Wird mein Handy abgehört?

Hat Ihr Handy plötzlich Auffälligkeiten in der Anwendung? Oder kennen Personen auf der Arbeit oder im Bekanntenkreis vertrauliche Informationen aus Gesprächen, die am Telefon geführt wurden und die sie normalerweise nicht wissen sollten? Das können Anzeichen dafür sein, dass das Smartphone von Unbefugten abgehört wird.

Wird mein Handy abgehört?Es werden nämlich viel mehr Handys – sowohl Android und iPhone – abgehört, als viele zunächst vermuten würden. Das gleiche gilt für das Telefon zuhause, denn auch das lässt sich ausspionieren.

Dritte Personen interessieren sich immer häufiger für die Gespräche und Nachrichten anderer. Sie hören die Telefonate ab, setzen eine Software zur Überwachung von WhatsApp ein und nutzen illegale Technik, mit der ein Handy ausspioniert wird.

Daher sollten Sie in diesem Bereich stets aufmerksam sein. Welche Anzeichen für das Abhören sprechen, wie Sie das erkennen und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie nachfolgend ausführlich.

Erste Anzeichen: Wird mein Handy überwacht?

Auffälligkeiten bei der Bedienung

Ein ernstzunehmendes Indiz kann es sein, wenn Sie das Handy nicht mehr ohne Probleme ausschalten können. Dies könnte wiederum ein Hinweis darauf sein, dass sich ein Unbefugter Zugriff verschafft hat und das Smartphone steuern kann, zum Beispiel über eine versteckte App.

Weitere Signale dafür können zum Beispiel sein, wenn das Handy auf einmal mehr Zeit benötigt, um herunterzufahren oder wenn die Hintergrundbeleuchtung aktiv bleibt, obwohl es vollständig ausgeschaltet ist.

Ob es sich dabei lediglich um Hard- oder Software-Fehler handelt oder ob ein Abhörversuch dahinter steckt. lässt sich in der Regel nur von einem Fachmann beurteilen.

Akku wird sehr heiß

Ein weiteres Indiz ist ein plötzlich sehr heiß werdender Akku des Gerätes, insbesondere dann wenn dies für das jeweilige Smartphone nicht üblich ist. Dieser erhitzt sich sogar, wenn Sie aktuell keine Smartphone-Nutzung vornehmen.

Ist dies der Fall sollten Sie natürlich als erstes nach anderen Ursachen forschen. Sind keine zu finden, kann es an einer installierten App zum Ausspionieren liegen, die diese Hitzeentwicklung begünstigt, indem sie den Akku stark belastet.

Hoher Verbrauch an Datenvolumen

Unabhängig davon, ob es sich um ein Smartphone handelt, welches mit dem Betriebssystem Android oder iOS von iPhone läuft, kann man sich problemlos den Verbrauch vom Datenvolumen anzeigen lassen. das machen Sie unter den Einstellungen.

Dort finden Sie eine praktische Übersicht über die Apps, die aktuell am meisten Datenvolumen verbrauchen. Ist dort eine unbekannte App aufgelistet, sollten Sie sich Gedanken machen. Denn dies ist ein klares Anzeichen für eine Spionage-App auf dem eigenen Handy, die das Gerät unbemerkt abhört. Spy-Apps weisen in der Regel einen hohen Verbrauch an Datenvolumen auf.

Unbekannte SMS-Nachrichten

Es gibt auch Abhörsysteme fürs Smartphone, die Textnachrichten versenden. Diese Textnachrichten bestehen in der Regel aus einer Abfolge von Zahlen und Buchstaben, die keinen Sinn ergeben und von einem unbekannten Absender stammen.

Diese Fehler können bei fehlerhaft installierter Abhörsoftware auftauchen. Sie sind demnach zwar nicht gewollt, können aber somit ein eindeutiges Anzeichen dafür sein, dass das eigene Smartphone abgehört wird. Daher ist es ratsam einen Profi zu Rate zu ziehen, wenn dies auftritt.

Vertrauliche Informationen machen die Runde

Es kann natürlich immer vorkommen, dass man von anderen Personen abgehört wird, da diese an vertrauliche Informationen gelangen wollen.

Wenn plötzlich dritte Personen über persönliche Dinge Bescheid wissen, die auf keinen Fall von anderen Personen an sie herangetragen wurden, sollten Sie skeptisch sein. Das gilt insbesondere dann, wenn dies in der letzten Zeit öfters vorkommt.

