A Plus Detektei: Mönchengladbach ist Einsatzort unserer Detektive *

Zur Stärkung Ihrer Position sollten Sie auch in Mönchengladbach auf gezielte Aufklärungsarbeit der A Plus Detective GmbH bauen.

Durch verdeckte Ermittlungen und Beobachtungen werden Sachverhalte in Mönchengladbach aufgeklärt. Das gilt auch für solche, die bislang für Sie entweder nicht beweisbar waren oder die gänzlich im Unklaren lagen. Als Detektei bringen wir dann Licht ins Dunkel.

Sichern auch Sie sich die Unterstützung durch einen diskreten Privatdetektiv in Mönchengladbach als Einsatzort und rufen Sie jetzt an:

Detektiv für Mönchengladbach und Umgebung benötigt?

0 21 61 – 410 03 *

Die festgestellten Beweise können Sie im Rahmen einer gerichtlichen Streitigkeit einbringen und nutzen. Der jeweilige Detektiv, der die Ermittlungen getätigt hat, wird dann als Zeuge benannt. Dieser gilt dann als neutral.

Es ist unwesentlich, ob sich die investigativen Maßnahmen der Detektei auf Ihr Privatleben beziehen oder ob es sich um geschäftliche respektive betriebliche Belange handelt. Die Detektei A Plus unterstützt Sie in allen Rechts- und Wissensbereichen in Mönchengladbach. Das geschieht aber nicht nur regional im Stadtgebiet von Mönchengladbach, sondern überregional durch Ermittlungen und Beobachtungen (keine Rechtsberatung).

Unsere Observanten operieren mit getarnten Fahrzeugen. Diese Observationsfahrzeuge haben eine entsprechende Motorleistung. Natürlich werden die Beobachtungen per Foto oder Video festgehalten, soweit dieses die örtlichen Gegebenheiten und die Rechtsvorschriften erlauben.

365 Tage im Jahr für Sie in Mönchengladbach im Einsatz: Detektei A Plus

Dass die A Plus Detektei Ihnen 365 Tage im Jahr Tag und Nacht zur Seite steht, ist selbstredend. Und das nicht nur in Mönchengladbach oder dem Niederrhein-Gebiet, sondern im gesamten Inland als auch im Ausland.

Sie dürfen sich auf die Diskretion unserer Detektive unbedingt verlassen. Die Pflicht zur Verschwiegenheit gilt bei der A Plus Detektei uneingeschränkt schon ab der Erstberatung.

Möchten Sie in Mönchengladbach und der Umgebung etwas professionell ermittelt haben? Dann reden Sie mit einem Privatdetektiv. Sie werden sich schnell von der Leistungsstärke der A Plus Detektei überzeugen können. Wir sind überzeugt, dass Sie uns Ihr Vertrauen in Ihrem Fall in Mönchengladbach oder anderen Orts schenken werden.

Übrigens sind wir auch Ihr überaus kompetenter Ansprechpartner bei technisch gelagerten Themen. Wenn es um Wanzen aufspüren bzw. Abhörwanzen aufspüren (Lauschabwehr) geht, machen unsere Fachleute das für Sie.

Abhörgeräte sind eine stete Bedrohung, die Sie unbedingt ernst nehmen müssen. Deshalb nimmt der Abhörschutz auch in dieser Region immer mehr an Bedeutung zu. Hier kommt kein Privatermittler zum Einsatz, sondern ein Spezialist für die technische Untersuchung auf Lauschmittel.

Auch die verdeckte Videoüberwachung zählt zu den Leistungen der A Plus Detektei in Mönchengladbach und dem Niederrhein. Mit kleinsten Kameras können wir auch solche Dinge beweisen, die sonst nicht sichtbar gewesen wären. Beim Einsatz der Videoüberwachung durch eine Detektei gilt es stets, die gesetzlichen Vorschriften zu beachten.

Typische Aufgaben der Detektei A Plus auch am Einsatzort Mönchengladbach

Diese und ähnliche Aufgaben erfüllt die A Plus Detektei auch in Mönchengladbach und dem umliegenden Niederrhein. Sprechen Sie mit einem unserer Mitarbeiter. Erfahren Sie dabei, welche Wege ein Detektivinstitut für Sie als Unternehmen oder privaten Kunde einschlagen können, wenn wir für unsere Kunden Beweise ermitteln.

Das Einsatzgebiet ist nie regional zu betrachten. Vielmehr sind wir überregional tätig, wenn wir professionell ermitteln. Lesen Sie dazu auch die Seiten von anderen Einsatzgebieten:

Fallstudie A Plus Detektei: Mönchengladbach als Schauplatz von Betrug im Versicherungsbereich

Versicherungsbetrug durch Detektive in Mönchengladbach aufgedeckt

Eine namhafte Privatversicherung benötigte die Hilfe einer Detektei. In Mönchengladbach lebte ein Versicherungsnehmer, der im Betrugsverdacht stand. Dieser Verdacht sollte durch die Wirtschaftsdetektei erhärtet oder widerlegt werden.

