Vorsicht – Russische Dating Apps sind durchsetzt von Fake Profilen

Wer auf der Suche nach russischen Frauen ist, kommt an den großen Dating Apps aus Russland kaum vorbei. RussianCupid zählt zu den bekanntesten Anbietern zum Online Dating für die Partnersuche für Singles, die eine Traumfrau aus Russland suchen. Wie andere Portale bietet diese Dating Seite Usern die Option zum Chat mit Frauen aus Russland. Im Grunde eine gute Sache, doch tatsächlich finden sich auf RussianCupid neben echten Frauen zahllose Fake Profile beim Online-Dating.

Das sind falsche Profile, die oft mit gestohlenen Fotos (Identitätsdiebstahl) operieren und nur darauf aus sind, Singles im Westen beim Online-Dating in die Falle zu locken und um Geld zu prellen.

Dating Seite aus Russland birgt Gefahren

Wer glaubt, auf einer Dating Seite gefahrlos chatten zu können, irrt. Auf vermutlich allen Dating Seiten im Internet tummeln sich zahllose Betrüger. Diese werden von den Seiten angezogen wie Motten vom Licht, denn sie wissen, dass sich beim Dating fette Beute machen lässt.

Neben den echten Profilen finden sich zahllose falsche Profile von Liebesbetrügern. Diese schalten Kontaktanzeigen oder melden sich auf solche.

Bleiben wir beim Beispiel von RussianCupid, wobei wir jede andere Dating-Plattform aus Russland hätten nehmen können. RussianCupid gehört zum etablierten Netzwerk Cupid Media, das mehr als 30 Nischen Dating Seiten in aller Welt betreibt. Die Gefahren lauern im Detail.

Gefälschter Reisepass eines Betrügers - Vorsicht - Russische Dating Apps sind durchsetzt von Fake Profilen

Der Chat bei RussianCupid über Messaging Funktionen ist harmlos

Wer sich bei RussianCupid angemeldet hat, hat die Option, Leute primär aus Osteuropa kennenzulernen.

Die Seite wirbt mit zahlreichen Vorteilen für ihre Mitglieder. Kunden aus Deutschland und anderen westlichen Ländern sollen einfach und sicher russische Frauen kennenlernen, die einen Traummann suchen. Dazu bietet die Seite ihren mehr als eine Million Mitgliedern bei moderaten Preisen

  • Live-Chats mit Singles
  • Video-Unterhaltung
  • Umfassende Profile

Zwar heißt es, die Seite überprüft ihre Mitglieder, doch der Teufel steckt im Detail. Keineswegs haben alle Profile die Markierung als verifiziertes Profil. Die Seite gewährleistet keinen Betrugsschutz. Und genau das machen sich die Täter zu Nutzen.

Weil die Webseite ohnehin mit bezahlten Moderatoren arbeitet – sogenannte Controller – die Fake Profile haben, ist es schwer, hier echt von falsch zu unterscheiden.

Frauen suchen angeblich einen Partner aus einem anderen Land

Die Betrüger legen sich ein gefälschtes Profil an, um Männer in jedem Alter aus aller Welt wahllos anzuschreiben. Um die Chancen auf eine Antwort zu erhöhen, garnieren die Täter das Profil mit Fotos einer schönen Frau. Dass diese Fotos oft gestohlen sind, ahnt das spätere Opfer nicht.

Nach dem Erstkontakt folgt ein intensiver Chat über die App. Die Frauen schreiben auf Englisch oder Deutsch. Oft beginnen die Unterhaltungen mit einer einfachen Vorstellung. Hier eine Original-Nachricht, die ein Kunde unserer Detektei Köln bekommen hat:

My name is Ekaterina from Russia. I am 38 years old. I am tender, respectful, kind, open-minded, intelligent and humorous. I would be glad if you have the same character traits. I live with my mother and I am lonely without someone by my side. If you are interested in me and want to know more about me, please answer me…

Es läuft auf ein Treffen hinaus

Wer auf der Suche nach einem Menschen an seiner Seite ist, ist geneigt, der Frau auf ihre nette Message zu antworten. Es entwickelt sich schnell eine Unterhaltung über die kleinen und großen Dinge des Lebens, bei dem sie viele Fragen stellt. Diese gehen gezielt in die Richtung, persönliche Details des Mannes herauszufinden bis hin zu Beruf und Einkommen.

