Untreue ist Missbrauch der Liebe

UntreueDie Detektei A Plus beweist Untreue und einen Seitensprung in Ehe und Partnerschaft.

Sie haben Zweifel an der Treue Ihres Ehe- oder Lebenspartners? Der Schritt, einen Detektiv zu beauftragen, um die Treue seines Partners zu überprüfen, ist mit Sicherheit nicht leicht.

Absolute Diskretion ist für unsere Detektive in solchen Fällen garantiert, dies sei an dieser Stelle ausdrücklich versichert.

Sie erreichen das Team der A Plus Detektive bundesweit zur Ermittlung von Untreue unter der aus ganz Deutschland aus jedem Netz kostenlosen Service-Rufnummer

0800 – 33 33 583.

Ein kompetenter Privatdetektiv berät Sie gerne unter Wahrung der Diskretion berät, wie sich Fremdgehen beweisen lässt und wie auch Sie Fremdgehen erkennen können.

Indizien für Untreue in der Partnerschaft

Die Liebe lebt auf Dauer auch vom Vertrauen der Partner untereinander. Doch was ist, wenn die Liebe missbraucht wird? Wenn ein Partner ausbricht und sich anderweitig vergnügt. Es ist wichtig, über die Wahrheit informiert zu sein.

Woran können Sie nun erkennen, dass Ihr Partner / Ihre Partnerin fremdgeht? Ein Detektiv bewertet die vorhandenen Anzeichen für mögliche Untreue oft anders als der Betroffene.

Weil der sexuelle Ausbruch aus der Beziehung einen gravierenden Vertrauensbruch in der Partnerschaft bedeutet, ist dieses Thema häufig Arbeitsalltag für einen Privatdetektiv. Aber welche Warnsignale für einen möglichen Seitensprung gib es?

Das ist von Beziehung zu Beziehung anders zu beurteilen. Die „Hitliste“ der Indizien für einen fremdgehenden Partner basiert auf Erfahrungswerten. Es sind Erkenntnisse aus der Erfahrung unserer Detektive im jahrelangen Umgang mit Ehebrechern und Fremdgängern. Die verdächtigen Signale auf einen Seitensprung sehen so aus:

1. Veränderte Nutzung des Handys kann auf eine Affäre hindeuten

Ein Handy ist häufig ein wichtiges Handwerkzeug des Mannes oder der Frau, der / die fremdgeht. Denn der Kontakt zu dem Liebhaber oder der Geliebten will aufrecht erhalten bleiben. Dazu bietet sich das Handy an.

Hat Ihr Partner das Handy immer unter „Verschluss“? Wird es versteckt? Ist der PIN-Code plötzlich verändert? Finden sich verdächtige Rufnummern im Handy? Löscht er immer sofort eingehende Nachrichten? Es könnte ein Seitensprung dahinter stecken!

Aber Vorsicht – konfrontieren Sie Ihren Mann oder Ihre Frau nicht mit dem Verdacht! Das macht auch für Detektive die Beweisführung nur unnötig schwer. Und wer weiß, vielleicht ist Ihre Vermutung ja unbegründet. Dann wäre es fatal, wenn Sie den Verdacht aussprechen. Halten Sie Ihre Eifersucht im Zaum. Ein Detektiv bringt Klarheit in die mögliche Affäre.

Doch Vorsicht: Installieren Sie keine Überwachungssoftware als Handydetektiv auf dem Handy des Partners. Der Datenschutz verbietet das.

2. Nicht erklärbare „Auszeiten“ – wo steckt er/sie bloß?

Ein Detektiv fragt den vermeintlich betrogenen Partner zu Beginn einer Beratung stets, ob der Ehemann oder die Ehefrau an bestimmten Tagen oder zu bestimmten Zeiten nicht erreichbar ist.

Diese Frage zielt darauf ab, unerklärliche Zeitabschnitte aufzudecken, innerhalb derer der Partner trotz des Handys nicht erreichbar ist. Für diese Zeitfenster darf es dann keine plausible Erklärung geben. Solche Zeiträume könnten für ein heimliches Date mit der Geliebten oder dem Lover genutzt werden. Denn klar ist, auch ein Seitensprung braucht Zeit.

Ein Detektiv wird dieses Anzeichen der unerklärlichen Auszeiten also besonders hoch bewerten und bei der Beobachtung berücksichtigen.

