A Plus Detektei: Kempten ist Einsatzort unserer Detektive *

A Plus Detektei in Kempten seit 1995 im Einsatz (operatives Einsatzgebiet ohne Betriebsstätte)
DETEKTIV EINSCHALTEN

Es ist ohne Belang, ob Sie in Kempten, dem Allgäu, ganz Bayern oder der gesamten Bundesrepublik Deutschland die Hilfe einer Detektei benötigen – A Plus Detektive wahren stets Ihre Belange, national wie international.

Verlieren Sie bei Bedarf keine Zeit, sprechen Sie gleich den Fachmann aus einer Detektei an zur Vermeidung weitergehender Schäden:

Detektiv für Kempten benötigt? Wir helfen Ihnen:

Wirtschaftsdetektive unserer Detektei lösen betriebliche- und unternehmerische Problemstellungen im Großraum Kempten.

Hierzu zählen schwerpunktmäßig Aufgabenstellungen im Bereich des Arbeitsrechts und des Wettbewerbsrechts.

Mit der Kontrolle von krankgeschriebenen Arbeitnehmern, die im Verdacht stehen, einer unerlaubten Tätigkeit während des Krankenstandes nachzugehen (Blaumacher und Schwarzarbeiter) sind wir ebenso vertraut wie mit der Überprüfung von Außendienstmitarbeitern zur Feststellung der Einhaltung von Arbeitszeiten und einer Überprüfung eines möglichen Spesenbetruges.

Die Angebotspalette deckt ebenso Bereiche ab wie

Privatdetektive der Detektei A Plus klären für Sie Problemstellungen im privaten Bereich auf.

Detektiv für Kempten
Detektiv für Kempten

Fallstudie A Plus Detektei: Kempten als Schauplatz von Krankenschein­missbrauch

Verlängertes Wochenende durch Arbeitsunfähigkeits­bescheinigung

Der Prokurist eines namenhaften Unternehmens benötigte die Hilfe einer Detektei. Eine Mitarbeiterin konnte für das letzte Jahr 49 Krankheitstage vorweisen. Im laufenden Jahr hatte er auch bereits 26 Krankheitstage im Unternehmen gesammelt.

Auffälliger Weise meldete sich die Mitarbeiterin immer für 1 – 2 Tage vor dem Wochenende oder vor Feiertagen krank. Das erhärtete den Verdacht des Arbeitgebers, dass die Mitarbeiterin die Krankescheine für ein verlängertes Wochenende nutzen könnte.

Er wollte daher eine professionelle Detektei einsetzen, da aktuell wieder eine Krankmeldung der Arbeitnehmerin, von Donnerstag bis einschließlich Montag, vorlag. Telefonisch hatte die Mitarbeiterin bei der Krankmeldung erwähnt, sie habe einen Magen-Darm-Infekt.

Observation durch Detektive in Kempten

Am nächsten Tag, einem Freitag, begannen zwei Detektive mit der Observation an der Wohnanschrift der Arbeitnehmerin. Vor dem Wohnhaus am Einsatzort Kempten war ein Kombi abgestellt mit einem Fahrradträger. Auf diesem waren zwei Mountainbikes befestigt.

Im Laufe des Morgens beobachteten die Privatdetektive die Zielperson dabei, wie sie immer wieder diverse Taschen in den Kombi packte. Augenscheinlich wollte sie verreisen. Gegen 13:00 Uhr kam der Lebensgefährte der Mitarbeiterin nach Hause und stieg wenige Minuten später mit der Arbeitnehmerin in den Kombi und man fuhr gemeinsam ab.

Die Fahrt führte an Memmingen und Wangen im Allgäu vorbei und endete am Bodensee. Dort fuhren die beiden Personen auf das Gelände einer Ferienwohnung-Anlage. Sie parkten vor einem kleinen Bungalow, luden ihre Taschen aus und verweilten dann einige Zeit in dem Bungalow. Am frühen Abend nahmen sie die Fahrräder vom Fahrradständer und machten eine ausgiebige Fahrradtour am Bodensee, von der beide erst nach Stunden zurückkehrten, um dann in den Bungalow zu gehen.

Am gleichen Abend noch wurde unser Auftraggeber über die Erkenntnisse des Tages unterrichtet. Dieser orderte für den nächsten Tag eine weitere Observation durch die beiden Detektive.

Am nächsten Morgen begannen die Arbeitnehmerin und deren Lebensgefährte den Tag erneut mit einer ausgiebigen Fahrradtour. Nachmittags machten sie noch einen Spaziergang und abends aßen sie in einem Restaurant zu Abend. Von einer angeblichen Magen-Darm Erkrankung konnte nun wohl nicht mehr ausgegangen werden.

