A Plus Detektei Münster

A Plus Detektei: Münster ist Einsatzort unserer Detektive *

0800 – 33 33 583

Das Münsterland zählt seit Gründung der Detektei A Plus zu den Haupteinsatzgebieten. Geordnete Strukturen und bodenständige Menschen bedeuten nicht, dass es keine Notwendigkeit für Detektiv-Einsätze gibt.

Mit der gebotenen Zuverlässigkeit sichert die A Plus Detektei auch in Münster die Interessen der Klienten. Ermittlungen verschaffen ein Plus an Informationen und sorgen für Klarheit.

Primär bei der Überprüfung des Verdachts auf Lohnfortzahlungsbetrug wird ein Detektiv eingesetzt. Bei derartigen und ähnlichen Verfehlungen werden immer wieder Observationen durch einen Detektiv in Münster benötigt. Dabei gilt es für die Detektei, Klarheit über das Verhalten bestimmter Personen zu bringen. Ihr Meeting Office der A Plus Detektei in Münster für das Herz des Münsterlands lautet:

A Plus Detektei Münster

Nevinghoff 16
48147 Münster

Freecall:
0800 – 33 33 583

(keine persönliche Beratung durch einen Detektiv in Münster ohne vorherige Telefonberatung)

Detektive beweisen Ihren Verdacht in Münster

Haben Sie die Befürchtung, dass man Sie in irgendeiner Form hintergeht? Dass jemand Ihnen schadet oder Sie bestiehlt? Dann sollten Sie das Gespräch mit einem erfahrenen Privatdetektiv in Münster suchen. Durch die Ermittlungsarbeit einer Detektei stellen Sie fest, inwieweit sich Ihre Vermutung erhärtet.

Ein Detektiv bringt für Sie auch in Münster die Wahrheit ans Tageslicht. Er schafft wertvolle Beweise und macht die Faktenlage transparent.

Die Ermittlung durch einen Detektiv ist keineswegs eine regionale Sache. Gerade bei der Faktensicherung einer Detektei für Unternehmen ist große Mobilität für jeden Detektiv und überregionales Handeln gefragt.

So ist es denkbar, dass ein Detektiv in Bielefeld mit seiner Observation beginnt. Aber im Laufe des Einsatzes kann es sein, dass der Detektiv nach Münster, Osnabrück oder einen anderen Ort fährt. Das gilt auch für alle anderen erdenklichen Konstellationen.

Bei der Detektei A Plus sind Sie sicher, dass wir Münster aber auch ganz Deutschland abdecken. Im Bedarfsfall werden auch Ermittlungen im Ausland vorgenommen, die ein Privatdetektiv entweder vor Ort oder über das Netzwerk erledigt.

Ausführlicher Detektiv-Bericht bei Ermittlungen in Münster

Die gewonnenen Erkenntnisse werden durch die Detektei A Plus in Form einer dokumentarischen Berichterstattung an die Klienten übergeben. Fotos werden soweit erlaubt gefertigt. Diese gelten zur Vorlage bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung in Ergänzung zu der Aussage, die der Detektiv dort tätigt.

Die Vorgehensweise bei den Ermittlungen der Detektei A Plus ist dabei rechtskonform. Das bedeutet für Sie, dass Sie die gewonnenen Erkenntnisse vor Gericht nutzen können. Die ermittelnden Privatermittler treten auch bei Gericht als gerichtserfahrene Detektive mit untadeligem Leumund auf.

Der private Ermittler aus einem Detektivbüro gilt dabei als neutraler Zeuge, da er erfolgsunabhängig bezahlt wird. Ein Privatdetektiv hätte also nichts davon, seine Aussage in irgendeiner Form zu verfälschen.

Eine Ermittlung wird durch den Detektiv zwar im Auftrag des Klienten erledigt.  Aber bedenken Sie dabei, dass die Ergebnisse offen sind und die Bezahlung davon losgelöst ist. Der Klient einer Detektei kann sich also keine Wunschaussage kaufen. Der Detektiv wird stets nur das bezeugen, was er selber gesehen oder ermittelt hat.

Typische Aufgaben der A Plus Detektei in Münster im Einsatz

Was macht ein Privatdetektiv in Münster eigentlich? Die Fälle der Detektei A Plus sind breit gestreut. Das gilt für Münster genau wie für andere Einsatzregionen.

Unterschieden wird dabei zwischen der Arbeit einer Detektei für private Klienten und für gewerbliche.

Privatdetektiv in Münster im Einsatz bei:

Wirtschaftsdetektiv in Münster im Einsatz bei:

Diese und ähnliche Dienstleistungen erbringt die A Plus Detektei un Münster wie auch dem gesamten Münsterland und bundesweit. Lassen Sie sich darum gleich von einem Privatdetektiv erklären, wie die Detektei A Plus Ihr Anliegen angehen kann.

Fallstudie A Plus Detektei: Münster als Schauplatz von Lohnfortzahlungs­betrug

Krankfeiernde Mitarbeiter in Münster bei Bautätigkeit erwischt

Der Geschäftsführer einer Fabrik aus dem westlichen Münsterland benötigte die Hilfe einer Detektei für den Observationsort Münster. Er wandte sich darum an die Detektei A Plus und erörterte am Telefon sein Problem mit einem Detektiv.