Aber auch hier Vorsicht: Manchmal ist eine Verdächtigung überzogen und falsch. Wenn Sie nicht wissen, ob hinter Ihrem Verdacht mehr steckt, dann lassen Sie durch Privatdetektive prüfen, ob an der Sache etwas ist oder nicht.

Sprechen Sie Ihren Partner besser nicht darauf an, wenn Sie keine echten Fakten und Beweise haben. Er oder sie wird es vermutlich ohne klare Beweise nicht zugeben und im unberechtigten Fall gekränkt reagieren. Auch ein falscher Verdacht auf einen Seitensprung kann Ihre Beziehung und Ihr gemeinsames Leben belasten. Ein Detektiv prüft den Verdacht und der Detektiv-Bericht dokumentiert die Wahrheit.

3. Fremde Gerüche und verdächtige Spuren

Er kommt nach Hause und Sie riechen fremdes Parfüm? Sie war angeblich im Fitnessstudio und Sie riechen an Ihr Qualm, obwohl sie gar nicht raucht? Er war zu einem Termin bei eine Kunden und kommt frisch geduscht nach Hause? Wo kommt der fremde Geruch her, den Sie vorher so nicht wahrgenommen haben?

Verräterischer Geruch kann ein Anzeichen für einen Seitensprung sein, denn bei außerhäusigem Sex kommt man sich sehr nahe und nimmt leicht fremde Gerüche an. Gleiches gilt für Make-up am Hemdkragen, Rouge oder Lippenstift an der Kleidung und verdächtige Spuren zum Beispiel in der Unterwäsche.

Wichtig: Ein Detektiv kann zwar die Ursache des Geruches nicht feststellen, aber ein Detektiv kann möglicherweise verdächtige Spuren identifizieren. Stellen Sie sich vor, wir finden Spuren und Rückstände von Sperma in der Unterwäsche Ihrer Frau. Wie sollen diese Spuren dort hinein gekommen sein, wenn Sie nicht der Verursacher waren?

Deshalb bieten wir eine Laboruntersuchung an, in der geklärt wird, ob sich Spermaspuren in der Unterwäsche befinden. Eine solche Beweisführung durch unsere Detektei bietet Ihnen Klarheit und Gewissheit, ob Untreue im Spiel ist.

Viele weitere Zeichen für untreues Verhalten

Die genannten 3 Hauptindizien für Untreue in der Partnerschaft und fremdgehende Menschen sind natürlich nicht isoliert zu betrachten. Generell gibt es viele Anzeichen für das Fremdgehen. Welche es in Ihrem Fall sind, wissen wir nicht.

Nicht jeder bemerkt offensichtliche Warnsignale von Untreue. Andere wiederum glauben jeder billigen Ausrede, sei sie auch noch so banal. Um Beweise für die Untreue zu bekommen, brauchen Sie in der Regel Hilfe. Diese bekommen Sie durch die A Plus Detektei.

Erfahrene Privatdetektive ermitteln und beobachten Ihren Partner. Sie prüfen, ob die verräterischen Indizien sich als Tatsache erweisen. Erkennen Sie das Fremdgehen frühzeitig, denn sonst belastet die Affäre die Partnerschaft vielleicht über Gebühr.

Das trifft allerdings auch auf Sex gegen Geld außerhalb der Partnerschaft zu. Denn wer hat es schon gerne, dass der Mann ins Bordell geht? Die diskrete Kontrolle durch Detektive hilft Ihnen weiter.

Wenn Ihr Partner plötzlich sexuell aktiver wird, neue Techniken praktiziert und sexuell aufgeschlossener ist oder wenn der Partner sich im Gegenteil merklich von Ihnen zurückzieht und distanziert, dann sollten Sie wachsam sein.

Bei gleichzeitigem neuen Fitness-Wahn (die Kilos müssen für die Geliebte runter), neuer Kleidung, extrem gesteigertem Wert auf das Äußere, ist Eile geboten, um die Beziehung noch zu retten.

Denn auch nach einem Betrug kann man durchaus noch die Partnerschaft kitten. Dafür muss die Affäre aber beendet sein. Dazu darf es eines Beweises, den Ihnen ein erfahrener Detektiv liefert. Fragen Sie unsere Privatdetektive nach Rat, wie man das Fremdgehen beweisen kann.

