A Plus Detektei: Paderborn ist Einsatzort unserer Detektive *

Benötigen Sie Informationen in dem Raum Ostwestfallen-Lippe? Dann stehen Ihnen unsere professionellen Detektive gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Im dritten Jahrzehnt sind wir in Nordrhein-Westfalen und in ganz Deutschland erfolgreich für Klienten aller Kategorien tätig. Dabei helfen wir nicht nur Firmen zu Ihrem guten Recht, der Gewissheit, sondern sind gleichermaßen auch für Privatpersonen tätig – und gerne auch für Sie.

Wenn Sie Antworten auf offene Fragen haben möchten, dann unterstützen Sie unsere Privatermittler mit großer Erfahrung. Die telefonische professionelle Beratung ist dabei gratis. Rufen Sie jetzt für effektive Lösungsvorschläge über die für Sie gebührenfreie Hotline an:

0800 – 33 33 583

A Plus Detektei liefert Beweise:

Detektiv im Einsatz für die Wirtschaft

Detektiv im Einsatz für Privatpersonen

Was müssen Sie über die Arbeit von Detektiven wissen?

Sie möchten im Vorfeld natürlich umfassend informiert darüber sein, was eine Privatdetektei für Sie ermitteln kann. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenstellung der wichtigsten Daten und Fakten.

Dadurch haben Sie ein sicheres Gefühl und wissen genau, was wir machen und wie wir Sie speziell unterstützen können. Klicken Sie einfach auf die Überschrift, die Sie interessiert und erfahren mehr. Gerne sind wir Ihr gewissenhafter und zuverlässiger Partner als Detektei Ihres Vertrauens.

Kontakt zu einem Detektiv für Paderborn

Sie benötigen die Dienste einer Privatdetektei und Wirtschaftsdetektei in der Region Paderborn? Gerne sind wir Ihr diskreter Partner. Am besten ist es, uns zuerst anzurufen. Wählen Sie hierzu einfach die für Sie gebührenfreie Nummer

0800 – 33 33 583.

Auch ein Erstkontakt über E-Mail ist möglich. Hierzu haben wir für Sie der Einfachheit halber ein Kontaktformular vorbereitet, über das Sie uns jederzeit kontaktieren können. Ein beratender Ermittler setzt sich dann zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit Ihnen in Verbindung.

Weshalb eine Person gesucht wird, kann viele Gründe haben. Der wohl am häufigsten auftretende Fall ist der des unbekannt verzogenen Schuldners.

Diese Menschen haben sich nicht ohne Grund versucht so abzusetzen, so dass sie niemand mehr findet. Ohne Frage versuchen die Schuldner dadurch, sich vor der Bezahlung ihrer Schulden zu drücken.

Darum bietet die A+ Detektei ihren Mandanten am Einsatzort Paderborn und dem Umland so genannte Anschriftenermittlungen an. Durch diese Ermittlungen haben wir schon unzählige Schuldner ermittelt.

Die Detektei A Plus steht Ihnen für Personensuche nicht nur in Paderborn zur Seite. Häufig greifen Suchen auch in Nachbarregionen über. Eine Suche erfolgt nur selten regional, sondern meist im gesamten Bundesgebiet und darüber hinaus. Auch bei der Personensuche im Ausland stehen Ihnen die Mitarbeiter unseres Suchteams zur Seite.

Manchmal können Sie im ersten Schritt auch selbst Ermittlungen anstellen. Denn mitunter hilft Ihnen schon eine einfache Einwohnermeldeamtsanfrage weiter. Dazu gehen Sie einfach zu dem zuständigen Bürgerbüro, wenn der Schuldner zuvor in der Stadt gelebt hat:

Stadtverwaltung
Einwohneramt Marienplatz 2a
33098 Paderborn

Bei einer Anfrage zahlen Sie eine gewisse Gebühr und lassen sich die Auskunft geben, wohin die Person sich abgemeldet hat. Bitte beachten Sie, dass eine solche EMA-Anfrage nur selten die gewünschte Anschrift des Schuldners an den Tag bringt.

Wenn Sie nicht weiterkommen sollten, stehen Ihnen unsere Ermittler für Ermittlungen in Paderborn oder dem Umland gerne mit speziellem Fachwissen zur Verfügung.

