Ich suche meine Schwester

Immer wieder treten Menschen an uns heran, die Angehörige suchen. Seit Jahrzehnten sind wir darin geübt, Personen und deren aktuelle Adresse ausfindig zu machen.

Ich suche meine SchwesterDie Personensuche läuft national und international. Damit leisten wir einen wertvollen Beitrag, um Menschen zueinander zu führen. Natürlich entstehen dabei Kosten. Diese sind von Fall zu Fall unterschiedlich und richten sich nach dem Aufwand.

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Erfahren Sie mehr über unsere Dienste und rufen einfach einmal an. Sie erhalten dann diskret alle nötigen Informationen unter

02369 – 20 30 490.

Die Suche nach der Schwester – Wege zum Erfolg

Die Familienstrukturen sind heute so verzweigt wie nie zuvor. Immer mehr Paare trennen sich. Die Frau und der Mann beginnen ein neues Leben und finden einen neuen Partner. Nicht selten folgt eine zweite Heirat.

Die Kinder, die der ersten Familie entstammen, bekommen sowohl von der Mutter als auch vom Vater neue Geschwister. Die Bezeichnung Patchwork hat sich für dieses neue Familienbild etabliert. In vielen Fällen kennen sich die Geschwister gar nicht.

Die Jüngeren wissen, dass sie irgendwo eine Halbschwester oder einen Halbbruder haben. Doch Kontakte bestehen nicht, weil die Familie auseinander gebrochen ist oder weil die neuen Eltern den Kontakt nicht wünschen.

Manchmal ist das Kind auch aus einer Nacht verbotener Liebe hervorgegangen. Auch dann ist es interessant, Wurzeln und Angehörige zu finden.

Adoption als klassischer Fall für die Suche nach Geschwistern

Eine Adoption kann verschiedene Gründe haben. In einigen Fällen sind beide Eltern verstorben und es gab keine Großeltern, Tanten oder Onkel, die das verwaiste Kind aufnehmen konnten. Es gibt aber auch Kinder, die aus einer Familie genommen werden müssen, weil die Eltern nicht in der Lage sind, sich angemessen zu kümmern.

Schließlich kann es auch zu einer Adoption kommen, weil die Mutter das Kind nicht möchte. Die Gründe können vielfältig sein. Ein Vater, der zum Beispiel eine Tochter in verbotener Liebe gezeugt hat, ist vielleicht über alle Berge. Die Mutter ist dann alleine und gibt unmittelbar nach der Geburt bekannt, dass sie die Tochter nicht aufziehen kann oder aufziehen möchte.

Elternlose Kinder werden oftmals in einer liebevollen Familie groß. Vor einer Adoption wird genau geprüft, ob sich die Eltern eignen und als Familie die große Verantwortung übernehmen können. Die adoptierten Kinder haben nicht selten Geschwister und nehmen die neue Familie als ihre eigene an.

Dies gelingt natürlich umso besser, je jünger das Kind ist. Viele Eltern reden mit ihren Kindern irgendwann über die Adoption, und dann kommen Fragen nach der Herkunft auf. Hatte das adoptierte Kind damals einen Bruder oder eine Schwester und lebt die Mutter noch, ist dies ein Thema, das lange nachwirkt.

Nicht selten entsteht der Wunsch, die Herkunftsfamilie kennenzulernen, und das oftmals schon erwachsene Kind begibt sich auf die Suche nach seiner Identität.

Geschwister suchen als lebensbestimmendes Thema

Leider gestaltet sich diese Suche nach der Schwester oder nach dem Bruder oftmals als nicht so einfach, und nicht selten wird trotz intensiver Bemühungen kein Anhaltspunkt gefunden.

Wenn Sie selbst betroffen sind und wissen, dass Sie noch weitere Verwandte haben, möchten Sie diese sicher kennenlernen. Wenn Ihre Familie oder die Mutter nicht helfen können, haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Wege zu gehen. Das Wissen um weitere Angehörige alleine ist zu wenig für einen Erfolg.

Zunächst ist es wichtig, dass Sie den Namen Ihrer Halbschwester oder Ihrer Geschwister herausfinden. Mutter oder Vater sind oftmals keine große Unterstützung. Nicht selten möchten die mit ihrem früheren Leben nicht mehr konfrontiert werden. Die Halbgeschwister haben einen anderen Vater oder eine andere Mutter, was die Sache nicht einfacher macht.

Manche Eltern wollen den Kontakt unterbinden, weil sie sich im Streit vom ehemaligen Partner getrennt haben. Wenn die Familie zerbrochen ist, kann es auch sein, dass Bruder oder Schwester gefunden werden, aber leider keinen Kontakt aufgrund des Drucks von außen aufnehmen sollen.

In diesem Fall haben Sie aber das Ziel erreicht, dass Sie Ihre Geschwister kennen, aber doch nicht die Möglichkeit bekommen, ein gutes Verhältnis aufzubauen. Mitunter können Sie nichts weiter tun, als die Entscheidung zu akzeptieren.

Manchmal hilft es aber auch, ein wenig Zeit vergehen zu lassen. Vielleicht ist es in einer späteren Lebenszeit möglich, sich kennen zu lernen und einen intensiven Kontakt aufzubauen.

Gesucht und nicht gefunden? Hier die Lösung für Sie

Haben Sie immer gedacht, dass Sie als Einzelkind geboren sind, ist die Sehnsucht nach einem Bruder oder einer Schwester groß?

Sie gibt Ihnen Energie für die Suche, und Sie wünschen sich vielleicht nichts sehnlicher, als diese Menschen persönlich zu kennen.

Ein großer Vorteil ist es, wenn Sie den Namen der gesuchten Person kennen. Sie können in sozialen Netzwerken suchen oder in entsprechenden Portalen einen Aufruf starten. Auch manche Medien helfen bei der Suche nach vermisste Familienangehörigen. Mit etwas Glück kommt die Geschichte zu einem positiven Abschluss und Sie erhalten eine Auskunft über die heutige Adresse.

Sind Sie schon seit längerer Zeit auf der Suche nach Ihrer Schwester und wissen Sie, wann und wo sie geboren wurde, kann es helfen, einen Detektiv zu beauftragen. Wenn diese von Ihnen bislang nicht gefunden wurde und auch die Familie nicht helfen kann, ist eine Detektei ein idealer Partner.

Der ermittelnde Detektiv arbeitet diskret und sehr professionell. Er achtet Ihre Privatsphäre und die Privatsphäre Ihrer Schwester. Da die Behörden Ihnen oftmals nicht helfen wollen oder auch nicht helfen können, ist ein Detektiv eine sehr gute Wahl, wenn Sie endlich ein positives Ergebnis bei der Suche nach Ihrer Schwester erzielen möchten.

Es ist von Vorteil, wenn Sie dem Detektiv möglichst viele Informationen und Hinweise geben können. Neben dem Namen und dem Geburtsdatum sind der Geburtsort oder Adressen wichtig, an denen sie gelebt hat.

Wenn Sie glauben, dass Ihre Schwester im Ausland lebt, kann der Detektiv auch diese Spur verfolgen. Sie haben in dieser Zeit die Möglichkeit, Ihrer Arbeit nachzugehen. Lassen Sie sich bei der Suche nach Ihrer Schwester professionell unterstützen. Oftmals wird die Suche mit einem Detektiv auch dann noch ein Erfolg, wenn Sie nicht mehr daran geglaubt haben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen:

1. Sie kontaktieren uns.

2. Sie schildern den Sachverhalt.

3. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.