Der Versicherte war selbstständig mit eigener Firma. Er hatte vor einigen Monaten einen Sportunfall und konnte seitdem nicht mehr im eigenen Betrieb arbeiten. Zu schlimm sei seine Schulter bei dem Unfall verletzt worden. Was ein Glück für diesen Versicherungsnehmer: Erst wenige Monate zuvor hatte er eine neue Versicherung mit höherer Deckungssumme abgeschlossen.

Nun forderte der Firmeninhaber hohe Zahlungen von der Versicherung. Begründet wurde das damit dass er bis auf unbestimmte Zeit nicht mehr im eigenen Unternehmen arbeiten könne. Ein Attest lag vor.

Die Versicherung wurde skeptisch. Die Zeitspanne zwischen Abschluss der neuen Versicherung und dem Sportunfall war auffällig kurz. An Zufälle glaubte der Schadenssachbearbeiter schon mal gar nicht. Auch waren die mit dem Unfall einhergehenden Erklärungen unglaubwürdig.

Aus diesem Grund entschied sich die Versicherung für eine Prüfung der Gegebenheiten durch eine Detektei in Mönchengladbach als Einsatzort. Zwei Wirtschaftsdetektive sollten den Tagesablauf des Versicherungsnehmers überprüfen. Dabei sollten die Ermittler darauf achten, ob der Mann wirklich so unbeweglich und arbeitsunfähig war, wie er angab.

Wichtig war, dass die Beobachtung im Einklag mit den Gesetzen stattfand. Denn wenn der Verdacht sich bestätigen würde, könnte aufgrund der Erhebungen ein juristischer Streit entstehen.

Observation in Mönchengladbach durch Detektei A Plus

Am ersten Observationstag begannen die Detektive in Mönchengladbach mit der Personenüberwachung bereits am frühen Morgen. Ausgangspunkt war die Wohnanschrift der zu beobachtende Person. Eine beobachtete Person wird übrigens auch Zielperson genannt.

Der Mann kam bereits um 09:00 Uhr aus dem Haus und stieg in ein Fahrzeug. Die Zielperson war gekleidet mit einem Anzug und hielt einen Aktenkoffer in der Hand. Die Kleidung deutete auf einen möglichen Geschäftstermin hin.

In der Folge fuhr die Zielperson zu einer großen Tischlerei. Dort wurde das Auto auf einem Kundenparkplatz geparkt. Der Mann betrat das Firmengebäude. Ein Detektiv folgte ihm zu Fuß, konnte aber im Gebäude nicht erkennen, was er dort machte. Der andere Privatdetektiv versuchte von außen vergeblich, mehr zu erkennen.

Nach etwa 2 Stunden kam der Mann wieder aus dem Gebäude heraus. Er stieg in sein Fahrzeug und fuhr auf direktem Weg zu seinem Büro. Die beiden Observanten folgten stets in sicherer Entfernung.

Der Versicherungsnehmer parkte das Fahrzeug vor dem Firmeneingang und sodann das Objekt. Glücklicherweise konnte ein Detektiv das Büro der Zielperson von außen einsehen. Auf diese Art war es ihm möglich, den Mann in den nächsten 7 Stunden durchgehend von außen bei Bürotätigkeiten beobachten zu können.

So sehr konnten die Unfallfolgen ihn also nicht an seiner Arbeit hindern. Am späten Nachmittag fuhr der Mann zurück zur Wohnanschrift. Diese verließ er bis zum Observationsende um 21.00 Uhr nicht mehr. Der Einsatz der Detektei A Plus wurde dann für den Tag beendet.

Die Versicherung wurde über die Ereignisse des Tages unterrichtet. Daraufhin verlängerte diese die Observation durch die Detektive Mönchengladbach um zwei weitere Tage.

Auch an den zwei zusätzlichen Observationstagen der Detektei A Plus war die Zielperson stets mit Anzug und Aktenkoffer unterwegs. Am ersten Tag ging es augenscheinlich erst zu Kundenterminen, wie die Detektive erkennen konnten. Anschließend fuhr er wie gehabt ins Büro. Am zweiten Tag der Observation fuhr der Mann direkt in sein Büro. Insgesamt arbeitete er an den drei Tagen gut 22 Stunden, was die Detektive klar bezeugen konnten.

