Fake Profile beim Online-Dating

Woran erkenne ich, dass es sich um einen Liebesbetrüger handelt?

Sie sind in einer Singlebörse im Internet – auch bekannt als „Dating-Portal“ auf Partnersuche und erhalten dort verschiedene Anfragen. Unter diesen ist auch eine von einer gut aussehenden Person. Das Foto haut Sie um, so dass sie einfach antworten müssen. Die Beschreibung im Profil ist vielversprechend und es sieht ganz danach aus, als handele sich genau um den Partner, nach dem Sie schon lange gesucht haben. Genau dann ist Vorsicht geboten.

Fake Profile beim Online-DatingWenn ein Profil in einem Dating-Portal zu perfekt klingt, um wahr zu sein, könnte ein Fake dahinter stecken. Im schlimmsten Fall ist es ein sogenannter „Love Scammer“. Das ist nichts anderes als ein Liebesbetrüger oder auch Heiratsschwindler.

Sie schreiben dennoch mit ihm, denn schließlich sind Sie Single und möchten in so einem Portal gerne etwas flirten. Im Hinterkopf bleibt die Hoffnung: Vielleicht ist es ja wirklich ein potenzieller Partner für mehr als nur einen online Flirt.

Aus dem Flirt wird schnell Liebe

Nach einiger Zeit des intensiven Chattens gesteht Ihnen die andere Person die „große Liebe“ zu Ihnen. Viele der Betrüger sind dabei sehr geduldig. Durch Chats über Gott und die Welt und das tägliche Leben versuchen sie, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. Erst danach gestehen Sie die tiefe Liebe zu Ihnen.

Um den betroffenen Nutzer beim Online Dating weiter in Sicherheit zu wiegen, kommen fortan Liebesbriefe in Form von E-Mails zum Einsatz.

Ein Original eines beim Online Dating genutzten Fake Profils sieht so aus:

I’m a man with a big heart. I’m kind, romantic, emotional and honest and I have a nine-year-old daughter. Unfortunately, I care for her alone and I’m the father and mom she knows. I once had a happy marriage, everything went on fine, good loving but the sad story there, I lost my wife in a car crash 4 years ago. Moving on was so difficult but I had friends that always encourage me all through, I have finally put that behind and moving ahead with my life.

Zu Deutsch heißt das:

Ich bin ein Mann mit einem großen Herzen. Ich bin freundlich, romantisch, emotional und ehrlich und ich habe eine neunjährige Tochter. Leider sorge ich allein für sie und bin ihr Vater und Mutter gleichzeitig.

Ich hatte früher eine glückliche Ehe, alles lief gut und war liebevoll, aber die traurige Geschichte: Ich verlor meine Frau bei einem Autounfall vor 4 Jahren. Alleine weiter zu leben war so schwierig, aber ich hatte Freunde, die mich immer ermutigten. Diese Zeit habe ich endlich hinter mir gelassen und bin bereit für ein neues Leben und eine neue Liebe.

Zu diesem Profil liefert er dann Fotos von sich und seiner Tochter. Das sind Worte, die das Herz einer Frau berühren, besonders dann, wenn der Mann auf den Fotos so gut aussieht. Niemand ahnt, dass alles nur ein Fake Account ist, an dem nicht ein Wort echt ist.

Sein Ziel: Geld erschleichen

Derartige Fakes in Singlebörsen gibt es ohne Ende. Experten sprechen davon, dass möglicherweise mehr Fake-Accounts in manchen Singlebörsen sind als echte. Denn neben den Liebesbetrügern gibt es ja auch noch die verheirateten Männer, die sich in ihrem eigenen Profil als Singles ausgeben, um arglose Frauen aufzureißen.

Diesen Nutzern geht es dann nicht um Geld, sondern um Sex. Im Unterschied zu den Love Scammern kommt es bei den verheirateten Nutzern in der Regel zu einem Treffen im realen Leben.

An dieser Stelle beschäftigen wir uns aber vornehmlich mit den Fake Profilen von Onlinebetrügern. Diese reden zwar immer vom ersten Date, aber dazu kommt es nicht.

