Personensuche über Kennzeichen

Jedes Auto hat einen sogenannten Halter. Das ist die Person, der das Fahrzeug zugeordnet wird. Das Autokennzeichen wird dann diesem Halter zugeordnet. Will man den Fahrzeughalter herausfinden, ist das nur bei einem berechtigten Interesse machbar.

Personensuche über KennzeichenDer häufigste Anlass, wieso eine Personensuche anhand eines Kfz-Kennzeichens gewünscht wird, ist ein Unfall mit Fahrerflucht. Dazu zählt auch ein angerichteter Schaden am Fahrzeug mit anschließendem Entfernen des Fahrers, der den Schaden verursacht hat, vom Unfallort.

In einem solchen Fall führt der Weg zu der Anschrift der Unfallzeugen oder des Flüchtigen immer über die Polizei. Dort kann ein Beamte leicht den Fahrzeughalter herausfinden.

Wenn Sie anhand eines Kennzeichens eine Person finden möchten, die Sie zum Beispiel einfach attraktiv finden, dann wird das auf legalem Weg nicht so einfach möglich sein. Der Halter hinter einem Autokennzeichen ist nicht öffentlich abfragbar.

Eine seriöse Detektei darf Ihnen in so einem Fall nicht weiterhelfen. Bitte nehmen Sie daher von Anfragen zu einer Halterfeststellung über das Kennzeichen bei unserer Detektei unbedingt Abstand. Personen wiederfinden nur über das Nummernschild ist mithin über einen legal arbeitenden Detektiv nicht machbar.

Der 1. Schritt bei Personensuche über das Kfz-Kennzeichen: Zur Polizei zwecks Halterabfrage

Stellen wir uns vor, Ihr Auto ist von einer Person im Straßenverkehr beschädigt worden. Diese Person ist dann einfach verschwunden. Dann macht sie sich strafbar nach § 142 StGB. Dieses gesetzeswidrige Verhalten wird als „Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort“ im Straßenverkehr bezeichnet.

Daher sollte Ihr erster Schritt immer der zur Polizei sein. Diese Art von Delikten wird strafrechtlich verfolgt und hart bestraft. Punkte in Flensburg, hohe Geldstrafen oder gar ein Fahrverbot drohen dem Flüchtigen.

Konnten Sie, oder ein anderer Zeuge, das Kennzeichen notieren? Dann kann die Polizei binnen weniger Sekunden den Halter des Fahrzeuges über das Kennzeichen ermitteln.

Wenn ein Unfall vorliegt, übermittelt Ihnen die Polizei möglicherweise die Daten, damit Sie die Angelegenheiten der Schadensregulierung regeln können. Ansonsten wird sich die Polizei mit dem Flüchtigen oder den Zeugen zuerst auseinandersetzen – aus Datenschutzgründen.

Es kommt immer darauf an, welches Vergehen gegen den Flüchtigen vorliegt. So oder so kann die Polizei aber die Halterabfrage vornehmen, damit der Fahrzeughalter als solcher schon mal bekannt ist.

Suchmaschinen im Internet für Kennzeichen

Im Internet gibt es einige Suchmaschinen, die eine Personensuche anhand des Kennzeichens anbieten. Diese funktionieren aber eher extrem schlecht als recht – und ganz legal sind sie möglicherweise auch nicht.

Es lassen sich auch einige Foren im Internet finden, in denen sich Personen über bestimmte Halter und Kennzeichen austauschen, um vielleicht so an den Aufenthaltsort der gesuchten Person zu gelangen. Eine Ermittlung über das Kennzeichen ist das also nicht wirklich.

Die Wahrscheinlichkeit, den Aufenthaltsort der gesuchten Person so tatsächlich über das Autokennzeichen zu finden, ist auf diesem Weg aber sehr gering. Personen wiederfinden über das Nummernschild ist also auf rechtem Weg kaum möglich.

Detektive helfen bei Suche nach Personen

Wenn Sie nach einer Person suchen, und einige Angaben mehr haben als nur das Kennzeichen, dann wenden Sie sich an unsere Experten. Die Detektei A Plus beschäftigt Spezialisten, die sich bestens mit der Personensuche und Adressenermittlung auskennen.

Niemals wird aber ein Auftrag entgegengenommen, bei dem eine Halterabfrage zu dem Kennzeichen erbeten wird. Dazu wenden Sie sich bitte an Ihren Rechtsanwalt. Dieser leitet dann für Sie die Abfrage beim Straßenverkehrsamt ein, sofern Sie ein berechtigtes Interesse haben. Wie das geht, erfahren Sie im nächsten Absatz.

Halterabfrage über Straßenverkehrsamt ist möglich

Können Sie ein berechtigtes Interesse im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes an der Halterauskunft nachweisen? Dann haben Sie die Möglichkeit, den Namen und die Adresse des Halters gegen eine geringe Gebühr bei der Behörde zu bekommen.

Zu diesem berechtigen Interesse zählt beispielsweise ein Unfall oder auch ein zugeparktes Garagentor. Denn wenn Sie das fremde Fahrzeug abschleppen lassen möchten, brauchen Sie die Halterdaten. Nur so können Sie Ihren Kostenanspruch geltend machen. Geregelt wird die Auskunft übrigens in § 39 StVG (Straßenverkehrsgesetz).

Wenn Sie eine Auskunft über ein Kölner Fahrzeug benötigen, gehen Sie sinnvollerweise zum Straßenverkehrsamt nach Köln, in anderen Städten analog. Der Halter ist aber nicht immer der Fahrer eines Autos. Dessen Adresse herausfinden zu wollen ist eine ganz andere Sache.

In Fernsehserien ruft ein allseits bekannter Privatdetektiv in Frankfurt namens Josef M. kurz seinen guten Kumpel beim Straßenverkehrsamt an. Von dem lässt er sich dann den Namen des Halters eines Kennzeichens durchgeben. Das ist jedoch in der realen Welt nicht möglich, da es nicht legal wäre, den Halter so herausfinden zu wollen.

Daher wird ein solches Vorgehen von unserem Detektivbüro auch nicht praktiziert. Eine Adressensuche wird zwar als Dienstleistung unserer Privatermittler angeboten, nicht aber auf dem Weg der Personensuche über das Kennzeichen.

Verwandte Seiten zum diesem Thema sind:

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen:

1. Sie kontaktieren uns.

2. Sie schildern den Sachverhalt.

3. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.