Die russische Frau schreibt am Anfang davon, dass sie Freunde suche, doch nach einiger Zeit ist sie von dem Mann so angetan, dass sie von Liebe spricht und in dem Mann ihren zukünftigen Partner sieht.

Darum möchte sie ihren neuen Traummann bald in Deutschland besuchen und Zeit mit ihm verbringen. Weil sie als Kosmetikerin, Friseurin oder Krankenschwester – das sind beliebte Berufe, die die Frauen angeblich ausüben – nicht viel Geld hat, bittet sie den Mann aus Deutschland, ihr bei den Kosten unter die Arme zu greifen. Dafür käme sie dann zu ihm und bereite ihm eine schöne Zeit.

Der Mann schickt Geld an die russische Frau

Der Mann möchte seinen Teil zu den Reisekosten beitragen und überweist eine gewisse Summe für

  • Visum
  • Flug
  • Versicherung

Wenn dann der große Tag kommt, an dem sie fliegen soll, erhält er eine E-Mail aus Russland, die so ähnlich wie diese aussieht:

I have unpleasant news for us.

Today, as I was about to board the plane, the officer stopped me and informed me that I would need to show proof of cash if I wanted to pass through customs. It is 1650 Euro. I just have 700.

This money is required so that I can prove to customs that I have funds to pay for lodging, meals and other expenses.

If I do not prove this sum, I will not be able to leave Russia. I ask you to send me the missing 950. I will return the money to you at our meeting, because it is only necessary to pass customs. I will not spend this money.

Und wieder zahlt der Mann.

Danach folgen zahllose andere “Probleme”, die stets neues Geld erfordern. Die russische Frau ist nicht auf Partnersuche, sondern verdient so leicht ihr Geld.

Schicken Sie kein Geld nach Russland

Die Zahl der Betrugsfälle ist hoch. Darum raten wir davon ab, Geld an russische Frauen zu überweisen. Mehr über die Maschen der russischen Betrügerinnen erfahren Sie in dem Artikel Betrugsmasche russische Frauen im Internet.

Lassen Sie sich bei einem Kontakt zu russischen Frauen im Zweifel von einem Privatdetektiv unseres Teams beraten. Wir überprüfen die Person und deren Umfeld ganz diskret und stellen fest, ob sie echt ist.

1. Sie schildern uns Ihr Anliegen über das Kontaktformular, per Telefon oder per E-Mail. Jede Anfrage wird streng vertraulich behandelt.

2. Wir prüfen Ihren Fall umgehend und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. In der Regel erfolgt eine Antwort noch am Tag der Anfrage.

3. Im Rahmen einer kostenfreien Erstberatung prüfen wir Ihre Handlungsoptionen und finden gemeinsam die für Sie sinnvollste Lösung.
So funktioniert's
KOSTENFREIE ERSTBERATUNG
Wir schützen die Interessen von Firmen und Privatpersonen. Gerne führen wir für Sie Kontrollen durch oder ermitteln Beweise - bundesweit und international.
0800 - 33 33 583
info@detektei-aplus.de
Hier können Sie uns Ihr Anliegen mitteilen
¹ Pflichtfeld





    Bekannt aus
    Bekannt aus der BILDBekannt aus der Frankfurter Allgemeinen ZeitungBekannt aus der Rheinischen PostBekannt aus der Süddeutschen ZeitungBekannt aus der Bunte
    Die hier abgebildeten Wort -/ Bildmarken sind urheberrechtlich geschützt.
    Verifiziertes Mitglied im Weltverband der Detektive
    Über unsere Geschäftsleitung sind wir verifiziertes Mitglied im Weltverband der Detektive. W.A.D. ist die am längsten bestehende und größte globale Allianz seiner Art. Seit 1925 steht die World Association of Detectives für höchste ethische Praktiken, Genauigkeit, Wahrheit und Kompetenz.
    Mitgliedsprofil beim Weltverband W.A.D. >
    Sofortkontakt
    envelopephone-handsetmagnifiercrossmenuchevron-downcheckmark-circle