Adressermittlung » wir finden die neue Adresse

Im Zuge einer Adressermittlung finden wir die neue Anschrift von Personen. Lassen Sie sich beraten.
DETEKTIV EINSCHALTEN

Eine Adressermittlung ist dann notwendig, wenn eine gesuchte Person an der bekannten Anschrift nicht mehr zu erreichen ist.

Ärgerlich ist das speziell in den Fällen, in denen man einen Titel gegen den Schuldner erwirkt hat. Wenn dieser Schuldner nun „plötzlich“ verschwunden ist, bevor man als Gläubiger vollstrecken konnte, schaut man buchstäblich in die Röhre.

In so einem Fall lässt sich über die Adressermittlung recherchieren, wo der Schuldner heute wohnhaft ist. Nur so lassen sich die Forderungen weiter realisieren.

Gleiches gilt, wenn ein wichtiger Zeuge für Sie nicht auffindbar ist. Hier lässt sich auf dem Wege gezielter Recherchen durch Privatdetektive häufig die aktuelle Anschrift feststellen.

Angebot zu den Kosten der Adressermittlung einholen

Ein kompetenter Ermittler geht auf Ihre Fragen ein, wenn es um die Ermittlung einer Adresse geht. Oder Sie schicken jetzt online eine Nachricht und wir lassen Ihnen ein unverbindliches Angebot für die Ermittlung zukommen.

In den meisten Fällen bieten wir Ihnen einen erfolgsorientierten Pauschalpreis zur Adressermittlung an. Wie hoch dieser liegt, hängt allerdings vom Schwierigkeitsgrad der Ermittlung ab. Dieser resultiert primär aus den Ihnen vorliegenden Daten zur gesuchten Person. Deshalb variieren die Preise je nach Fall teilweise deutlich.

Verschiedene Ermittlungswege zur Feststellung der neuen Adresse

Im Rahmen der Adressenermittlung versucht der Detektiv auf unterschiedlichen Wegen, die neue Anschrift einer Person zu ermitteln. Durch gezielte Ermittlungen im Umfeld und in nicht öffentlichen Datenbanken gelingt es in vielen Fällen, Personen ausfindig zu machen, selbst wenn nur wenige Angaben oder sehr alte Daten vorhanden sind.

Ist jemand unbekannt verzogen wegen Umzugs, so heißt das nicht, dass wir ihn nicht finden können.

Adressermittlung über das Einwohnermeldeamt

In einfachen Fällen haben die Kunden bereits eine Anfrage beim Melderegister getätigt. Dieses Melderegister nannte man viele Jahre Einwohnermeldeamt oder kurz EMA. Heute heißt die Behörde Bürgeramt oder Bürgerbüro.

Die Auskünfte im Zuge der Anfrage beim Einwohnermeldeamt sind öffentlich, aber leider nicht immer aktuell. Gerade Schuldner melden sich oft nicht um. Detektive beschränken ihre Ermittlungen genau deshalb nicht auf eine einfache Anfrage online beim Bürgeramt. Die Einwohnermeldeamtsanfrage könnten Sie als Gläubiger ohnehin selber machen.

Detektive nutzen vielmehr andere Wege und Methoden, um die Adresse der gesuchten Person zu finden. Die Ermittlungen laufen erfolgsorientiert, damit es am Ende nicht nur heißt: Schuldner unbekannt verzogen. Wir haben eine hohe Erfolgsquote bei der Suche nach Menschen.

In der Regel hilft die Polizei bei einer Adressermittlung nicht weiter. Dazu müsste eine Strafanzeige im Raum stehen.

Adressermittlung durch erfahrene Ermittler.
Adressermittlung bundesweit

Das Telefonbuch – keine gute Quelle für Anschriften von Schuldnern

Nach wie vor bieten die Telefonbücher (Printausgabe und Onlineversion) Adressen von Personen. Aber ganz ehrlich – welcher Schuldner, der sich vor seinen Gläubigern verstecken möchte, lässt seine Adresse im Telefonbuch veröffentlichen? Wir nutzen daher andere Ermittlungswege.

Schuldner unbekannt verzogen? Feststellung der Adresse

Gerade im Bereich der Schuldnerermittlung helfen Privatdetektive den Gläubigern. Trotz einer vorhergehenden Bonitätsprüfung lässt sich manchmal eine Forderung nicht realisieren, weil der Schuldner an einen unbekannten Ort verzogen ist.

