A Plus Detektei: Pforzheim ist Einsatzort unserer Detektive *

A Plus Detektive sind nahezu in allen Lebenslagen und Situationen einsetzbar. Erfahren, zuverlässig, effizient. An der Detektei A Plus kommen Sie nicht vorbei, falls Sie ungeklärte Problemstellungen haben sollten.

Lassen auch Sie sich durch einen Detektiv beraten:

Detektiv für Pforzheim oder Umgebung benötigt? Wir helfen Ihnen:

0800 – 33 33 583

Sie können bei unserer Detektei voraussetzen:

Kompetente Detektive beobachten und ermitteln dort, wo Sie Hilfe brauchen und da, wo Sie offene Fragen haben.

Durch Beweismittel, die Ihnen von der Detektei A Plus beschafft werden, verbessern Sie Ihre Position. Das gilt sowohl im privaten als auch im rechtlichen Sinne. Sie erzielen so einen deutlichen Vorsprung an Wissen und Informationen, der für Sie von entscheidender Bedeutung sein kann.

Die Arbeit unserer Detektei ist dabei nicht regional auf Pforzheim beschränkt. Vielmehr wird sie überregional im ganzen Gebiet von Deutschland wie auch den angrenzenden Nachbarländern erbracht.

Typische Fälle, die eine Detektei in der Region für Unternehmen und Privatpersonen erbringt sind:

  1. Observation von Mitarbeitern, die sich ungerechtfertigt krank melden (Lohnfortzahlungsbetrug)
  2. Personensuche von Schuldnern oder anderen Personen
  3. Aufklärung von Diebstahl im Unternehmen durch eigene Mitarbeiter
  4. Beobachtung von Fremdgehern
  5. Ermittlungen bei zivilrechtlichen Fällen wie Unterhalt, Schwarzarbeit oder Lärmbelästigung

Diese und andere Aufgaben lösen wir als Detektei bei einem Verdacht unserer Kunden schnell und erfolgreich. Dabei agieren wir mit viel Erfahrung in der Stadt und auch bundesweit.

Welche Einsatzgebiete in der Region gibt es noch?

Grundsätzlich bearbeiten wir als Detektei jeden Fall, der einen legalen Hintergrund hat. Ermittlungen bei illegalen Aufträgen lehnen wir ab.

Unser Team an Ermittlern und Forensikern arbeitet hauptsächlich für Arbeitgeber, die Probleme mit dem Personal haben. Als Ermittlungsdienst erbringen wir dann die notwendigen Beweise. Diese halten auch vor Gericht stand.

Das Detektivbüro A Plus ist überall dort tätig, wo Sie schnelle Hilfe benötigen. In der Region sind das natürlich hauptsächlich die Städte Karlsruhe und Stuttgart.

Die Beratung ist immer diskret und kostenfrei. Haben Sie einen Verdacht zu einem bestimmten Thema? Dann holen Sie sich ein unverbindliches Angebot ein. Wählen Sie dazu einfach für weitere Informationen die Rufnummer

0800 – 33 33 583

Fallstudie: Pforzheim: Detektei A Plus ermittelt bei Schuldnersuche

Zustellung durch Gerichtsvollzieher

Seit geraumer Zeit versucht ein Gläubiger einer Schuldnerin juristische Unterlagen an deren Meldeadresse durch einen Gerichtsvollzieher zustellen zu lassen.

Hier war es aufgrund der besonderen Umstände zwingend erforderlich, dass die Zustellung persönlich an die Schuldnerin erfolgt. Nur so war sicher, dass diese den Erhalt nicht mehr bestreiten konnte.

Bislang hatte der örtlich zuständige Gerichtsvollzieher vergeblich versucht, die Schuldnerin an ihrer Wohnadresse anzutreffen. Niemand konnte ausschließen, dass sich die Schuldnerin einfach nur verleugnen ließ. Zudem bestand die Möglichkeit, dass die Schuldnerin überhaupt nicht mehr an der Anschrift wohnt.

Um sich hier Klarheit zu verschaffen, wollte der Gläubiger eine Detektei mit den Ermittlungen in Pforzheim betrauen. Dazu sollte eine Beobachtung an der Adresse der Schuldnerin durchgeführt werden.

Aufgrund der Dringlichkeit wurde zudem mit dem Gerichtsvollzieher vereinbart, dass dieser bei Anwesenheit der Schuldnerin direkt telefonisch informiert werden sollte. Er könnte dann sofort am Einsatzort die Zustellung vornehmen. Problematisch war jedoch, dass weder ein Foto noch eine Beschreibung der Schuldnerin vorlag.