Häufige Krankmeldungen von Münsteraner Mitarbeitern

Zwei seiner Arbeitnehmer meldeten sich in letzter Zeit des Öfteren krank – und das fast ausschließlich gleichzeitig oder direkt aufeinander folgend. Von einigen Arbeitskollegen erfuhr der Geschäftsführer, dass einer der beiden Mitarbeiter gerade ein Haus in Münster baue. Dort sei er schwer beschäftigt.

So lag der Verdacht nahe, dass der gut befreundete zweite Mitarbeiter bei den Baumaßnahmen half. Das ließ die Zweifel des Firmeninhabers an einer tatsächlichen Krankheit und Arbeitsunfähigkeit seiner Beschäftigten stark wachsen. So beauftragte er die A Plus Detektei, in Münster die beiden kranken Arbeitnehmer für einige Tage zu beobachten.

Beobachtung durch Detektive in Münster

Bereits am ersten Tag der Observation, die von 2 Detektiven durchgeführt wurde, war ein Ergebnis zu erkennen. Da konnte nämlich einer der angeblichen kranken Mitarbeiter von einem Detektiv mit Arbeitskleidung auf der Baustelle gesehen werden. Auch der zweite Mitarbeiter ließ nicht lange auf dich warten. Dieser konnte ebenfalls in Arbeitskleidung auf der Baustelle von einem Detektiv erkannt werden.

Somit war der erste Beweis durch die Detektei A Plus erbracht: bettlägerig war keine der beiden Zielpersonen.

An den Folgetagen konnten beide Mitarbeiter immer wieder auf der Baustelle von den Ermittlern der Detektei A Plus gesehen werden. Mal mit einer Schaufel in der Hand, mal beim Zement mischen mit der Zementmischmaschine, immer beobachtet von einem Detektiv.

Nach 3 Tagen Observation sollten die Zielpersonen eigentlich beide wieder zur Arbeit kommen, da die Krankschreibung auslief. Der Auftraggeber der Detektei A Plus wartete aber ab, ob die beiden Mitarbeiter ihren Krankenschein verlängern ließen. In dem Fall sollte ein Detektiv einen weiteren Beweis eines genesungswidrigen Verhaltens und Lohnfortzahlungsbetrugs erbringen.

Und tatsächlich, so kam es. Am eigentlich ersten Arbeitstag nach der Genesung fuhren beide Zielpersonen von der Baustelle aus zum Arzt. Anschließend begaben sich beide Mitarbeiter zu ihren jeweiligen Wohnanschriften.

Von dort, so teilte unser Kunde mit, schickten beide, nur eine halbe Stunde versetzt, ihre Krankschreibung zu ihrem Arbeitgeber. Einer per Fax, einer per Scan als E-Mail. Anschließend fuhren beide – jeweils gefolgt von einem Detektiv – wieder zu der Baustelle in Münster, um dort die Arbeiten fortzuführen. Das konnte durch die Detektive klar dokumentiert werden.

Durch Detektei A Plus nachgewiesene Schwarzarbeit führt zur Kündigung

Dieses genesungswidrige Verhalten beider Personen wurde durch einen Detektiv dokumentiert. Die Fotos und Videos hatte der Privatdetektiv zur Vorlage bei Gericht erstellt. Das Ergebnis der Detektei A Plus reichte dann für eine fristlose Kündigung völlig aus. Schwarzarbeit im Krankenstand ist nicht gestattet.

Als den beiden Mitarbeitern die Dokumentation und Berichterstattung der A Plus Detektei vorgelegt wurde, akzeptierten sie die fristlose Kündigung. So blieb ihnen ein Verfahren wegen Betrugs zumindest erspart.

Rat der A Plus Detektei: Münster kompakt – nützliche Adressen aus der Stadt

Es gibt eine Reihe von öffentlich einsehbaren Stellen, bei denen man Daten und Informationen erhalten kann. Das geht auch ganz ohne die Beauftragung von Detekteien in Münster funktionieren. Darum haben wir öffentliche Punkte herausgesucht, bei denen ein Detektiv auch zuweilen recherchiert. Zu diesen Stellen zählen im Stadtgebiet von Münster zum Beispiel:

Bürgerbüro (für Adressinformationen)
Stadthaus 1
Klemensstraße 10
48143 Münster
Telefon: 02 51/ 4 92 – 33 33

Registergericht (für Firmeninformationen)
Amtsgericht Münster
Gerichtsstr. 2
48149 Münster
Telefon: 0251/ 494-0

Stadtarchiv (für vergangenheitsbezogene Recherchen)
An den Speichern 8
48157 Münster
Telefon: 02 51/4 92-47 01

Klar ist aber auch, dass nicht jede erdenkliche Information dort vor Ort eingeholt werden kann. Für darüber hinaus fehlende Puzzelteile bietet sich dann der Einsatz der Detektei A Plus an. Ein Privatdetektiv ist Ihr professioneller Informationsbeschaffer.

Möchten auch Sie jetzt Gewissheit haben? Wissen, was sich im Dunkeln hinter Ihrem Rücken abspielt? Dann ist die Lösung Ihrer Fragen nur noch einen Anruf bei einem Detektiv entfernt. Sie erreichen einen Detektiv jetzt kostenfrei und völlig unverbindlich. Rufen Sie an zu den normalen Bürozeiten der Detektei A Plus von 08:30  – 17:30 Uhr unter:

A Plus Detektei: Münster ist ein Einsatzort – unverbindliche Beratung durch einen erfahrenen Detektiv

0800 – 33 33 583

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen:

1. Sie kontaktieren uns.

2. Sie schildern den Sachverhalt.

3. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.