Fallstudie: Abhörgerät im Rauchmelder versteckt

Weil Abhören tagtäglich vorkommt, lesen Sie hier, wie leicht ein Abhörgerät im Rauchmelder versteckt sein kann.

  • In Deutschland gibt es immer mehr illegale Abhöraktionen.
  • Überwachungstechnik kann überall verborgen sein – hier in diesem Fall war ein Abhörgerät im Rauchmelder.
  • Nur eine professionelle Suche nach Abhörwanzen bringt Ihnen Sicherheit.

Überwachungstechnik gut getarnt im Rauchmelder verborgen

Wer andere Menschen abhören möchte, muss sich ein gutes Versteck für die Abhörgeräte einfallen lassen. Dabei gilt es zu beachten, dass das Abhörgerät

  1. in dem Raum verborgen sein muss, der zu überwachen ist.
  2. nicht von anderen Geräten gestört wird.
  3. idealerweise über eine Stromversorgung verfügt.

Damit bleiben nur noch einige wenige Verstecke übrig. Aus dem Grund bietet der Handel für Abhörtechnik inzwischen sehr viele Abhörgeräte an, die schon perfekt getarnt in normalen Haushaltsgegenständen untergebracht sind.

  • Für denjenigen, der abhört ist das einfach.
  • Aber für denjenigen, der abgehört wird, macht das die Sache nicht einfacher.

Ein besonders beliebtes Versteck für Minikameras oder Abhörgeräte sind Rauchmelder. Diese sind aufgrund der bestehenden Verordnungen heute fester Bestandteil einer jeden Wohnung. Darum achtet auch niemand mehr darauf, ob sie an der Decke hängen oder nicht.

Genau aus diesem Grund bieten Hersteller Rauchmelder an, die schon mit einem Abhörgerät oder einer kleinen Kamera bestückt sind. Diese Geräte arbeiten dann über einen Sender oder per GSM oder einfach über das WLAN, um die Aufnahmen der Überwachungskameras oder Wanzen per Internet zu übertragen. Manchmal ist auch ein Mikro SD Karte integriert, die dann die Bilder der versteckten Kameras oder die Tonaufnahmen der Wanze mit einer Kapazität von 32 GB oder 64 GB in guter Auflösung speichert.

Bringt der Täter den Rauchmelder an, kann er heimlich den ganzen Raum von oben überwachen, ohne dass die Menschen in dem Raum den geringsten Verdacht schöpfen. Besonders geeignet ist der Rauchmelder darum für versteckte Kameras, da selbst Mini Kameras ein wenig mehr Platz brauchen als die normale Wanze.

Bei Untersuchung der Wohnung auf Abhörgeräte fiel der Rauchmelder auf

In dem hier beschriebenen Fall einer Kundin beklagte sich diese darüber, dass Sie das Gefühl nicht mehr los werde, dass sie abgehört wird. Diesen Verdacht konnte sie sehr gut begründen.

Selber hatte sie schon überall gesucht, aber nichts gefunden. Allerdings wisse sie auch gar nicht so genau, wie ein Abhörgerät aussieht. Schließlich kenne man Wanzen und Minispione ja nur aus Spionagefilmen aus dem Fernsehen.

Darum war es notwendig, dass sich ein Techniker unserer Abteilung Lauschabwehr zu der Dame in die Wohnung begab, um die gesamte Wohnung mit geeigneten Suchgeräten für Wanzen zu detektieren. Dazu ist es notwendig, dass wir mit sehr vielen unterschiedlichen Messapparaturen heraus kommen, denn tatsächlich existiert kein universelles Messgerät, dass alle Formen der Überwachungstechnik detektieren könnte.

Bei der Untersuchung gab es einen einzigen Alarm bei allen Detektoren und Scannern, die zum Einsatz kamen. Dieser Alarm ließ sich in der Folge zum Rauchmelder rückverfolgen. Darum baute unser Techniker den Rauchmelder auseinander und machte darin die klärende Entdeckung: Ein Abhörgerät auf GSM Basis, mit dem der gesamte Raum überwacht werden konnte.

Ohne die Hilfe unserer Techniker wäre es der Kundin nicht möglich gewesen, diese Wanzen zu erkennen, geschweige denn punktgenau zu finden.

Abhörgerät sind nicht nur im Rauchmelder versteckt, sondern können in allen Alltagsgegenständen lauern.
Ist das Abhörgerät im Rauchmelder versteckt? Nur Spezialisten finden Wanzen die oft kleiner sind als 1€ Münzen.