Vielleicht möchte auch jemand Auskünfte aus dem Arbeitsbereich abfangen, um sich einen Vorteil zu verschaffen. Es kann jedoch genauso gut der misstrauische Partner sein, der herausfinden möchte, ob der Partner treu ist. Gerade das letzte Szenario zeigt sich leider in letzter Zeit immer häufiger in der Praxis unserer Detektei. Es ist dann der Freund oder Ehemann, der den Partner heimlich überwacht.

Netzwerkverkehr überwachen

Spionage-Apps müssen in der Regel eine Verbindung ins Internet aufbauen, damit sie die gespeicherten Daten weiterleiten können. Um herauszufinden, ob solch eine App vorhanden ist, gibt es spezielle Programme. Diese zeigen alle Apps an, die eine Verbindung ins Internet aufbauen. Wenn in dieser Übersicht eine unbekannte App auftaucht, kann dies ein Indiz dafür sein, dass man beim Telefonieren oder beim Schreiben von WhatsApp, SMS und E-Mails abgehört wird.

Akku entlädt sich schneller

Einen Hinweis auf eine Spionage-App liefert nicht nur der Akku, der plötzlich sehr heiß wird, sondern auch ein Akku, der sich plötzlich viel zu schnell entlädt.

Dies kann bei einem Abhörversuch daran liegen, dass im Hintergrund eine Anwendung als Spionage-Software arbeitet, die den Akku stark beansprucht. Das führt dann dazu, dass sich dieser viel zu schnell entlädt.

Bei einem alten Handy kann natürlich auch immer ein Defekt des Akkus dahinter stecken aber eben auch ein Abhörversuch. Daher sollten Sie nicht nur dann skeptisch sein, wenn es sich um ein neues Handy handelt, bei dem mit hoher Wahrscheinlichkeit kein Defekt dahinter steckt.

Checkliste zur Frage: Wird mein Handy abgehört?

Achten Sie bei Ihrem Handy auf diese Auffälligkeiten:

  • einen erhöhter hoher Datenverbrauch
  • unbekannte SMS-Nachrichten mit willkürlichen Zahlen und Buchstaben
  • einen plötzlich sehr heiß werdenden Akku
  • ein Akku, der sich schneller entlädt
  • eine fehlerhafte Bedienung, Gerät schaltet sich nicht richtig aus

Treten diese Dinge auf, ist es ratsam die Ursache zu überprüfen. Ziehen Sie am besten einen Fachmann unserer Detektei zu Rate ziehen, die sich in diesem Bereich Überwachung gut auskennt. Nur Profis haben die Möglichkeiten mit ihrem Fachwissen und ihrer technischen Ausstattung herauszufinden, ob wirklich ein  Lauschangriff oder ob lediglich ein technischer Defekt vorliegt. Als Laie ist dies nicht möglich.

Ist das Überwachen von meinem Handy überhaupt möglich?

Schützen Sie sich vor einer Handy-Überwachung. Wenn Sie glauben, so etwas gäbe es gar nicht im Alltag, dann irren Sie. Eine ganze Industrie lebt davon, Technik zur Handy Spionage zu produzieren und zu vertreiben. Diese Firmen gäb es nicht, wenn es nicht Käufer gäbe. Und niemand kauft solche Überwachungs-Apps, wenn er sie nicht einsetzen will.

Fragen Sie mal Angela Merkel. Selbst sie wurde über das Telefon ausspioniert.

Darüber hinaus ist der Staat in Form von Polizei und Staatsanwaltschaft sehr aktiv darin, Verdächtige zu überwachen. Mittels einer stillen SMS und Online-Durchsuchung gelingt es, Zugriff auf die Internet-Verbindung beim Handy zu bekommen, auf die GPS-Ortung, auf E-Mails, auf WhatsApp, SMS, Messenger Dienste und natürlich Telefonate.

Auch ein im IMSI-Catcher ist dazu geeignet, dass Täter ein Handy aus der Ferne abhören. Sie bemerken das selber gar nicht, denn dieses Gerät macht nichts anderes als Ihrem Smartphone einen Funkmasten vorzugaukeln, bei dem es sich einloggt. Geschieht das, ist das Abhören möglich. Nur ein Fachmann kann mit technischen Mitteln erkennen, ob eine Überwachung dieser Art vorliegt.

Jetzt beraten lassen

Sprechen Sie jetzt mit einem unserer Experten, ob Sie überwacht oder ausspioniert werden. Wir verschaffen Ihnen Gewissheit und Sicherheit, checken Ihr iPhone oder Android Geräte und können feststellen, ob jemand Sie gehackt hat. Rufen Sie jetzt von einem sicheren Telefon aus an unter:

02369 – 20 30 490

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen:

1. Sie kontaktieren uns.

2. Sie schildern den Sachverhalt.

3. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.