Mit einer Personenbeobachtung lässt sich ein Seitensprung herausfinden. Ob Sie eine Überwachung von Freund oder Ehemann benötigen, oder Ihre Frau überprüfen möchten – ein Detektiv macht das. Ihre erste Anlaufstelle bei Fragen zum Thema Untreue, Eheüberwachung, Partnerschaftsüberwachung und bei Verdacht auf Fremdgehen und Ehebruch:

A Plus Detektive 0800 – 33 33 583

Hier finden Sie weitere hilfreiche Informationen rund um das Thema Fremdgehen

Weil das Vertrauen in Liebe und Partnerschaft von besonderer Wichtigkeit ist, sollten Sie alles machen, um einen möglichen Ausbruch aus der Partnerschaft frühzeitig zu erkennen. Haben Sie Untreue als solche identifiziert, gibt es immer noch die Chance, die Beziehung zu retten.

Lesen Sie darum die umfassenden Informationen zu den Themen Fremdgehender Mann oder Fremdgehende Frau. Außerdem könnte eine Studie über Untreue für Sie lesenswert sein. Interessant ist auch der Fachartikel der Autorin Petra Dirkes Geht mein Mann zu Prostituierten?

Untreue kann zur Verwirkung von Unterhaltsansprüchen führen

Untreue in der Ehe kann zum Verlust des Anspruchs auf Ehegattenunterhalt führen. Nach § 1579 Nummer 7 BGB kann ein Unterhaltsanspruch wegen des Verstoßes gegen die eheliche Treuepflicht verwirkt sein, wie zum Beispiel das OLG Hamm mit Urteil vom 09.01.2015, Az. 6 WF 83/14 festgestellt hat.

Und nicht nur der Verlust des Unterhalts wurde von den Richtern festgestellt. Auch der Ersatz der Detektiv-Kosten zum Beweis der Untreue wurde manifestiert. Mehr dazu auch auf der Seite zum Unterhalt.

Bella berichtet über Aufklärung bei Untreue durch Detektei A Plus

Die bekannte Frauenzeitschrift Bella aus dem Hause des Bauer Verlages hat übrigens die erfolgreiche Tätigkeit unserer Detektei bei der Aufklärung von Untreue und Seitensprung dokumentiert. Doch wo Probleme sind, gibt es auch Lösungen schreibt die Zeitschrift und stellt dabei den Geschäftsführer unserer Detektei in einem ausführlichen Report vor.

Untreue in der Ehe ist nicht mehr strafbar

Zu guter Letzt: Untreue in der ehelichen Gemeinschaft ist kein Straftatbestand mehr. Dieser wurde schon lange abgeschafft. Neben der sexuellen Untreue gibt es diese auch in der Wirtschaft.

Das ist allerdings ein gänzliches anderes Delikt, das nach StGB auch unter Strafe steht. Ein Beispiel dazu finden Sie auf der Seite Untreue des Geschäftsführers. Sie sehen, diese Art der Untreue ist nur begrifflich gleich, nicht aber inhaltlich.

Klären Sie Ihren Verdacht auf Partnerbetrug

Weil Sie es verdient haben, Ihre Liebe und Ihre Beziehung zu schützen, müssen Sie einen belastenden Verdacht unbedingt aufklären. Die Treue Ihres Partners oder Ihrer Partnerin ist extrem wichtig.

Ob Sie nun einen Detektiv in Hamburg im Norden, einen Detektiv in München im Süden, einen Detektiv in Berlin im Osten oder einen Detektiv in Köln im Westen benötigen – wir sind überall in Deutschland und auch außerhalb für Sie da.

Geht Ihr Partner fremd? Privatdetektive verschaffen Ihnen Klarheit.

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Jüngst bearbeitete Aufgabenfelder

  • Detektiv in Kaufbeuren fotografiert kranken Arbeitnehmer bei der SchwarzarbeitEin krankgeschriebener Arbeitnehmer aus dem Allgäu stand im Verdacht, während der Krankheitszeit einer Schwarzarbeit nachzugehen. Er war von einem Kollegen in Arbeitskleidung gesehen worden. Hier war die Arbeit einer Detektei im Einsatzort Kaufbeuren notwendig. Durch eine gezielte Beobachtung konnte der angeblich Kranke bei der Arbeit auf dem Bau gesehen und von einem Detektiv dabei fotografiert werden.

  • Die Zahl der vorgetäuschten Erkrankungen während der Weihnachtsfeiertage steigt deutlich. Bestimmte Mitarbeiter haben keine Lust, an den Feiertagen und zwischen den Jahren zu arbeiten und lassen sich krankschreiben. Detektive beweisen Fehlverhalten während des Krankenscheins. So können Sie als Arbeitgeber sich wehren.