Gute Verstecke um Abhörtechnik zu tarnen

Wenn Sie daher befürchten, dass Sie jemand heimlich abhört, prüfen Sie Gegenstände des Alltags, die dazu geeignet wären, als Versteck für Abhörgeräte oder eine versteckte Kamera herzuhalten. Das sind dann zum Beispiel:

  • Steckdosenleisten
  • Ladegeräte
  • Auf-Putz-Dosen
  • Verteilerdosen
  • Rauchmelder
  • und ähnliche Teile.

Bei Zweifeln müssen Sie die Geräte vorsichtig aufschrauben und in dem Inneren nachschauen, ob Sie eine Wanze oder eine Kamera entdecken.

Vergleichen Sie am besten die Inhalte mit einem baugleichen Gerät, das Sie als Referenz danebenlegen, weil Sie vermutlich sonst in vielen Fällen gar nicht erkennen könnten, dass Sie ein Abhörgerät vor sich haben. Eine versteckte Kamera erkennen Sie vermutlich ohne Referenzgerät, da sie etwas größer ist und somit innerhalb des Gehäuses eher auffällt, wenn Sie dieses öffnen.

Und noch ein Tipp: Versteckte Kameras, die irgendwo verborgen sind, wie in einem Rauchmelder, finden Sie sicher nicht mit einer App auf dem Handy, auch wenn die App-Entwickler das suggerieren. Das Handy ist kein geeignetes Werkzeug, um eine Mini Kamera sicher in einem Raum feststellen zu können. Es bedarf schon weit mehr Geräte dazu.

Wie helfen Ihnen bei der Suche nach heimlichen Wanzen zum Abhören

Befürchten Sie, dass bei Ihnen ein Abhörgerät im Rauchmelder versteckt ist? Wenn Sie bei Ihrer selbständigen Kontrolle nicht sofort fündig sind, wenden Sie sich an uns. Unsere Techniker helfen Ihnen bei der Suche nach Abhörgeräten. Wir finden für Sie alles an Abhörtechnik wie zum Beispiel:

  • getarnte Kameras zum erstellen heimlicher Videos
  • Abhörwanzen für die Audio-Überwachung
  • GPS-Tracker in Autos finden
  • GSM-Wanzen für die Raumüberwachung

Den Preis für die Suche nach Abhörwanzen und Kameras in Ihren eigenen Räumen kalkulieren wir im Vorfeld in jedem Einzelfall genau, so dass Sie ein Angebot auf Basis eines Festpreises bekommen.

Für mehr Informationen lesen Sie unseren Artikel Wanzen aufspüren. Dort finden Sie Angaben dazu, welche Möglichkeiten wir haben, wie wir suchen und was wir alles unternehmen, damit Sie sicher sind vor Lauschangriffen und heimlichen Abhöraktionen sowie eine Überwachung durch heimlich angebrachte Kameras.

Rufen Sie am besten gleich an und lassen sich unverbindlich über unsere Möglichkeiten beraten.

1. Sie schildern uns Ihr Anliegen über das Kontaktformular, per Telefon oder per E-Mail. Jede Anfrage wird streng vertraulich behandelt.

2. Wir prüfen Ihren Fall umgehend und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. In der Regel erfolgt eine Antwort noch am Tag der Anfrage.

3. Im Rahmen einer kostenfreien Erstberatung prüfen wir Ihre Handlungsoptionen und finden gemeinsam die für Sie sinnvollste Lösung.
So funktioniert's
KOSTENFREIE ERSTBERATUNG
Wir schützen die Interessen von Firmen und Privatpersonen. Gerne führen wir für Sie Kontrollen durch oder ermitteln Beweise - bundesweit und international.
0800 - 33 33 583
info@detektei-aplus.de
Hier können Sie uns Ihr Anliegen mitteilen
¹ Pflichtfeld





    Bekannt aus
    Bekannt aus der BILDBekannt aus der Frankfurter Allgemeinen ZeitungBekannt aus der Rheinischen PostBekannt aus der Süddeutschen ZeitungBekannt aus der Bunte
    Die hier abgebildeten Wort -/ Bildmarken sind urheberrechtlich geschützt.
    Verifiziertes Mitglied im Weltverband der Detektive
    Über unsere Geschäftsleitung sind wir verifiziertes Mitglied im Weltverband der Detektive. W.A.D. ist die am längsten bestehende und größte globale Allianz seiner Art. Seit 1925 steht die World Association of Detectives für höchste ethische Praktiken, Genauigkeit, Wahrheit und Kompetenz.
    Mitgliedsprofil beim Weltverband W.A.D. >
    Sofortkontakt
    envelopephone-handsetmagnifiercrossmenuchevron-downcheckmark-circle