Durch eine zielgerichtete Adressermittlung gelingt es in den meisten Fällen, den abgetauchten Schuldner ausfindig zu machen. Auch verzogene Kunden und deren Adresse spüren spezialisierte Privatermittler bei der Ermittlung auf.

Adressermittlung von Privatpersonen und Firmen

Eine Adressermittlung ist nicht nur auf Privatpersonen beschränkt. Wenngleich eine Anschriftenermittlung zumeist Privatpersonen gilt, so ist es doch in bestimmten Fällen notwendig, nach Adressen von Firmen zu suchen.

Wenn eine Firma offene Rechnungen nicht beglichen hat und plötzlich nicht mehr dort ansässig ist, wo zuvor der Geschäftssitz war, ist eine solche Recherche oft die letzte Möglichkeit für den Gläubiger, doch noch an das Geld zu kommen. Ihre Post an das Unternehmen kommt unzustellbar zurück, es gibt keine Spuren des Verbleibs. Eine Wirtschaftsauskunft verläuft negativ.

Zumeist ist es in solchen Fällen online nicht möglich, die neue Anschrift des gesuchten Unternehmens zu eruieren. Versuche scheitern oft am vermeintlichen Datenschutz. Darum schlägt eine Detektei andere Wege ein, um Ihnen erfolgreich zu helfen.

Haben wir die Adresse ermittelt, prüfen wir das Ergebnis und die Zustellbarkeit durch eine Anfrage bei der Post AG gegen. Bitte beachten Sie, dass wir als Detektei kein Inkasso anbieten. Wir beschränken uns ausschließlich auf die Ermittlung der Adresse.

Adresse ermitteln ist erlaubt

Die Adressermittlung zu Schuldnern ist der wohl häufigste Grund für die Beauftragung einer Detektei mit einer Adressensuche. Die Rechtsprechung sagt dazu, dass Ihnen als Gläubiger eine Adressermittlung erlaubt ist. Ein Schuldner kann sich bei seiner “Flucht” vor den Gläubigern nicht hinter dem Datenschutz verstecken.

Als Detektei ist es uns in den meisten Fällen möglich, eine neue Adresse zu ermitteln. Das gilt selbst dann, wenn Ihre eigenen Versuche beim Einwohnermeldeamt (EMA) erfolglos waren.

Haben wir den Schuldner aufgespürt, muss dieser Ihnen unser Honorar unter Umständen ersetzen. Urteile aus der deutschen Rechtsprechung zur Personensuche von Schuldnern und Erstellung einer Adressauskunft finden Sie in der Übersicht nachstehend.

Kostenerstattung bei Schuldnerermittlungen » der Schuldner zahlt die Kosten

Bei Schuldnersachen gibt es oft eine Erstattung der Detektivkosten. Hier greift § 91 Abs. 1 ZPO (Zivilprozessordnung). Sie können in begründeten Fällen dem Schuldner die Kosten für die Adressermittlung aufbürden, besonders wenn das zuständige Einwohnermeldeamt zuvor mitgeteilt hat, die gesuchte Person sei unbekannt verzogen.

So finden Sie zum Thema Erstattung von Detektivkosten bei Zwangsvollstreckungen beispielsweise im juristischen Standardwerk von Gottwald / Mock “Zwangsvollstreckung – Kommentar zu den §§ 704 – 898 ZPO” eine interessante Rechtsprechung.

Danach können Aufwendungen für Detektive bei der Adressermittlung notwendige Kosten sein. Das gilt dann, wenn der Detektiveinsatz zur Adressermittlung erforderlich war, um die Zwangsvollstreckung überhaupt durchführen zu können.

Als Urteilsquellen listet man dort auf:

  • Amtsgericht Aurich, JurBüro 2011, 383;
  • Landgericht Freiburg, JurBüro 1996, 383;
  • Amtsgericht Bad Hersfeld, DGVZ 1993, 116;
  • Landgericht Hannover, MDR 1989, 364 (Quelle: 6. Auflage des Kommentars, Seite 536, Punkt 8.6 Detektivkosten).

