten zu können.

Tatsächlich sagt diese Zertifizierung rein gar nichts aus über die Qualität der Arbeit. Selbst wenn die Arbeit der größte Quatsch wäre, hätte das auf eine Zertifizierung keinen Einfluss. Bei einer Zertifizierung achtet man nur regelmäßige Arbeitsabläufe, nicht aber der Sinngehalt dieser Arbeitsabläufe.

Fragen Sie nach der beruflichen Erfahrung der Kräfte, die bei Ihnen die Untersuchung vornehmen. Auch hier trennt sich schnell die Spreu vom Weizen. Die von uns eingesetzten Techniker, die bei der Suche nach Abhörtechnik eingesetzt werden, entstammen überwiegend nachrichtendienstlichen Einheiten.

Das heißt, die Techniker haben eine besondere Ausbildung beim Staat genossen. Dadurch sind sie befähigt, auf höchster Sicherheitsstufe zu arbeiten, wenn es darum Abhörgeräte zu detektieren.

Jetzt zum Thema Abhörgeräte aufspüren beraten lassen

Denken Sie immer daran, dass eine Überwachung per

  • Funk,
  • Kabel (drahtgebunden),
  • Telefon,
  • GSM-Wanze,
  • Richtmikrofon,
  • Kamera,
  • Minisender
  • und manch andere Art

erfolgen kann. Wer all diese Techniken mit nur einem Detector aufspüren will, wird scheitern. Lassen Sie besser Profis für Abhörschutz und Lauschabwehr die Suche ausführen.

Wenn Sie jetzt wissen wollen, wie wir Ihnen helfen können, rufen Sie gleich an:

02369 – 20 30 490

Informationen zu den Geräten zur Lauschabwehr und der Suche nach Wanzen

Eine vollständige Liste der von uns eingesetzten Geräte bei der Detektion von Abhörwanzen finden Sie auf unserem Portal zur Suche nach Abhörgeräten.

Gehen Sie auf Nummer sicher, wenn Sie den Verdacht haben, abgehört zu werden und nehmen Kontakt mit uns auf. Wer noch weitere Artikel zum Thema Abhören sucht, findet diese hier:

Übrigens – die Suche nach Abhörtechnik erfolgt nicht durch einem normalen Detektiv. Vielmehr erledigt sie ein Techniker mit besonderer Ausbildung. Ihre Frage: „Werden wir abgehört?“ kann nur ein Profi klar beantworten.

Lesen Sie auch die Unterseite Versteckte Kameras finden, wenn Sie befürchten heimlich von Minikameras überwacht zu werden.

Eine solche heimliche  Kamera ortet ein Experte ebenso wie Minisender. Solche Minikameras sind wirklich sehr klein. Zum Einsatz kommt derartige Überwachungstechnik sowohl in Büros von Unternehmen als auch in einer privaten Wohnung.

Täter nutzen nicht nur

  • Wanzen,
  • Kameras,
  • Spy-Minisender
  • und andere Abhörtechnik
  • zur heimlichen Überwachung, sondern auch GPS.

Lesen Sie, wie ein Detektiv Peilsender und  GPS-Sender im Auto aufspüren kann.  Allerdings lässt sich mit dem GPS Gerät unter dem Fahrzeug nicht abhören, nur eine Ortung vornehmen.

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen:

1. Sie kontaktieren uns.

2. Sie schildern den Sachverhalt.

3. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.