Versuchter Heiratsbetrug

Brite gibt sich als Autohändler aus, der nach Ghana reisen muss und dort überfallen wird. So erkennen Sie den Liebesbetrug und schützen sich.
DETEKTIV EINSCHALTEN

Täglich kommt es zu Betrügereien im Internet. Eine beliebte Masche: Versuchter Heiratsbetrug. Der Täter schwärmt von seiner großen Liebe zum Opfer und spricht schnell von Heirat. In Wirklichkeit will er nur Geld.

Einer von einem Betrugsversuch betroffene Frau schickte uns ihre Geschichte. Sie konnte sich noch rechtzeitig davor schützen, Opfer von einem versuchten Heiratsbetrug durch einen angeblichen Engländer zu werden.

Lesen Sie hier die typische Geschichte, mit denen Schwindler aus meist afrikanischen oder asiatischen Ländern tagtäglich Frauen in aller Welt hereinlegen.

Sehr häufig sind die Betrüger dabei in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv, weil das Geldvermögen der Menschen in diesen Ländern lockt. Hier die Story:

Meine Story mit dem in Ghana überfallenen Autohändler

Auf der Suche nach betroffenen Frauen, die sich bei Partnerbörsen, wie ich, auf angeblich englische Männer eingelassen haben, stieß ich auf die sehr interessante Web-Seite Ihrer Detektei.

Versuchter Heiratsbetrug durch Afrikaner

Die Geschichten, die Sie veröffentlicht haben, decken sich mit meiner Erfahrung. Auch ich kam glimpflich davon, außer einem emotionalen Schaden bin ich sonst nicht geschädigt worden.

Mein Herzensbrecher heißt oder hieß Paul M. und wohnt angeblich in Eastbourne, Großbritannien. Ich wollte am Anfang jedes Wort glauben, das er mir schrieb, obwohl ich schon sehr misstrauisch wurde, als er mir dreimal ein anderes Geburtsdatum nannte.

Aber mit dem Schreiben von E-Mails und fortwährendem Chatten vergingen fast vier Wochen, bis mir die Augen richtig aufgingen. Die Jungs nehmen sich wirklich Zeit, bevor sie ihre wahren Absichten zeigen.

Der Geschäftsmann muss nach Ghana

Als Geschäftsmann war er selbständig. Er handelte mit Autos und hatte angekündigt, nach Deutschland fliegen zu wollen, um dann zu mir zu fahren und mich in Bayern zu besuchen.

Aber vorher müsse er noch beruflich nach Accra in Ghana. Es ging dabei um einen 10-Millionen-Dollar Auftrag.

Bevor er flog, teilte er mir die Flugnummer mit, damit ich während des 8-stündigen Fluges auch ja an ihn denke. In Accra angekommen, hat man den armen Mann dann bestohlen. Er rief mich hilfesuchend an und brauchte dringend 5.000 Euro, damit er seine Geschäfte dort abschließen konnte.

Ich habe dann im Internet recherchiert; mir kam das alles sehr merkwürdig vor. Das Foto, das ich von Paul erhalten habe, hat mit der Wirklichkeit aber so rein gar nichts zu tun. Das fand ich heraus, nachdem ich mit einem Detektiv in München telefoniert hatte.

Ich habe dem angeblichen britischen Geschäftsmann danach gleich mitgeteilt, er bekomme von mir keinen einzigen Cent.

Versuchter Heiratsbetrug? Schützen Sie sich vor Herzensbrechern

Damit Sie erst gar nicht in die Gefahr kommen, einem Herzensbrecher zu erliegen, finden Sie auf unserer Webseite ein gratis E-Book zum Thema.

Lesen Sie kostenlose E-Book über Romance Scammer und deren Maschen jetzt gleich an Ihrem PC oder auf Ihrem Handy. Einer unserer Privatdetektive klärt Sie darin auf, wie die Verbrecher – und anders kann man die skrupellosen Liebesbetrüger nicht nennen – vorgehen. Sie lernen vieles über deren Taktiken und Tricks.