Diese Erkenntnisse reichten der Versicherung aus, um weitere Leistungen zu verweigern. Denn der Mann hatte schriftlich versichert, nicht arbeiten zu können und dieses auch nicht zu tun. Die Versicherung wollte aufgrund der bei den Observationen gewonnenen Erkenntnisse rechtliche Schritte einleiten.

Detektei A Plus für überregionale Ermittlungen über den Niederrhein hinaus

Wer sich für Ermittlungen durch einen Detektiv in Mönchengladbach interessiert, hat oft den regionalen Bedarf im Kopf. Allerdings werden gerade Beobachtungen stets übergreifend von Stadt zu Stadt ausgeführt. Immer wieder wird so die Hilfe einer Detektei in Düsseldorf angefragt, wenn es um Tätigkeiten durch ein Detektivbüro im Großraum Niederrhein in Nordrhein-Westfalen geht.

In der Tagesarbeit kommt ein Privatdetektiv so regelmäßig von Mönchengladbach aus auch beispielsweise nach Krefeld, Duisburg oder Meerbusch. All diese Orte liegen nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Darum ist es für Sie gut zu wissen: Wo auch immer Sie die Hilfe einer Detektei benötigen – ein A Plus Detektiv ist überall für Sie da. Das gilt natürlich auch für den internationalen Bedarf.

Da manch ein Wirtschaftsdetektiv eine besondere Spezialisierung hat, bleibt dadurch nicht aus, dass ohnehin eine überregionale Ausrichtung der Arbeit erforderlich ist.

Bestimmte Sachverhalte werden so selten in der jeweiligen Stadt erfragt, dass dann automatisch im Falle eines Falles ein Privatdetektiv mit exakt diesem Fachgebiet dorthin beordert wird. So ist Ihr Anliegen immer beim bestmöglichen Ermittler.

Tipp der A Plus Detektei: Mönchengladbacher Adressen kompakt

Möchten Sie vorab selber private Nachforschungen zu Personen oder Firmen anstellen, ohne gleich einer Detektei einen Auftrag zu erteilen? Dann finden Sie unten einige hilfreiche Anlaufstellen. Diese haben wir für Sie aus der Recherche-Sicht zusammengefasst.

Und noch etwas: Eine seriös ermittelnde Detektei wird auf keinen Fall so arbeiten wie Detektiv Trovato oder Detektiv Stahl aus dem Fernsehen. Was Sie dort im TV aus der Branche sehen, ist oft reiner Blödsinn und hat mit der legalen Arbeit einer Detektei nichts zu tun.

Vielleicht ist durch die folgenden Adressen die Hilfe von Detekteien in Mönchengladbach als Einsatzort vorerst gar nicht nötig. Möglicherweise erhalten Sie bereits bei einem dieser Kontakte die benötigten Informationen:

Bürgeramt Stadtmitte
Fliethstr. 86-88
41050 Mönchengladbach
Telefon: 02161 – 25-3680 bis 3689

Industrie- und Handelskammer
Bismarckstraße 109
41061 Mönchengladbach
Telefon: 02161 – 241 131

Kfz-Zulassungsstelle
Rheinstraße 70
41065 Mönchengladbach
Telefon: 02161 – 25 6171

Amtsgericht
Hohenzollernstraße 157,
41061 MG
Tel: 02161 – 276 0

A Plus Privatdetektei: Mönchengladbach ist ein Einsatzort, an dem ein Detektiv tätig wird. Weitere Informationen telefonisch –

unverbindliche Beratung durch Privatdetektiv
0 21 61 – 410 03 *

  • Absolute Diskretion

    Von Ihrem Auftrag weiß niemand etwas. Und das soll auch so bleiben. Seit Gründung der A Plus Detective GmbH 1995, sind wir der absoluten Diskretion verbürgt. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich.

  • Schnelle Verfügbarkeit

    Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Deshalb bietet die Detektei A Plus Ihnen eine besonders schnelle Verfügbarkeit der Einsatzkräfte. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden.

  • Jahrzehntelange Erfahrung

    Unser Geschäftsführer zählt zu den TOP Detektiven in Deutschland. Als Detektiv in 2. Generation ist er seit 1981 in seiner Berufung und hat persönlich mehr als 20.000 Fälle bearbeitet. Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach.

  • Höchste Zuverlässigkeit

    Alle Aufträge der Detektei A Plus werden in enger Abstimmung mit dem Klienten exakt nach seiner Weisung durchgeführt. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden.

Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen:

1. Sie kontaktieren uns.

2. Sie schildern den Sachverhalt.

3. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Hinweis

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Einsätze unserer Detektei werden von unserer Zentrale in Dorsten koordiniert und verwaltet (*Rufumleitung zum Hauptsitz, Ortstarif, keine Zusatzkosten). Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.