Der Auftraggeber ließ die Detektive den Einsatz am Abend beenden und wartete nun die Dokumentation der beiden Detektive ab. Nach Erhalt des Berichtes und der Fotodokumentation sollte die Arbeitnehmerin zur Geschäftsleitung gebeten werden, da sie bei diesem Treffen die Kündigung vorgelegt bekommen sollte.

Tipp der A Plus Detektei: Kempten kompakt

Für Ihre eigenen Nachforschungen zu Personenanschriften, Firmeneintragungen oder Adressen haben wir für Sie hilfreiche Auskunftsstellen zusammengefasst:

Bürgerbüro
Rathausplatz 29
87435 Kempten
Telefon: 08 31 – 2525 0

IHK Regionalbüro
Bahnhofplatz 1
87435 Kempten
Telefon: 08 31 – 57586 0

KFZ – Meldestelle
Bahnhofstraße 80
87435 Kempten
Telefon: 08 31 – 2525 1800

Amtsgericht
Residenzplatz 4-6
87435 Kempten
Telefon: 08 31 – 20300

Bekommen Sie aus irgendwelchen Gründen nicht die gewünschten Informationen, dann ist eine private Ermittlung durch ein Detektivbüro der richtige Ansatz.

Gerne sind wir Ihr Partner im gesamten Allgäu. Wir haben zwar kein Büro in der Stadt, so dass wir keine Detektei Kempten im eigentlichen Sinne sind. Glauben Sie uns, heute braucht eine Detektei keine Büros mehr in jeder Stadt. Vielmehr arbeiten wir mit operativen Einsatzkräften.

Das Team aus der Umgebung ermittelt ortskundig und diskret für Sie. Seit 1995 konnten wir Tausenden Kunden helfen, ob als Privat – oder als Wirtschaftsdetektei. Mit Sicherheit gibt es für Ihr Problem eine vernünftige Lösung.

Beratung über unsere Arbeit

Lassen Sie sich von einem unserer Mitarbeiter beraten, was wir für Sie ermitteln können. Jeder Fall wird schnell und erfahren bearbeitet. Wir handeln in Ihrem Auftrag wirtschaftlich sinnvoll und liefern erfolgreich die Beweise, die Sie brauchen. Das machen wir in der Stadt Kempten genauso wie in der Region als Einsatzgebiet und bundesweit mit langjähriger Erfahrung.

Detektiv Kempten gesucht? Dann haben Sie hier Ihren Partner gefunden. Diskretion ist unser Geschäftskapital. Darauf können Sie sich auch in Ihrem Fall verlassen.

Rufen Sie uns jetzt an und lassen sich von einem Mitarbeiter unseres Teams über einen Einsatz beraten:

A Plus Privatdetektei: Kempten ist ein Einsatzort unserer Ermittler

Übrigens laufen die meisten Einsätze aus dem Gebiet Bayern über die  A Plus Detektei München.

1. Sie schildern uns Ihr Anliegen über das Kontaktformular, per Telefon oder per E-Mail. Jede Anfrage wird streng vertraulich behandelt.

2. Wir prüfen Ihren Fall umgehend und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. In der Regel erfolgt eine Antwort noch am Tag der Anfrage.

3. Im Rahmen einer kostenfreien Erstberatung prüfen wir Ihre Handlungsoptionen und finden gemeinsam die für Sie sinnvollste Lösung.
So funktioniert's
KOSTENFREIE ERSTBERATUNG
Wir schützen die Interessen von Firmen und Privatpersonen. Gerne führen wir für Sie Kontrollen durch oder ermitteln Beweise - bundesweit und international.
0800 / 33 33 583
info@detektei-aplus.de
Hier können Sie uns Ihr Anliegen mitteilen
¹ Pflichtfeld





    Bekannt aus
    Bekannt aus der BILDBekannt aus der Frankfurter Allgemeinen ZeitungBekannt aus der Rheinischen PostBekannt aus der Süddeutschen ZeitungBekannt aus der Bunte
    Die hier abgebildeten Wort -/ Bildmarken sind urheberrechtlich geschützt.
    Verifiziertes Mitglied im Weltverband der Detektive
    Über unsere Geschäftsleitung sind wir verifiziertes Mitglied im Weltverband der Detektive. W.A.D. ist die am längsten bestehende und größte globale Allianz seiner Art. Seit 1925 steht die World Association of Detectives für höchste ethische Praktiken, Genauigkeit, Wahrheit und Kompetenz.
    Mitgliedsprofil beim Weltverband W.A.D. >
    Sofortkontakt
    envelopephone-handsetmagnifiercrossmenuchevron-downcheckmark-circle