Es gibt Augenblicke, in denen es von Nöten ist, verschiedene Handlungsstränge durchsichtig zu machen. Sind diese Abläufe nicht mit herkömmlichen Mitteln zu kontrollieren, bleibt meist nur die Videoüberwachung als Option. Im Zuge dieser werden dann Sachverhalte gefilmt, die sichtbar gemacht werden müssen.

Oftmals kommt die Überwachung durch Video dann zum Einsatz, wenn Geld im Unternehmen entwendet wurde; der typische Fall ist Kassendiebstahl. Auch wenn eine Sachbeschädigung vorherging ist dieser Weg oft Erfolg versprechend.

Aber auch Manipulationen im Unternehmen, die unter anderem die Sicherheit der Mitarbeiter gefährden, sind Auslöser für die Installation einer verdeckten Videoüberwachung. In Paderborn konnten schon einige Male Fälle durch den Einsatz von unsichtbaren Kameras aufgeklärt werden.

Bestehen Anzeichen, dass jemand in Ihrem Unternehmen Geld unterschlägt oder eine Sachbeschädigung durch dritte Personen erfolgt? Dann erbringt Ihnen unsere Abteilung Technik mit kleinen verdeckten Kameras die gewünschte Klarheit. Gleiches gilt für Sabotage oder Beschädigungen.

Erfahrene Techniker sind in der Lage, fast alle örtlichen Gegebenheiten mit kleinsten versteckten Kameras, für den Unwissenden unsichtbar, zu installieren. Auf diese Art und Weise erhalten Sie Klarheit und können entsprechende Maßnahmen vollziehen.

Wenn Sie übrigens, völlig gerechtfertigt, an der rechtlichen Grundlage an einer solchen verdeckten Videoüberwachung von Mitarbeitern, zweifeln, so können Sie beruhigt sein. Die temporäre heimliche Überwachung von Mitarbeitern ist immer dann statthaft, wenn sie der Aufklärung von relevanten Rechtsbrüchen dient. Natürlich sind dabei stets die Persönlichkeitsrechte einer jeden möglichen gefilmten Person zu wahren.

In Umkleideräumen o.ä. installieren wir keine verdeckten Kameras. Beispielhaft dargestellt: Bei einer Kassenüberwachung filmen wir für einen gewissen Zeitraum lediglich die Kasse, ohne die sonstige Arbeitsleistung der Mitarbeiter an der Kasse zu kontrollieren.

Bei dem Videoeinbau im häuslichen Bereich, zum Beispiel bei Verdacht auf Diebstahl durch die Putzfrau, dem Pflegepersonal oder Bekannten, reicht oftmals schon ein einfaches Videosystem. Sie benötigen eine Videoüberwachung in Paderborn? Bei uns können Sie derartige Minikameras leihen. Einfach in die Steckdose stecken und schon zeichnet das Gerät bei erkennbarer Bewegung auf. Besondere fachliche oder technische Kenntnisse oder Fähigkeiten Ihrerseits sind dafür nicht von Nöten.

Für umfassendere Videoüberwachungen ist das zuvor beschriebene einfache System einer Minikamera jedoch nicht zweckdienlich. Da bleibt nur der Einbau durch einen spezialisierten Techniker. Diese Dienstleistung können wir im gesamten Bundesgebiet, nicht nur in Ostwestfalen, anbieten.

Fremdgehen beweisen in Paderborn

Ein anonymisiertes privates Fallbeispiel gibt Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit.

Ein Mann mittleren Alters beschlich seit längerem das ungute Gefühl, dass seine Verlobte ihm etwas verschwieg. Als erstes kam dem Mann der Befürchtung, dass sie ihn mit einem anderen Mann betrog. Nach einigen wach gelegenen Nächten beschloss der Mann, einem Privatdetektiv seinen Verdacht vorzutragen.

Seine Verlobte war auffallend schlecht zu erreichen, wenn Ihr nahezu Angetrauter aus beruflichen oder familiären Gründen unterwegs war. Es schien gar so, als wenn sie die Zeit seiner Abwesenheit nutzt, um sich „anderweitig“ zu beschäftigen. Ein weiterer Hinweis dafür war, dass seine Nachbarn ihn „mitleidig“ anschauten, wenn er wieder nach Hause kam. Gar so, als wüssten Sie mehr als der nette „unwissende“ Nachbar.

