Beobachtung im detektivischen Sinne

Eine der wichtigsten Aufgabe einer Detektei ist die Beobachtung von Personen, Gebäuden, Arealen und so weiter.

Definition Beobachtung

Detektive beobachten Personen.Unter Beobachtung versteht ein Detektiv die zielgerichtete Betrachtung von Personen, Objekten oder Vorgängen auch unter Nutzung von Kameras und anderer Technik.

Synonyme für Beobachtung

  • Beschattung
  • Kontrollmaßnahme
  • Überwachung
  • Observation
  • Ausspähung
  • Kontrolle
  • Bespitzelung
  • Observierung

Diese und ähnliche Wörter haben im weitesten Sinne die gleiche Bedeutung wie das Beobachten durch einen Detektiv.

Arten der Beobachtung

Im detektivischen Sinn gibt es verschiedene Formen der Observation. Das sind zum Beispiel:

Verdecktes Beobachten

Die verdeckte Observation kann sowohl durch einen Detektiv durchgeführt werden als auch mittels technischer Hilfsmittel. Letzteres sind dann beispielsweise verdeckte Videokameras. Dabei gilt es stets darauf zu achten, dass die gesetzlichen Bedingungen eingehalten werden. Lesen Sie hierzu auch den Artikel: Videoüberwachung am Arbeitsplatz.

Beim verdeckten Beobachten ohne Technik ist mindestens ein Beobachter im Einsatz. Dieser folgt der zu observierenden Person oder beobachtet ein Areal. Je nach Situation und örtlichen Gegebenheiten sind zeitgleich mehrere Beobachter im Einsatz.

Überdies gibt es die Methode der Beobachtung per GPS. Aus rechtlichen Gründen ist der Einsatz eines GPS Trackers zur Erstellung eines Bewegungsprofils in der Praxis fast ausschließlich der Polizei oder anderen Ermittlungsbehörden gestattet. Ohne richterliche Anordnung ist auch das nicht möglich; ansonsten lassen sich Ergebnisse meist nicht verwerten.

Offene Beobachtung

Auch diese kann per Kamera oder auch durch einen Detektiv erfolgen. Sinn und Zweck ist dann auch die Prävention. Jeder soll sofort erkennen, dass eine Kontrolle erfolgt. Die beobachtenden Personen wollen in der Praxis bewirken, dass jeder Außenstehender sofort den bewussten Eindruck gewinnt, dass systematisch beobachtet wird.

Standbeobachtung

Bei dieser Form des Einsatzes bewegt sich der Observant nicht. Er hat dann nur Geschehnisse an einem bestimmten Platz zu beobachten, ohne einer Zielperson aktiv zu folgen.

Direkte Beobachtung

Dabei hat der Beobachter einen direkten Sichtkontakt zu dem Areal, dass es zu observieren gilt. Im Gegensatz dazu gibt es die indirekte Observation.

Angebot zur Beobachtung einholen

Müssen Sie das Verhalten einer Person oder bestimmte Geschehnisse beobachten lassen? Gerne beobachten wir dann für Sie diskret in ganz Deutschland und bei Bedarf weltweit. Nehmen Sie nun Kontakt zu einem unserer Privatdetektive auf. Dieser informiert Sie über die verschiedenen Methoden und Möglichkeiten einer Detektei.

Ob Sie jemanden durch eine Detektei in Berlin beobachten lassen müssen oder durch eine Detektei in München ist egal. Rufen Sie jetzt an:

0800 – 33 33 583

Dieser Artikel ist auch interessant für Sie:

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen:

1. Sie kontaktieren uns.

2. Sie schildern den Sachverhalt.

3. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.