Jede Frau, die das Buch gelesen hat – glauben Sie uns, es dauert weniger als eine Stunde – ist in Zukunft sicher vor Liebesbetrug im Internet. Wir öffnen Ihnen die Augen zu Menschen, die es nur auf das Geld anderer Personen abgesehen haben und dabei das emotionale Leid und das finanzielle Ausbluten ihres Gegenübers in Kauf nehmen.

Haben Sie im Internet Kontakt mit einem Mann aus England?

Haben Sie Kontakt mit einem Mann, der angeblich aus Großbritannien kommt? Wissen Sie nicht, ob er wirklich “echt” ist? Dann hilft Ihnen ein Detektiv, die Wahrheit herauszufinden.

Wir haben exzellente Möglichkeiten der Personenermittlung in England. So prüfen wir für Sie, ob Sie es mit einem realen Verehrer zu tun haben, oder mit einem Heiratsschwindler. Wir nehmen dabei für Sie gerne eine Anschriftenermittlung im Ausland vor.

Lesehinweise zu ähnlichen Artikeln über Liebesbetrüger

Lesen Sie zum Thema Heiratsschwindel den Erfahrungsbericht einer Betroffenen mit einem Heiratsbetrüger aus England.

Tatsächlich geben sich die skrupellosen Afrikaner sogar als Polizisten und FBI-Fahnder aus, um die Frauen in die Falle zu locken. Lesen Sie hier die Story über die E-Mail vom Ermittler der Polizei.

Wie schlimm sich eine Betrugsgeschichte dieser Art entwickeln kann, hat eine andere Kundin beschrieben. Die Internet-Liaison hatte sich für sie auf der emotionalen Schiene so weit entwickelt, dass Sie am Ende kurz davor stand, einen Selbstmord zu begehen. Lesen Sie die ganze Story: Liebesfalle führt zu Selbstmordversuch.

Gerne berät ein Detektiv Sie über die Möglichkeiten, die in Ihrem speziellen Fall im rund um Heiratsschwindel bestehen. Im Zweifel sollten Sie sofort anrufen und niemals Geld ins Ausland transferieren.

Kontaktieren Sie uns unverbindlich unser Detektivbüro über:

Ein erfahrener Privatermittler, der mit Fällen dieser Art bereits sehr oft konfrontiert worden ist, steht Ihnen Rede und Antwort.

1. Sie schildern uns Ihr Anliegen über das Kontaktformular, per Telefon oder per E-Mail. Jede Anfrage wird streng vertraulich behandelt.

2. Wir prüfen Ihren Fall umgehend und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. In der Regel erfolgt eine Antwort noch am Tag der Anfrage.

3. Im Rahmen einer kostenfreien Erstberatung prüfen wir Ihre Handlungsoptionen und finden gemeinsam die für Sie sinnvollste Lösung.
So funktioniert's
KOSTENFREIE ERSTBERATUNG
Wir schützen die Interessen von Firmen und Privatpersonen. Gerne führen wir für Sie Kontrollen durch oder ermitteln Beweise - bundesweit und international.
0800 - 33 33 583
info@detektei-aplus.de
Hier können Sie uns Ihr Anliegen mitteilen
¹ Pflichtfeld





    Bekannt aus
    Bekannt aus der BILDBekannt aus der Frankfurter Allgemeinen ZeitungBekannt aus der Rheinischen PostBekannt aus der Süddeutschen ZeitungBekannt aus der Bunte
    Die hier abgebildeten Wort -/ Bildmarken sind urheberrechtlich geschützt.
    Verifiziertes Mitglied im Weltverband der Detektive
    Über unsere Geschäftsleitung sind wir verifiziertes Mitglied im Weltverband der Detektive. W.A.D. ist die am längsten bestehende und größte globale Allianz seiner Art. Seit 1925 steht die World Association of Detectives für höchste ethische Praktiken, Genauigkeit, Wahrheit und Kompetenz.
    Mitgliedsprofil beim Weltverband W.A.D. >
    Sofortkontakt
    envelopephone-handsetmagnifiercrossmenuchevron-downcheckmark-circle