Unbekannt verzogen – so finden Sie die neue Adresse

Sie haben einen Schuldner, wollen ihm per Post die Rechnung schicken oder einen Mahnbescheid zustellen und dann kommt der Brief zurück mit dem Vermerk: “Unbekannt verzogen“. Das Problem, dass ein Empfänger unbekannt verzogen ist, betrifft nicht nur Schuldner. Häufig sind es Personen wie:

  • Geschäftspartner
  • Jugendliebe
  • Alte Freunde
  • Zeugen
  • Erben

Insbesondere bei offenen Forderungen ist es für ein Unternehmen fatal, wenn auf dem Rückbrief steht, dass der Empfänger an der angegeben Anschrift nicht zu ermitteln ist. Will der Schuldner sich dem Zugriff entziehen, um seine Rechnung nicht bezahlen zu müssen?

Was können Sie nun machen, wenn ein Brief an einer Adresse nicht zustellbar ist? Hier erfahren Sie, welche Wege Sie gehen können und wie wir Ihnen dabei helfen, eine neue Adresse zu ermitteln.

Was machen, wenn der Empfänger “Unbekannt verzogen” ist?

Die meisten unserer Kunden sind auf der Suche nach der Anschrift von Schuldnern, die unbekannt verzogen sind. Dazu kann der Gläubiger zunächst einige eigenen Recherchen auf den Weg bringen. Dazu zählen:

  • Anfrage beim Einwohnermeldeamt / Bürgerbüro
  • Check im Telefonbuch
  • Suche in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Xing
  • Telefonische Nachfrage bei Nachbarn und Mitbewohnern

Aber was tun, wenn das alles nicht fruchtet? Die gute Nachricht: Detektive können in sehr vielen Fällen helfen, eine Person aufzuspüren, auch diese unbekannt verzogen ist. Voraussetzung für eine Personensuche durch eine Detektei ist stets das sogenannte berechtigte Interesse des Kunden an der Bekanntgabe der Personendaten. Bei einer Schuldnersache ist dieses berechtigte Interesse zur Adressermittlung grundsätzlich gegeben.

Detektive suchen und finden Personen die unbekannt verzogen sind.
Privatdetektive helfen bei der Suche nach vermissten Personen

“Unbekannt verzogen” heißt nicht, dass Detektive die Person nicht finden können

Was macht ein Detektiv, um die mit unbekanntem Ziel verzogene Person zu finden? Nun, das hängt stets vom jeweiligen Fall und den vorhandenen Daten ab.

In der Regel hat der Kunde schon vergeblich beim Einwohnermeldeamt nachgefragt. Liegt dort keine Ummeldung vor, ist dieser Weg nicht weiter zielführend.

Bei der Recherche prüfen wir zunächst externe Konsumenten-Datenbanken um zu prüfen, ob dort neue Signale eingetragen sind. Viele Schuldner stolpern exakt über diesen Punkt, denn sie verschwinden zwar in einer Nacht-und Nebelaktion, bestellen aber weiter beispielsweise bei Versandhäusern – jetzt allerdings mit der neuen Anschrift.

Überdies führen wir gezielte telefonischen Ermittlungen durch, die sich auf alte Nachbarn, Arbeitskollegen und verschiedenen Auskunftsstellen durch. Die meisten Menschen haben Kontakte und hinterlassen Spuren – dort setzen wir mit geeigneten Methoden an. Und schließlich nutzen wir diverse Quellen zur Ermittlung, die wir Punkt für Punkt abarbeiten.

Haben wir die neue Adressdaten ermitteln können, verifizieren wir die Adresse online oder per Post über die Deutsche Post AG. Erhalten wir dort die Bestätigung, dass die Adresse zustellfähig ist, gilt der Auftrag als erfolgreich abgeschlossen. In den letzten Jahren haben wir bei der Suche nach Personen, deren Anschrift unseren Kunden unbekannt waren, eine Erfolgsquote gehabt, die stetig über 90% lag.

Diskrete Ermittlungen zur Adresse unbekannt verzogener Personen

Wenn Sie die neue Adresse von jemanden finden müssen, der unbekannt verzogen ist, sind wir für Sie da. Wir arbeiten bei der Adressermittlung:

  • diskret
  • zielführend
  • erfolgsorientiert
  • zu fairen – meist fixen – Preisen

Weil sich unser Honorar in den meisten Fällen am Erfolg orientiert, dürfen Sie davon ausgehen, dass wir sämtliche verfügbaren Ressourcen nutzen, um die unbekannt verzogene Person ausfindig zu machen.

Die Suche nach den Anschriften von Menschen ist in ähnlicher Form jenseits der Grenzen von Deutschland möglich. Über unser weltweites Netzwerk sind wir in der Lage, Ihnen international schnell bei der Suche nach Menschen und deren Adresse zu helfen. Weitere Informationen liefert Ihnen dazu der Artikel zur Personensuche im Ausland.

Haben Sie einen Schuldner, der nicht bezahlt? Wir unterstützen Ihr Inkasso neben der Adresssuche ebenfalls mit fundierten Vollstreckungsauskünften zu Privatleuten und Firmen. Diese helfen Ihnen, wenn Sie beispielsweise Informationen benötigen wie:

  • aktueller Arbeitgeber zur Lohnpfändung.
  • bestehende Bankverbindung des Schuldners zur Kontenpfändung.

Lassen Sie sich jetzt beraten, wie die Aussichten in Ihrem Fall sind, eine nach Unbekannt verzogene Person ausfindig zu machen.

1. Sie schildern uns Ihr Anliegen über das Kontaktformular, per Telefon oder per E-Mail. Jede Anfrage wird streng vertraulich behandelt.

2. Wir prüfen Ihren Fall umgehend und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. In der Regel erfolgt eine Antwort noch am Tag der Anfrage.

3. Im Rahmen einer kostenfreien Erstberatung prüfen wir Ihre Handlungsoptionen und finden gemeinsam die für Sie sinnvollste Lösung.
So funktioniert's
KOSTENFREIE ERSTBERATUNG
Wir schützen die Interessen von Firmen und Privatpersonen. Gerne führen wir für Sie Kontrollen durch oder ermitteln Beweise - bundesweit und international.
0800 - 33 33 583
info@detektei-aplus.de
Hier können Sie uns Ihr Anliegen mitteilen
¹ Pflichtfeld





    Bekannt aus
    Bekannt aus der BILDBekannt aus der Frankfurter Allgemeinen ZeitungBekannt aus der Rheinischen PostBekannt aus der Süddeutschen ZeitungBekannt aus der Bunte
    Die hier abgebildeten Wort -/ Bildmarken sind urheberrechtlich geschützt.
    Verifiziertes Mitglied im Weltverband der Detektive
    Über unsere Geschäftsleitung sind wir verifiziertes Mitglied im Weltverband der Detektive. W.A.D. ist die am längsten bestehende und größte globale Allianz seiner Art. Seit 1925 steht die World Association of Detectives für höchste ethische Praktiken, Genauigkeit, Wahrheit und Kompetenz.
    Mitgliedsprofil beim Weltverband W.A.D. >
    Sofortkontakt
    envelopephone-handsetmagnifiercrossmenuchevron-downcheckmark-circle