Observationen in Paderborn

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch entschloss sich der Mann, seine Verlobte bei seiner nächsten längeren Dienstreise beobachten zu lassen.

Die Observation der Verlobten begann bereits am kommenden Wochenende. Das lag darin begründet, da der Auftraggeber an diesen Tagen aus beruflichen Gründen in die Niederlande fuhr.

Da die Verlobte nicht berufstätig war und somit zu jeder Tages- und Nachtzeit von zu Hause losfahren konnte, startete der Einsatz bereits früh morgens um 6:00 Uhr.

Der Auftraggeber hatte zuvor zwar durchgegeben, dass seine Verlobte meist nicht eher als 07:00 Uhr aufstehen würde. Zur Sicherheit positionierten sich die Detektive trotzdem bereits 1 Stunde eher an der Wohnanschrift. Man hat auch schon „Pferde vor der Apotheke kotzen“ sehen.

Und siehe da – die Lebensgefährtin, der angebliche Morgenmuffel, kam morgens um viertel nach 6 aus der Haustür. Sie stieg in ihr Fahrzeug und fuhr los. Sie fuhr aus dem Riemeke-Viertel raus und weiter stadtauswärts durch das Stadtgebiet Elsen. Sie hielt letztendlich in Scharmede. Dort hielt sie am Bahnhof, parkte, stieg aus und begab sich zur Haltestelle Scharmede.

Vor Ort wartete die Zielperson augenscheinlich. Ein Detektiv sicherte vor Ort das Fahrzeug der Lebensgefährtin – der zweite folgte der Frau zu Fuß bis zur Haltestelle. Nur wenige Minuten später hielt ein Zug. Unter den aussteigenden Gästen war ein junger Mann, der auf geradem Weg der Frau in die Arme lief. Sie umarmten sich inniglich und küssten sich auf den Mund.

Im Anschluss begab sich das turtelnde Pärchen Hand in Hand zu dem Auto der Frau. Der Mann verstaute seinen Rucksack in den Kofferraum, stieg auf der Beifahrerseite ein und beide fuhren ab. Sie fuhren den gleichen Weg wieder zurück bis hin zur Wohnanschrift des Auftraggebers und seiner Partnerin.

Die Verlobte parkte vor der Haustür und begab sich mit ihrer Affäre in das Wohnhaus. Jetzt ließ sich erklären, wieso die Nachbarn den Auftraggeber ab und an diesen mitleidig anschauten. In einem guten Wohnviertel wie Riemeke waren die Nachbarn natürlich aufmerksam.

Erst am späten Nachmittag kam die Fremdgeherin mitsamt der Affäre aus dem Haus. Sie fuhren bis nach Soest, wo sie auf dem Parkplatz eines bekannten Soester Brauhauses hielten, parkten und dieses betraten. Einer der Privatdetektive begab sich einige Minuten später ebenfalls in das Brauhaus, wohingegen der zweite Ermittler draußen das Fahrzeug unter Kontrolle behielt.

Im Innenbereich konnte die Fremdgeherin sowie deren Geliebter an einem Zweiertisch gesehen werden. Aus Zufall und mit viel Glück war noch ein Tisch im Nahbereich der beiden Turteltäubchen frei, so dass der Detektiv einige Gesprächsfetzen mitbekam. Der betrogene Ehemann wurde daraufhin über die aktuell gewonnenen Erkenntnisse informiert. Dieser war sichtlich geschockt, aber auch erleichtert, endlich Gewissheit erhalten zu haben.

Er bat den Einsatz vor Ort zu beenden. Das bisher ermittelte Beweismaterial reichte ihm aus.

Wenn auch Sie den Verdacht haben, betrogen zu werden, dann rufen Sie jetzt die kostenfreie Rufnummer 0800 – 33 33 583 an und lassen sich kostenlos beraten.

Nicht nur im unmittelbaren Nachbereich der Stadt Paderborn sind wir für Sie tätig. Auch in jedem anderen Ort können Probleme mit dringlichem Aufklärungsbedarf auftreten.

