A Plus Detektei: Halle ist Einsatzort der Detektive*

Sie benötigen Detektive für eine Überwachung oder eine Ermittlung?

Dann sind Sie hier richtig. Unsere Detektei ist Ihr diskreter Helfer für Observationen und Recherchen in Fällen mit privatem oder auch geschäftlichem Background. Für eine kostenlose aber doch werthaltige Beratung wählen Sie bitte die aus allen deutschen Netzen kostenlose Nummer:

Detektiv für Halle an der Saale gesucht:

0800 – 3333 583

Die Detektei A Plus steht für schnelle Lösungen mit Fachkompetenz in einer diskreten Art und Weise.

Spezialisierte Privatdetektive erbringen kompetente und schnelle Dienstleistungen auch in Halle an der Saale. Angefangen bei der unauffälligen Überwachung von Personen und Geschehnissen bis hin zu verdeckten Ermittlungen oder der Suche nach vermissten Personen. Profitieren auch Sie von der langjährigen Erfahrung der A Plus Detektei.

Das bedeutet für Sie Schnelligkeit für Ihren Erfolg. So gewinnen Sie einen Informationsvorsprung und Zeit für richtige Entscheidungen.

Fallstudie A Plus Detektei: Halle Saale als Schauplatz von nicht statthafter Nebentätigkeit

Arbeitstätigkeit in Autovermietung

Der Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens hatte den Verdacht, dass einer seiner Mitarbeiter einer unerlaubten Nebentätigkeit in einer Autovermietung nachging. Der Arbeitnehmer war dort bereits mehrfach gesehen worden, hatte aber bestritten, in der Autovermietung tätig zu sein und angegeben, lediglich einen Freund zu besuchen.

Da dem Arbeitnehmer diese Aussage nicht widerlegt werden konnte, wurde die Angelegenheit zunächst ad acta gelegt. Als dann der Mitarbeiter einen Krankenschein einreicht, nahm die Firma dieses zum Anlass, ihn durch eine Detektei an seinem Wohnort beobachten zu lassen.

Zunächst wurde die komplexe Angelegenheit erörtert. Es wurde vereinbart, dass die Autovermietung beobachtet werden sollte. Diese war in einem ehemaligen Tankstellengebäude untergebracht und durch die Glasfront zur Straße hin sehr gut einsehbar.

Insbesondere wurde auch vereinbart, dass im Falle der Anwesenheit des Arbeitnehmers in der Autovermietung die einzusetzen Ermittler ein Fahrzeug dort anmieten sollten. Hier galt es, die Vermietung mit dem Arbeitnehmer auszuhandeln und vertraglich festzulegen. Dem Auftraggeber waren die Öffnungszeiten von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr bekannt, so dass eine Observation vor Ort ab 09.00 Uhr beginnend angesetzt wurde.

Personenüberwachung in Halle an der Saale

Zwei Detektive beobachteten das ehemalige Tankstellengelände. Kurz vor 10.00 Uhr traf der krankgeschriebene Arbeitnehmer mit einem Kfz an der Autovermietung ein und parkte dieses versteckt hinter einem Nebengebäude. Alsdann schloss der die Eingangstür auf und begab sich in das Büro, wo er im Verlaufe des Einsatztages immer wieder am Verkaufstresen und an einem Schreibtisch zu sehen war.

Während der Observation trafen verschiedene Kunden ein, die augenscheinlich von dem Kranken beraten wurde. Er zeigte den Kunden die draußen abgestellten Mietfahrzeuge und hatte ein Klemmbrett für Notizen oder ähnliches bei sich. Zwischenzeitlich war auch eine zweite männliche Person eingetroffen, die offensichtlich ebenfalls in der Autovermietung arbeitete.

Der „Kranke“ arbeitet schwarz

Am frühen Nachmittag suchte einer der Detektive die Autovermietung auf und konnte hier von dem Arbeitnehmer ausführlich beraten werden. Das von den Detektiven angefragte Fahrzeug war wegen einer anderweitigen Buchung leider nicht erhältlich. Man reservierte es von daher für den Folgetag. Es sollte dem Detektiv ab mittags dann zur Verfügung stehen.