Observation in Pforzheim

Zwei Privatdetektive begannen den Auftrag bereits um 05.00 Uhr mit der Observation des Wohnhauses. Bereits zu dieser Zeit konnte Licht im Haus erkannt werden. Einige Zeit später verließ eine weibliche Person das Haus, deren Alter aber nicht dem der Schuldnerin entsprach. Somit konnte diese Person als Zielperson ausgeschlossen werden.

Im Tagesverlauf waren keine relevanten Erkenntnisse zu erkennen. Am späten Nachmittag kehrte dann die am Morgen festgestellt Frau in Begleitung einer jüngeren weiblichen Person zurück.

Es war möglich, dass es sich bei der jüngeren weiblichen Person um die Schuldnerin gehandelt haben könnte. Deshalb schellte ein Detektiv am Haus an. Hier wurde ihm von der jüngeren Frau die Tür geöffnet. Der Detektiv konnte die Frau dabei in ein längeres Gespräch verwickeln.

In der Unterhaltung erfuhr der Privatdetektiv, dass es sich bei dieser Frau um die gesuchte Schuldnerin handelte. Nach Beendigung des Gespräches wurde sofort bei dem Gerichtsvollzieher angerufen. Leider meldete der sich aber nicht. Darum musste der Einsatz nach einiger Wartezeit unverrichteter Dinge beendet werden.

Am nächsten Tag beobachteten zwei Detektive erneut die Meldeadresse der Schuldnerin. Bei Einsatzbeginn brannte in der Wohnung bereits Licht und die Detektive konnten zwei Personen erkennen. Gegen 07.30 Uhr verließ die bekannte ältere Frau das Wohnhaus und fuhr mit einem Kfz weg.

Da keine weitere Person das Haus verließ, wurde der Gerichtsvollzieher prophylaktisch informiert. Er versprach, direkt zum Einsatzort zu fahren. Nach seinem Eintreffen wurde vereinbart, dass der Detektiv, der am Vortag lange mit der Schuldnerin gesprochen hat, noch einmal unter einem Vorwand dort anschellt. Der gerichtliche Zusteller hielt sich dabei nahe des Eingangs auf.

Sobald die Schulderin die Tür öffnet, soll die Zustellung erfolgen. Sodann begab sich der Detektiv zur Eingangstür und tatsächlich öffnete die Schuldnerin dem Detektiv die Tür. Der Gerichtsvollzieher konnte dann sofort hinzukommen. Dadurch war nun die Zustellung möglich.

Letztendlich stellte sich heraus, dass der GV in der Vergangenheit die Schuldnerin bereits angetroffen hatte. Eine Zustellung hatte seinerzeit nicht erfolgen können. Das lag daran, weil sich sie Schuldnerin immer wieder verleugnet hatte. Sie hatte stets bestritten, die Schuldnerin zu sein und kenne diese nicht.

Durch den Einsatz unserer Detektive in Pforzheim war dem Gläubiger eine Zustellung der Dokumente möglich gewesen.

Tipp der A Plus Detektei: Pforzheim kompakt

Vielleicht sind Sie auf der Suche nach einer Meldeanschrift oder nach Informationen zu Personen und Firmen?

Dann benötigen Sie möglicherweise die Hilfe von Detekteien in Pforzheim oder einem anderen Ort gar nicht mehr. Denn oft erhalten Sie bereits bei nachstehenden Stellen die gewünschte Auskunft. Auch ein Detektiv Pforzheim nutzt diese Quellen:

Bürgerzentrum
Altes Rathaus
Östliche Karl-Friedrich-Str. 2-4
75175 Pforzheim
Telefon: 07231 – 39 1111

Industrie- und Handelskammer
Dr.-Brandenburg-Straße 6
75173 Pforzheim
Telefon: 07231 – 201 0

Kfz-Zulassungsstelle
Am Mühlkanal 8
75172 Pforzheim
Telefon: 07231 – 39 3100

Amtsgericht
Lindenstraße 8
75175 Pforzheim
Telefon: 07231 – 3 09 0

A Plus Privatdetektei: Pforzheim ist ein Einsatzort – unverbindliche Beratung

0800 – 33 33 583

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen:

1. Sie kontaktieren uns.

2. Sie schildern den Sachverhalt.

3. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.