Personenauskunft über Privatpersonen

Benötigen Sie eine individuelle und umfassende Auskunft über eine Person? Mit unserer Hilfe erhalten Sie einen klaren Überblick.
DETEKTIV EINSCHALTEN

Mit einer Personenauskunft erlangen Sie Sicherheit beispielsweise über neue Mieter oder neue Mitarbeiter.

Sie verschafft Ihnen zudem Informationen zu Schuldnern oder Vertragspartnern.

Personenauskunft - Detektive helfen

Was ist eine Personenauskunft eigentlich?

Eine Personenauskunft beinhaltet Auskünfte zu verschiedenen personenbezogenen Faktoren wie Alter, Adresse, Bonität, Familienstand oder auch den Leumund.

Falls Sie Angaben über eine Privatperson benötigen, stellen sich für Sie verschiedene Fragen.

  1. Sind die bekannten Personendaten korrekt?
  2. Ist die vorliegende Adresse richtig und aktuell?
  3. Gibt es Negativmerkmale zu der Person?
  4. Geht die Person einem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis nach?
  5. Wann ist sie geboren oder wie ist der Familienstand?
  6. Lassen sich Probleme bei der Bonität erkennen?
  7. Wie wird die Person beleumundet?

Als Detektei nutzen wir diverse Ermittlungswege, um eine aussagekräftige Personenauskunft zu erstellen. Diese hat Hand und Fuß und zeigt Ihnen, woran Sie sind.

Wir erstellen für Sie eine umfassende Auskunft. Diese Auskunft ist zwar gebührenpflichtig, aber dafür bringt Sie Ihnen auch Klarheit. Jede Information wird diskret eingeholt. Niemand bemerkt etwas davon. Am Ende erteilen wir Ihnen einen schriftlichen Bericht und eine Bonitätsauskunft.

Lassen Sie sich gleich beraten, wenn es um eine Personenauskunft geht:

Wenn Sie nicht sofort auf einen Detektiv zurückgreifen möchten, haben Sie auch eigene Mittel für die Recherche. So haben Sie selber die Möglichkeit, bestimmte kleinere Auskünfte über die betreffende Person einzuholen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht:

Auf die einzelnen Punkte wollen wir einmal kurz eingehen:

Bürgerbüro gibt Auskünfte

Das Bürgerbüro hieß früher Einwohnermeldeamt oder Melderegister. Dieses erteilt Ihnen eine amtliche Auskunft über die Meldeadresse einer Person. Die einfache Melderegisterauskunft ist für den Bürger öffentlich. Sie erhalten diese gegen Zahlung einer Gebühr.

Im Rahmen einer einfachen Melderegisterauskunft erhalten Sie eine aktuelle Wohnadresse, den Vornamen und Zunamen und einen möglicherweise vorhandenen Titel. Das Bundesmeldegesetz verpflichtet jeden Einwohner, sich beim zuständigen Bürgeramt ordnungsgemäß ab-, an- oder umzumelden. Dadurch haben wir ein funktionierendes Meldewesen in Deutschland.

Beim zuständigen Einwohnermeldeamt des Wohnortes der besagten Person pflegen die zuständigen Meldebehörden stets Änderungen oder neue Daten ins System ein.

Im Zuge einer erweiterten Melderegisterauskunft erhalten Sie erweiterte registrierte Daten. Voraussetzung für die erweitertet Melderegisterauskunft ist allerdings der Nachweis eines berechtigten Interesses im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes. Hier fallen dann höhere Gebühren durch das Melderegister an.

Nicht in jedem Fall erteilt die Behörde eine Melderegisterauskunft. Wenn die Datensätze gesperrt sind, kommen Sie mit Ihren Anfragen beim Melderegister nicht weiter.

Schufa, Bürgel, Creditreform

Diese Unternehmen sind bekannt als sogenannte Auskunfteien. Dort erhält man einfache Wirtschaftsinformation über Privatpersonen und Firmen.

Die Schufa-Auskunft gibt es in den Varianten Bonität, kompakt, plus und premium. Sie ist wie bei den Wirtschaftsauskunfteien für die Kunden kostenpflichtig.

Die Schufa-Auskunft ist nicht für Privatkunden gedacht, eher für eine Firma oder Banken. diese sind dann bei der SCHUFA Mitglied. Diese Mitgliedschaft steht nicht jedem offen.

Die bei diesen Unternehmungen angebotene Wirtschaftsauskunft ist für Vermieter, Privatpersonen als auch Unternehmen interessant. Als Vermieter möchten Sie wissen, ob ein zukünftiger Mieter positiv oder negativ bewertet wird. Bauherren oder Geschäftspartner können vor Vertragsabschlüssen erfahren, ob es Negativmerkmale vorliegen.

Zu den Negativmerkmalen zählen allgemein Abgaben von eidesstattlichen Versicherung, Insolvenzverfahren oder sonstige Einträge in Schuldnerregistern. Im Rahmen der Bonitätsprüfung lässt sich beispielsweise eine neue Geschäftsbeziehung abwägen.

Auch für die eine Bonitätsauskunft ist das berechtigte Interesse zum Thema bei der Meldebehörde nachzuweisen.

Suche im Internet bei unterschiedlichen Datenbanken

Eine Suche im Internet erfordert viel Geduld. Hier gibt es eine Vielzahl von Datenbanken. Sie könnten in Online-Telefonbüchern nach Personen forschen. Ebenso finden Sie auf städtischen Portalen oder bei Universitäten Archive.

Um hier jemanden zu finden, muss dieser Jemand auch eingetragen sein. Sie können Informationen zum Namen und zur Adresse erhalten. Die Suche im Netz zu diesem Zweck ist kostenfrei.