Im gleichen Werk heißt es, dass die Kosten für die Ermittlungen einer Detektei zur Adressermittlung eines Schuldners unter bestimmten Umständen zu erstatten sind. Sie sind dann als Zwangsvollstreckungskosten dem Grundsatz nach zu ersetzen, wenn es dem Gläubiger nicht möglich war, die aktuelle Anschrift des Schuldners auf eine einfachere und günstigere Art zu ermitteln. Also beispielsweise durch eine Überprüfung beim Einwohnermeldeamt. (Amtsgericht Burgwedel, DGVZ 2010, 238; Landgericht Berlin, JurBüro 1985,628; Amtsgericht Bad Hersfeld, DGVZ 1993, 116).

Die Kosten für Detektive zur Adressermittlung sind nur insoweit erstattungsfähig, wenn sie aus der Sicht der §§ 788, 91 ZPO als notwendig zu erachten sind.

Ist also die Anfrage beim Einwohnermeldeamt negativ, ist der Weg für eine Recherche durch eine Detektei geebnet. Stellen Sie daher stets zuvor eine Anfrage beim Einwohnermeldeamt bei der Schuldnersuche.

Internationale Adressermittlungen – weltweit

Unsere Detektive sind für Sie nicht nur in Deutschland im Bereich der Adressrecherche tätig. Als international operierende Detektei suchen wir über Europa hinaus weltweit nach Personen und Adressen, nicht nur in Datenbanken, sondern vor Ort mit einer Adressrecherche.

Personen finden und Adressen suchen ist in der Regel nicht einfach mit einer Personensuchmaschine im Internet getan. Es bedarf bei Fällen, die über das normale Maß hinausgehen, spezieller Ermittlungswege, um die Adressermittlung zum Erfolg zu führen.

Zu Ihrer Info: Urteile zur Erstattung von Detektivkosten bei Adressermittlung

Die Ausführungen zur Erstattung der Kosten bei Schuldnersachen sind eindeutig. Sie belegen, dass der Einsatz einer Privatdetektei in Fällen von Maßnahmen bei jeder Zwangsvollstreckung üblich sind.

Und sie belegen, dass die Kosten in begründeten Fällen vom Schuldner zu tragen sind. Hierzu sind viele weitere Urteile ergangen, wonach Kosten für private Ermittler bei der Personensuche zu erstatten sind. Exemplarisch hier einige Urteile:

Rechtsprechung zur Adressermittlung durch Detektei:

  • Landgericht Berlin, Az.: 82 T 84/84
  • Urteil aus dem Gerichtsbezirk Aachen, NRW zur Anschriftenermittlung: Landgericht Aachen, Az.: 5 T 75/85
  • Urteil aus dem Gerichtsbezirk Köln, NRW: Landgericht Köln, Az.: 9 T 106/83

Informationen zu ähnlichen Themen

1. Sie schildern uns Ihr Anliegen über das Kontaktformular, per Telefon oder per E-Mail. Jede Anfrage wird streng vertraulich behandelt.

2. Wir prüfen Ihren Fall umgehend und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. In der Regel erfolgt eine Antwort noch am Tag der Anfrage.

3. Im Rahmen einer kostenfreien Erstberatung prüfen wir Ihre Handlungsoptionen und finden gemeinsam die für Sie sinnvollste Lösung.
So funktioniert's
KOSTENFREIE ERSTBERATUNG
Wir schützen die Interessen von Firmen und Privatpersonen. Gerne führen wir für Sie Kontrollen durch oder ermitteln Beweise - bundesweit und international.
0800 - 33 33 583
info@detektei-aplus.de
Hier können Sie uns Ihr Anliegen mitteilen
¹ Pflichtfeld





    Bekannt aus
    Bekannt aus der BILDBekannt aus der Frankfurter Allgemeinen ZeitungBekannt aus der Rheinischen PostBekannt aus der Süddeutschen ZeitungBekannt aus der Bunte
    Die hier abgebildeten Wort -/ Bildmarken sind urheberrechtlich geschützt.
    Verifiziertes Mitglied im Weltverband der Detektive
    Über unsere Geschäftsleitung sind wir verifiziertes Mitglied im Weltverband der Detektive. W.A.D. ist die am längsten bestehende und größte globale Allianz seiner Art. Seit 1925 steht die World Association of Detectives für höchste ethische Praktiken, Genauigkeit, Wahrheit und Kompetenz.
    Mitgliedsprofil beim Weltverband W.A.D. >
    Sofortkontakt
    envelopephone-handsetmagnifiercrossmenuchevron-downcheckmark-circle