Diplomat soll Geldbox bringen – eine Betrugsmasche

Erfahrungsbericht von Anja mit einem Betrüger nach tatsächlichen Begebenheiten

Geldbox voller Dollars, die der Diplomat bringen soll.
Diplomat soll Geldbox bringen – Teil 1

Ich meldete mich auf der Dating Plattform Parwise an, in der stillen Hoffnung, endlich mal auf einen Mann mit Charakter zu treffen. Aber nein, ich muss in die Sch…. fassen.

Durch den dort kenngelernten Scammer bin ich nun zahlungsunfähig und diese Plattform droht mir jetzt mit Inkasso. Ob man dort diesen oder ähnliche Typen aus dem Verkehr zieht, scheint mir eher fraglich. Kelvin White meldet sich:

Dieser Mann nennt sich auf der Plattform beim ersten Kontakt Kelvin White. Nach mehreren kleinen Schriftkontakten fragte er, ob ich nicht lieber alles über E-Mail mit Ihm schreiben möchte. Ich zögerte und irgendwann dachte ich mir, ist ja nichts dabei. Seine E-Mailadresse war aber dann aber Kelvin Armstrong.

Als ich nachfragte, erklärte er mir, dass dieser sein Name mütterlicherseits wäre. Das verstand ich nicht, aber auf erneute Fragen erhielt ich nie eine konkrete Antwort.

Nun heißt er plötzlich Sgt. Kelvin Armstrong

Er gab an, Sgt. Kelvin Armstrong zu sein und diente zu dieser Zeit nur noch 4 Wochen in Afghanistan. Sein Sohn gehe in ein Internat in den USA. Er würde für sich gerne eine neue Frau und Mutter für seinen Sohn suchen, da seine Frau vor 5 Jahren verstorben sei.

In seiner Vorgeschichte erwähnte er, dass er aus Deutschland kommen würde. Er selber war 5 Jahre alt, als seine Mutter mit Ihm nach New York ging, um wieder neu zu heiraten.

Der Kontakt via Skype ohne Bild

Nun fragte er mich immer und immer wieder, ob ich denn nicht Skype einrichten würde, er möchte mich so gerne mal live sehen. Ich weiß nicht genau, wie oft er gefragt hat, aber irgendwann willigte ich ein, und das war dann sicher mein Untergang.

Seine Kamera konnte er nicht anmachen und sprechen auch nicht, da er sich hierbei nicht erwischen lassen dürfe. Sonst würde er sofort aus der Army entlassen werden.

Ich hatte kein Englisch in der Schule und musste mir vieles mühevoll übersetzen, sein Deutsch hingegen wurde immer besser, bis auf den Satzbau. Wir haben dann weiter E-Mailkontakt gehabt und es wurde seinerseits immer intensiver, und ich immer misstrauischer.

Der Betrug wird langsam aufgebaut

Wir schrieben ungefähr 3 Wochen, als er eine sehr große Bitte an mich äußerte. Wortlaut aus dem Brief: “Bitte, bitte, bitte, alles was ich jetzt schreibe darf niemand erfahren. auch meine beste Freundin nicht.”

Er würde jetzt kurz vor der Pensionierung stehen und bekomme sein Geld bar ausgezahlt. Da es dort aber keine Bank gäbe, könne er es ja auch nicht einzahlen. Das Bild mit dem geöffneten Koffer, in dem sich das Geld befand, war deutlich zu erkennen.

Dann kam es zu einem schweren Angriff im Lager mit mehreren Verletzten und ihn habe man am Bein getroffen. Es gab später noch einen Angriff, bei dem er getroffen wurde und 4 Tage bewusstlos im Krankenhaus lag.

Um nun sein Geld sicher zu retten, habe er mit einem Diplomaten gesprochen. Dieser solle eine Box mit wichtigen Papieren zu „seiner Frau“ nach Deutschland bringen. Jetzt wurde ich plötzlich zu seiner Frau.

Ein Diplomat soll das Geld bringen

Wenn ich damit einverstanden wäre, sollte ich mit dem Diplomaten über eine E-Mail Kontakt aufnehmen, um Ihm zu sagen, wo ich erreichbar sei. Und ich solle immer mein Handy dabei haben. Der Diplomat kopierte sogar seinen Ausweis, damit ich Ihn erkenne.

Er stellte mir per E-Mail die Frage nach einem Direktflug von Dubai nach Deutschland. Da ich mich damit nicht auskenne, habe ich Ihm die Flughäfen in der näheren Umgebung aufgeschrieben, und dass ich mich mit dem Fliegen nicht so gut auskenne.

Ab jetzt beginnen die Fehler. Ich sprach mit meiner Kollegin über alles und zeigte Ihr die Fotos. Im selben Augenblick kam eine E-Mail: der Diplomat brauche dringend meine Hilfe. Er würde jetzt in Dubai stehen und sei sehr böse auf mich, denn es gäbe keinen direkten Flug nach Deutschland, außer er würde 2 Tagen dort bleiben bevor er weiter fliegen würde.

Die nächste Nachricht kam per SMS. Dort hieß es dann, er würde jetzt nach London fliegen, um dann nach Deutschland zu kommen. Meine Kollegin schaute sich die Bilder an und wusste, in was für einer Situation ich mich noch immer befinde.

Ich hatte mir zuvor eine Eigentumswohnung gekauft, in die ich bisher nur Geld gesteckt hatte und sie hatte mir schon sehr viel Geld geliehen. Kelvin versprach mir, dass ich als erstes aus dem Koffer 300.000 Dollar für mich nehmen solle, um alle meine Schulden zu bezahlen. Nur ich und er wüssten die Zahlenkombination der Box.

Der Betrug geht weiter – hier die Fortsetzung

Lesen Sie auf der nächsten Unterseite unserer Detektei weiter, wie der Betrug, den der Heiratsschwindler plant, Formen annimmt.

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen:

1. Sie kontaktieren uns.

2. Sie schildern den Sachverhalt.

3. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.