Soziale Netzwerke

In den sozialen Netzwerken wie Linkedin, Facebook, Instagramm etc. können Sie viele Informationen finden. Hier sind neben den Namen oft sogar der Arbeitgeber, ein Geburtsdatum oder ein Wohnort verzeichnet. Des Weiteren haben viele der dort verzeichneten Personen Fotos von sich veröffentlicht. Fotos sind häufig öffentlich und für jeden einsehbar.

Eine komplette Personenauskunft ist dort jedoch nicht zu bekommen. Ob aber die dort eingegebenen Daten korrekt sind, steht auf einem ganz anderen Blatt.

Hat Ihnen keine dieser Stelle weitergeholfen? Dann fragen Sie uns.

Die Detektei A Plus nutzt andere Ermittlungswege als eine Auskunftei. Bei uns ist die Personenauskunft weitreichender. Egal, ob Sie Privatkunde oder ein Unternehmen sind, wir helfen weiter. Unsere Leistungen umfassen alle angefragten Bereiche. Sie gehen über eine normale Melderegisterauskunft oder Auskunft zur Bonität hinaus.

Generell ist eine Auskunftserteilung nur möglich, sofern ausreichend Daten oder Angaben vorliegen. Nur mit einem Vorname einer gesuchten Person kann zumeist keine Ermittlung erfolgen.

Ist die gesuchte Person verschwunden? Nun benötigen sie eine aktuelle Anschrift? Anhand bereits weniger vorliegender Angaben ist es uns möglich, eine aktuelle Anschrift in Deutschland, Österreich und anderen Ländern zu ermitteln. Wir arbeiten in Deutschland, Europa und weltweit.

Bei der weltweiten Auskunft erfragen unsere Kunden besonders häufig eine Personenauskunft in den USA zu Privatpersonen.

In Deutschland ermitteln wir in jeder Stadt. Die häufigsten Anfragen erreichen uns über

Detektive holen Informationen ein und erstellen Auskünfte

Viele Ermittlungen und Dienstleistungen werden auf unterschiedlichsten Informationswegen vom Schreibtisch aus durchgeführt. Dazu gehören eine Adressenermittlung oder auch eine Arbeitgeberermittlung. Wir prüfen die Ihnen vorliegenden Angaben, um festzustellen, ob die Ihnen gegenüber gemachten Angaben korrekt sind.

Bestimmte Auskünfte lassen sich nur vor Ort recherchieren. Hierzu begeben sich Detektive in das Wohnumfeld einer Zielperson. Dort recherchiert er unter einem Vorwand persönlich und absolut diskret. So lässt sich zum Beispiel auch eine Identifizierung vornehmen. Auch der Leumund eines Menschen lässt sich so mit Erfolg überprüfen. Dritte Personen erfahren nicht, dass Sie als Auftraggeber dahinter stecken.

Schwieriger ist es, eine Auskunft über jemanden zu erteilen, der bereits verstorben ist. Dazu sollen wir zunächst einmal miteinander telefonieren. Durch das Telefonat sind Sie noch kein Kunde, wir unterliegen aber schon unserer Schweigepflicht. Vielleicht können wir Ihnen helfen, zumindest aber hilfreiche Tipps geben.

Informieren Sie sich jetzt unverbindlich über die Vorteile einer Zusammenarbeit mit uns. Rufen Sie am besten gleich an und lassen sich beraten, welche Auskünfte wir für Sie erstellen können. Sie erhalten auf Ihre Anfrage ein schnelles Angebot.

Wenn Sie außerhalb der üblichen Bürozeiten auf dieser Seite sind, reicht es, wenn Sie Ihre Anfrage zur betroffenen Person im Formular zum Kontakt eingeben. Sie müssen sich nicht registrieren oder ähnlich. Wir prüfen Ihr Anliegen dann und Sie erhalten eine schriftliche Nachricht mit einem Preis Angebot für Ihren Fall zur angefragten Person.

Diese Artikel könnten Sie dann auch interessieren

1. Sie schildern uns Ihr Anliegen über das Kontaktformular, per Telefon oder per E-Mail. Jede Anfrage wird streng vertraulich behandelt.

2. Wir prüfen Ihren Fall umgehend und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. In der Regel erfolgt eine Antwort noch am Tag der Anfrage.

3. Im Rahmen einer kostenfreien Erstberatung prüfen wir Ihre Handlungsoptionen und finden gemeinsam die für Sie sinnvollste Lösung.
So funktioniert's
KOSTENFREIE ERSTBERATUNG
Wir schützen die Interessen von Firmen und Privatpersonen. Gerne führen wir für Sie Kontrollen durch oder ermitteln Beweise - bundesweit und international.
0800 - 33 33 583
info@detektei-aplus.de
Hier können Sie uns Ihr Anliegen mitteilen
¹ Pflichtfeld





    Bekannt aus
    Bekannt aus der BILDBekannt aus der Frankfurter Allgemeinen ZeitungBekannt aus der Rheinischen PostBekannt aus der Süddeutschen ZeitungBekannt aus der Bunte
    Die hier abgebildeten Wort -/ Bildmarken sind urheberrechtlich geschützt.
    Verifiziertes Mitglied im Weltverband der Detektive
    Über unsere Geschäftsleitung sind wir verifiziertes Mitglied im Weltverband der Detektive. W.A.D. ist die am längsten bestehende und größte globale Allianz seiner Art. Seit 1925 steht die World Association of Detectives für höchste ethische Praktiken, Genauigkeit, Wahrheit und Kompetenz.
    Mitgliedsprofil beim Weltverband W.A.D. >
    Sofortkontakt
    envelopephone-handsetmagnifiercrossmenuchevron-downcheckmark-circle