  • Wichtiger Zeuge durch Detektei A Plus gefunden. Im Rahmen eines strafrechtlichen Verfahrens wurde ein wichtiger Zeuge gesucht. Der hatte vor Jahren eine Beobachtung gemacht. Ein Detektiv konnte im Zuge der Personensuche in akribischer Kleinarbeit und mit viel Geduld den Zeugen tatsächlich finden und seine Aussage entgegennehmen.

  • Wer ein Jobangebot erhält, rechnet nicht damit, zur Kasse gebeten zu werden. Genau das machen aber aktuell Heiratsschwindler mit einem dreisten Trick. Beachten Sie darum bitte die Warnungen der Detektei A Plus. Lesen Sie hier alles über das falsche Jobangebot in den USA.

  • Detektive überführen Kranken bei SilvesterpartyEin krankgeschriebener Arbeitnehmer aus Essen hatte sich über Silvester krankgemeldet. Seine Schicht musste ein Kollege übernehmen. Weil der Kranke zuvor Urlaub eingereicht hatte, der nicht gewährt wurde, stand er im Verdacht zu simulieren. Eine Observation ergab, dass er bis nach 04:00 Uhr unter starkem Alkoholeinfluss Silvester gefeiert hat. Das hatte arbeitsrechtliche Konsequenzen.

  • Detektive im Weihnachtseinsatz.

    Wie auch schon in den vergangenen Jahren häufen sich im Dezember die Einsätze auf Weihnachtsfeiern. Durch die sich bietenden Gelegenheit und den Alkohol kommt es vermehrt zu Fremdgehen. Privatdetektive beobachten den Partner am Abend der Weihnachtsfeier und stellen fest, ob der Klient betrogen wird oder nicht. Hören Sie dazu auch das Radiointerview.

  • Ein ehemaliger Geschäftsführer hatte nach seinem Ausscheiden aus der Firma ein nachvertragliches Wettbewerbsverbot einzuhalten. Der frühere Arbeitgeber hatte den begründeten Verdacht, der Mann sei schon in der gleichen Branche tätig. So wurde eine Beobachtung durch die A Plus Detektei am Einsatzort Aalen gestartet. Im Zuge dieser Observation kam heraus, dass der Mann entgegen des Wettbewerbsverbots in einer branchengleichen Firma im Raum Stuttgart tätig war. Deren Geschäftsführer auf dem Papier war der Schwager der Zielperson. Durch die Aussagen der Detektive konnte der Klient juristische Schritte einleiten.

  • Veröffentlichung unserer statistischen Studie: Wer geht öfter fremd? Männer oder Frauen? Lesen Sie jetzt unsere große Untersuchung, die wir jüngst veröffentlicht haben. Dabei ging es um die Frage, wer häufiger beim Fremdgehen ertappt wird – Männer oder Frauen.

  • Wieder erwies sich der Brückentag in einigen Bundesländern als Auslöser einer Welle von Krankenscheinen. Das Brückentag-Fieber befiel auch einen Arbeitnehmer, der zuvor einen Urlaubsantrag eingereicht hatte, welcher abgelehnt werden musste. Prompt kam der Krankenschein. Im Zuge einer Observation durch die Detektei A Plus konnten Detektive am Einsatzort Mülheim beobachten, wie er am Brückentag offenbar kerngesund einer Schwarzarbeit nachging. Die Folge wird die Kündigung sein.

  • Einsatz in Frankfurt am Main: Unsere Wirtschaftsdetektive waren mit der Bearbeitung eines Falles von Krankschreibungsbetrug betraut und konnten den krankgeschriebenen Mitarbeiter als Simulanten überführen. Die beobachtete Zielperson ging während der Krankschreibung unverfroren einer Schwarzarbeit nach.

  • Erfolgreiche Aufklärung von Mitarbeiterkriminalität im Großraum Duisburg. Unsere Detektive konnten eindeutig eine Angestellte überführen, die sich am Firmeneigentum vergriff. Dabei unterschlug sie ihr anvertraute Einnahmen der Firma.

  • Nachweis von Personaldiebstahl in der Region Bremen. Unsere Wirtschaftsdetektive konnten durch eine verdeckte Mitarbeiterüberwachung nachweisen, dass sich ein Arbeitnehmer für die Taten verantwortlich zeichnete.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.