Ganz egal ob in

  • Delbrück,
  • Detmold,
  • Kassel,
  • Salzkotten,
  • Bad Lippspringe,
  • Bad Driburg,
  • oder auch in der nächst größeren Stadt Bielefeld

Überall dort, wo Sie uns in Ostwestfalen oder auch bundesweit in ganz Deutschland benötigen, sind wir kompetent für unsere Mandanten tätig.

Es ist nicht verwunderlich, dass Sie über erfolgreiche Ermittlungen so wenig in der Presse finden. Das hat seinen Grund darin, dass wir von der Verschwiegenheit leben. Mitunter geraten durch öffentliche Prozesse, bei denen die Arbeit eines Detektivbüros ausschlaggebend war, aber doch mal Fakten ans Tageslicht.

So zitierte das Westfalen Blatt in der Region Ostwestfalen-Lippe den Geschäftsführer unserer Detektei in dem Artikel „Detektive beschatten Mediziner – Klinik kündigte Chefarzt fristlos“ über einen Einsatz im Paderborner Umland.

Dabei ging es um einen Arzt eines Krankenhauses, der während des Krankenstandes im Verdacht stand, auf eigene Rechnung anderweitig zu arbeiten. Das wurde durch Privatdetektive festgestellt.

In dem Bericht heißt es unter anderem: „Jochen Meismann: ‚Wir werden regelmäßig damit beauftragt, krankgeschriebene Ärzte zu überprüfen. Auftraggeber sind meist Versicherungen, die den niedergelassenen Ärzten enorme Krankentagegelder … bezahlen müssen. Erst vor kurzem hatte sich ein türkischer Arzt aus dem Raum Bielefeld für drei Wochen krankschreiben lassen. Er schloss seine Praxis, kassierte das Krankentagegeld und flog in die Heimat. Dort arbeitete er dann drei Wochen lang als Arzt…“. Das nennt man Krankschreibungsbetrug.

Selbstverständlich müssen Sie im Vorfeld wissen, was für Etwa-Kosten auf Sie zukommen, wenn Sie eine bestimmte Detektiv-Dienstleistung in Auftrag geben möchten. Da eine solche Kostenkalkulation bei bestimmten Arten von Dienstleistung sich oftmals schwierig gestalten kann, ist vorab ein umfassendes Beratungsgespräch von Nöten. Denn die Kosten variieren von Fall zu Fall bei jeder Aufgabe einer Detektei. In Paderborn ist das nicht anders als an jedem anderen Ort. Es hängt immer davon ab, was ein Detektiv für Sie tun soll.

Eine Adressermittlung ist beispielsweise mit einem Pauschalpreis relativ erschwinglich. Je nach Ausgangsinformation kostet eine Adressrecherche oft weniger als 400,00 € brutto. Andere Dienstleistungen wie Videoüberwachungen oder die Suche nach Abhörgeräten oder Observationen sind zeitintensiver und somit kostenintensiver.

Da jede Angelegenheit individuell kalkuliert werden muss, freuen wir uns auf Ihren Anruf unter

0800 – 33 33 583

und werden Sie professionell und völlig unverbindlich beraten.

Jede professionell aufgestellte Detektei lebt von der absoluten Diskretion. Daher werden Sie hier keine Namen unserer Kunden finden. Damit Sie trotzdem ein Feedback unserer Arbeit erhalten, haben wir Kundenstimmen mit realen Bewertungen in anonymisierter Form gesammelt.

Eine beispielhafte Bewertung lautet:

„Ich danke auch den Sachbearbeitern für Ihren Einsatz. Falls ich Ihre Hilfe noch einmal benötige, werde ich mich vertrauensvoll an Sie wenden.“

Eckart G. aus Ostwestfalen.

Verschiedene Aufgabenfelder

Häufige Einsatzarten für den privaten Bereich für einen Detektiv Paderborn sind:

Häufige Leistungen unserer Wirtschaftsdetektei:

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf. Nicht verheimlichen wollen wir, dass wir kein Büro vor Ort unterhalten. Vielmehr arbeiten wir mit operativen Außendienstkräften aus der Region. Gesteuert werden diese erfahrenen Detektive von unserer Zentrale. Das spart Ihnen Geld und ist effektiver. Daher dürfen wir uns auch nicht Detektei Paderborn nennen, denn das setzt ein Büro in der Stadt voraus.

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.