Sabotageabwehr – so schützen Sie sich

Auch präventive Maßnahmen bei der Spionage- und Sabotageabwehr sowie Sabotagebekämpfung zählen zu den Leistungen der Detektei APlus.

SabotageabwehrIn sensiblen Bereichen recherchieren und observieren verdeckte Ermittler in konspirativer Form außerhalb oder auch innerhalb Ihres Unternehmens. Dabei überprüft der Spezialist gefährdete Bereiche, um Schwachstellen zu erfassen und Strukturen aufzudecken.

Hierzu zählt auch die Abwehr von Wirtschaftsspionage. Darunter versteht man die staatlich gelenkte oder gestützte Ausforschung von Wirtschaftsunternehmen und Betrieben.

Auch die Abwehr von Industriespionage (Konkurrenzausspähung), die ein konkurrierendes Unternehmen betreibt, steht im Fokus der Arbeit einer Wirtschaftsdetektei.

Sprechen Sie bei dem Verdacht von Spionage oder Sabotage mit einem Detektiv unserer Detektei unter

0800 – 33 33 583

Wirtschaftsspionage kann alle betrieblichen Bereiche betreffen

Die Industrie- und auch die Wirtschaftsspionage ist nicht nur auf hochsensible Informationen oder Neuentwicklungen im Bereich Forschung und Entwicklung ausgerichtet. Vielmehr richtet sie sich auch oft auf die Ausforschung von Unternehmens- und Marktstrategien.

Das geht hin bis hin zu Know-how-Fragen und dem gegenwärtigen Stand der Forschung eines Unternehmens.

Schutz vor Sabotage und Wirtschaftsspionage Abwehr in Betrieben

Das Feld der Sabotage- und Spionageabwehr ist zu umfangreich, als dass man es hier an dieser Stelle im Detail umfassend erörtern könnte. Entscheidend ist stets die Einzelfallanalyse.

Durch ein geeignetes Sicherheitskonzept lässt sich die Wahrscheinlichkeit einer Wirtschaftsspionage und Sabotage minimieren. Flankierende Maßnahmen wie Abhörschutz und Lauschabwehr, die Einschleusung eines verdeckten Ermittlers zu Erkennung von Schwachstellen im Betrieb tragen zur Abwehr von Wirtschaftsspionage in Betrieben bei.

Wenden Sie sich im Falle eines Verdachts darum rechtzeitig an die Detektei A Plus. So können auch Sie vermeidbaren Schaden von Ihrem Unternehmen bereits im Vorfeld abwenden.

Die Wirtschaftsdetektive unseres Teams sind in Fällen von Wirtschaftsspionage und Sabotage bundesweit für Sie aktiv.

Wirtschaftsspionage ist allgegenwärtig

Wenn ein Konkurrent einer Firma schaden möchte, ist Sabotage ein probates Mittel. Schaden kann ein Wettbewerber einem anderen aber auch durch Wirtschaftsspionage.

Hat der ausspähende Betrieb Interesse an den Betriebsgeheimnissen der auszuspähenden Firma, so schreckt er möglicherweise auch vor Wirtschaftsspionage nicht zurück. Diese kann schon im Kleinen anfangen.

Auf einer Messe oder einer Fachtagung führt der Konkurrent Gespräche, die ganz harmlos erscheinen. Schon in diesen Gesprächen versucht er herauszufinden, wie weit die Forschung oder Entwicklung der anderen Seite ist. Vorgeblich Probleme in Entwicklungsschritten werden vorgetragen in der Hoffnung, die andere Seite erklärt: So haben wir dieses Problem schließlich gelöst.

Das war nur ein kleines Beispiel dafür, wie ein Unternehmen ausgehorcht werden kann. Das kann im Folgenden zu größeren Schäden führen, als derjenige, der unbedarft geplaudert hat, es glauben mag. Die Schäden können noch größer sein als jene durch betriebliche Sabotage.

Manche Gefahren im Wirtschaftsleben werden als solche gar nicht erkannt. Darum ist es gut zu wissen, dass eine Wirtschaftsdetektei umfassende Hilfe bei den unterschiedlichsten Problemfeldern leisten kann.

Sabotage kann durch Abhören vorbereitet werden

Auch gezielte Lauschangriffe sind ein gerne genutztes Mittel, um einem Unternehmen zu schaden. Sind bestimmte Interna bekannt, ist es für den Saboteur umso einfacher, gezielt dagegen zu steuern.

Um sich vor solchen Dingen zu wappnen, ist Abhörschutz und eine umfassende Suche nach versteckten Abhörgeräten oder eine Suche nach versteckten Kameras der beste Weg. Auch dabei unterstützt Sie die A Plus Detektei bundesweit.

Überdies ist es auch denkbar, dass der Saboteur die Fahrzeuge des zu schädigenden Betriebes unter Kontrolle hält. Das macht er mit Peilsendern. Auch davor gibt es Schutzmaßnahmen. Lesen Sie, wie unsere Spezialisten versteckte GPS Sender in Fahrzeugen finden. Mit all diesen Schritten schützen Sie sich effektiv.

Mehr zum Thema: Gefahren für die Wirtschaft

Diese Artikel könnten Sie interessieren:

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen:

1. Sie kontaktieren uns.

2. Sie schildern den Sachverhalt.

3. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.