Der „kranke“ Arbeitnehmer macht nicht den Anschein, dort nur jemanden zu besuchen. Ganz im Gegenteil, er schrieb Verträge und führte die zu vermietenden Fahrzeuge vor. Um 18.00 Uhr verließen der Krankgeschriebene sowie der andere Mitarbeiter die Autovermietung, so dass der Einsatz beendet wurde.

Am Folgetag erschien der Krankgeschriebene erneut als erste an der Autovermietung und schloss die Eingangstür auf. Der zweite Mitarbeiter der Autovermietung traf wenig später ein. Beide bedienten während des Vormittags einige Kunden. In der Mittagszeit begab sich dann einer der eingesetzten Detektive in das Objekt und sprach dort den Krankgeschriebenen mit Verweis auf die Reservierung an. Der Arbeitnehmer nahm ein Klemmbrett mit verschiedenen Papieren an sich und ging mit dem Detektiv zu dem am Vortag reservierten Fahrzeug.

Alsdann zeigte man dem Detektiv das Kfz. Der „Kranke“ notierte verschiedene kleine Mängel an dem Fahrzeug, den Kilometerstand und verschiedene anderen Dinge. Anschließend gingen beide wieder in das Gebäude um den Mietvertrag für das Kfz zu schließen. Der Detektiv bezahlte das Mietfahrzeug in bar fuhr danach mit diesem weg. Danach wurde die Beobachtung weitergeführt. Gegen 17.30 Uhr brachte der Detektiv das angemietet Fahrzeug zurück. Dieses nahm allerdings ein anderer Mitarbeiter entgegen, da der „Kranke“ gerade in einem Kundengespräch war.

Die Detektei verfasste für das Unternehmen einen detaillierten Einsatzbericht mit der entsprechenden Bilddokumentation sowie dem für das Mietfahrzeug geschlossenen Vertrag. Mit diesen Unterlagen konnte die Geschäftsleitung ihrem Arbeitnehmer die fristloste Kündigung aussprechen.

Detektei A Plus informiert: Die Stadt Halle an der Saale kompakt

Falls Sie im Vorfeld einer professionellen Ermittlung Nachforschungen zu Schuldnern, Firmeneinträgen oder Adressen durchführen möchten, haben wir für Sie nützliche Anlaufstellen aus der Stadt gelistet:

Einwohnermeldeamt
Marktplatz 1
06108 Halle
Telefon: 0345 – 221 4619

IHK
Franckestraße 5
06110 Halle
Telefon: 0345 – 2126 0

Kfz-Zulassungsstelle
Am Stadion 6
06122 Halle
Telefon: 0345 – 221 1387

Registergericht
Thüringer Straße 16
06112 Halle
Telefon: 0345 – 220 0

Kommen Sie selber nicht weiter? Dann kann ein Detektiv Halle in Ihrem Auftrag ermitteln. Wir arbeiten auch in der Region der Stadt und der Umgebung schnell und zuverlässig. Sprechen Sie jetzt mit einem Berater unserer Detektei. Sie erfahren im Detail etwas über die Vorgehensweise, das Honorar und erhalten am Ende der Beratung ein Angebot mit einem klaren Preis.

Möchten Sie jetzt erfolgreiche Hilfe bei der Aufklärung unklarer Sachverhalte? Dann greifen Sie jetzt zum Telefon. In der telefonischen Analyse durch einen Privatdetektiv bekommen Sie weitere Informationen. Profitieren Sie von der internationalen Erfahrung als Detektivbüro aus Jahrzehnten im privaten Bereich und dem wirtschaftlichen. Wir sind Ihr bundesweiter Partner, wenn Sie einen Beweis benötigen. Absolute Diskretion ist garantiert.

A Plus Privatdetektei: Halle ist ein Einsatzort – unverbindliche und kostenfreie Beratung für alle Mandanten

0800 – 33 33 583

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen:

1. Sie kontaktieren uns.

2. Sie schildern den Sachverhalt.

3. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.