Er schickt wunderbare Zeilen

Jeden Tag schickt er ihr ununterbrochen Nachrichten. Sie liest Worte wie:

Ich habe geschlafen, meine Hand suchte nach Dir, aber Du warst nicht da. Dann drehte ich meinen Kopf, öffnete meine Augen leicht und sah dich im Schlaf. Ich lächelte nur. Ich drehte meinen Kopf zur anderen Seite und fiel direkt wieder in den Schlaf. Innerhalb weniger Minuten fühlte ich dich neben mir, Du trägst einen Bademantel. Ich kuschelte mich an dich. Dies können nur Erinnerungen sein, aber ich bin aufgewacht an diesem Morgen mit einem Lächeln. Love Always.

Wenn eine Frau solchen Nachrichten bekommt, wird sie schnell schwach und denkt nicht daran, dass es Fake-Profile in Singlebörsen im Internet gibt.

Er spricht davon, sie endlich treffen zu wollen und dann schnappt die Falle zu. Seine finanziellen Forderungen fangen an und sie zahlt.

Tipps zum Schutz vor Fake Profilen im Internet

Online-Dating ist heute sehr beliebt. Damit Sie nicht auf ein Fake Profil hereinfallen, befolgen Sie unsere Tipps.

Wenn ein Profil zu toll ist um wahr zu sein, ist es das meist auch nicht. Auch wenn Sie auf Dating-Portalen surfen, die kostenpflichtig sind, heißt das nicht, dass es nicht falsche Profile geben kann. Für die Betrüger ist die Premium-Mitgliedschaft eine gute Investition, um neue Opfer zu finden, die sie ausnehmen können.

Vorsicht bei Anfragen aus dem Ausland

Fakes in Singlebörsen sind oft aus dem Ausland. Dort haben Sie keine Möglichkeit, diese zu überprüfen. Sind sie angeblich aus dem Inland, so gibt es keine nachprüfbare Adresse, keine Festnetznummer und keine klaren Hinweise auf die tatsächliche Identität.

Schauen Sie sich das Profil des Partners genau an. Überprüfen Sie die Fotos der Person sofort online beispielsweise mit der Google Bildersuche. So erkennen Sie Fake Bilder schnell. Taucht das Foto an anderer Stelle unter einem anderen Namen auf, will er sie hintergehen. Er ist dann entweder auf einen One-Night-Stand aus oder auf Ihr Geld. Je attraktiver die Fotos sind, desto vorsichtiger sollten Sie sein.

Schicken Sie einem fremden Menschen, den Sie online „kennengelernt“ haben, Geld. Schicken Sie keine Nacktfotos und leiten Sie kein Geld weiter, das er auf Ihr Konto überweisen will.

Wenn Sie ein Treffen in der realen Welt planen, machen Sie das an einem öffentlichen Ort. Lassen Sie sich seinen Ausweis zeigen und prüfen so die Identität der Person.

Wer wirklich auf Partnersuche ist, hat nichts dagegen, seinen Ausweis zu zeigen. Trauen Sie aber keinem Ausweis, den Sie vorab per E-Mail zugeschickt bekommen. Die meisten dieser Pässe sind gefälscht.

Dating kann schön sein, aber auch gefährlich. Beachten Sie unsere Tipps, um nicht hereinzufallen. Das kann Ihnen sonst auch bei den besten Singlebörsen passieren.

Detektive erkennen Fake-Profile

Wenn Sie Zweifel haben, ob der Nutzer, mit dem Sie schreiben, echt ist, sprechen Sie mit einem Detektiv unseres Teams.

Vielen Kunden unserer Detektei haben wir in der Vergangenheit schon Gewissheit bei diesem Thema verschafft. Professionelle Privatdetektive wissen, wie falsche User beim Dating in der digitalen Welt erkennen.

Wenn Sie mit eigenen Recherchen nicht weiter kommen, sprechen Sie mit uns über das Thema. Wir helfen Ihnen beim Schutz vor Abzocke. Egal ob Facebook, Tinder, Lovoo oder welches Portal auch immer – Betrüger, die heute auch Scammer oder Romance Scammer heißen – tummeln sich überall. Rufen Sie für weitere Informationen jetzt an:

02369 – 20 30 490

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen:

1. Sie kontaktieren uns.

2. Sie schildern den Sachverhalt.

3. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.